Leben

AUSSENDER



PANAMEDIA Communications GmbH
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de

FRüHERE MELDUNGEN

28.05.2010 - 17:00 | PANAMEDIA Communications GmbH
28.05.2010 - 11:00 | PANAMEDIA Communications GmbH
26.05.2010 - 12:10 | Deutscher Kork-Verband e.V
21.05.2010 - 10:05 | PANAMEDIA Communications GmbH
21.05.2010 - 10:00 | PANAMEDIA Communications GmbH

Mediabox

pts20100601022 Medizin/Wellness, Kultur/Lifestyle

Mehrere tausend Besucher bei DiabetesMARKT in Stuttgart

Hohe Besucherzahl zeigt großen Informationsbedarf zum Thema Diabetes


München/Wiesbaden (pts022/01.06.2010/11:45) - Warm anziehen musste man sich beim 19. DiabetesMARKT der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) am 15. Mai in Stuttgart. Doch trotz der einstelligen Temperaturen informierten sich mehrere tausend Besucher an 28 Marktständen zum Thema Diabetes, bei mehr als 100 Diabetes-Experten aus ganz Deutschland.

Besonders großes Interesse fanden die zahlreichen Messungen, die die Besucher in Anspruch nehmen konnten. Neben Blutglukose- und Blutdruckmessungen wurden bei den Besuchern auf Wunsch auch der HbA1c-Wert bestimmt - dieser repräsentiert den Langzeit-Blutzuckerwert - und die Füße auf Beeinträchtigungen untersucht. Sogar seinen Gleichgewichtssinn konnte man spielerisch testen. Wie gut die richtige Ernährung schmecken kann, zeigten die Stuttgarter Kliniken mit Kürbiskern-Bärlauch-Paste auf Vollkornbrot.

Zwei Podiumsdiskussionen zum Thema Prävention zur Verhinderung von Diabetes bzw. Vermeidung von Folgeerkrankungen durch gute therapeutische Einstellung fanden ein großes Echo. Für Aufsehen in der Stuttgarter Innenstadt sorgten die Teilnehmer der DiSko-Schulungsstunde, die in ihren orangefarbenen T-Shirts einen flotten Spaziergang durch die City unternahmen, um aktiv die Blutglukose zu senken.

Wer sich für Diabetes und dessen Prävention interessiert und nicht zum DiabetesMARKT kommen konnte, kann den Wegweiser "Was tun, wenn der Verdacht auf Diabetes besteht?" oder die Broschüre "Was tun, damit ich gesund bleibe?" zur Hand nehmen. Mehr Informationen über die Veranstaltung unter http://www.diabetesstiftung.de/diabetesmarkt.html

Hintergrund: Deutsche Diabetes-Stiftung DDS
Die DiabetesStiftung DDS ist eine gemeinnützige Organisation zur Bekämpfung der Zuckerkrankheit. Sie ist unabhängig und neutral. Das Hauptziel der DDS ist die Aufklärung der Bevölkerung über die Vorsorge von Diabetes mellitus. Ihr Motto lautet daher "Prävention vor Kuration".

Der Stiftung, die operativ, initiativ und fördernd tätig ist, geht es vor allem um die Sensibilisierung der Bevölkerung, unerkannten Diabetes mellitus zu erkennen. Eine weitere Aufgabe der DDS ist die Versorgung bei der Zuckerkrankheit, Schwerpunkt dabei ist "Diabetes mellitus im Alter". Zudem fördert die DiabetesStiftung Forschung und modellhafte Projekte, um das Leben von Kranken zu erleichtern.

Die DDS hat vier Tochterstiftungen mit verschiedenen Schwerpunkten: "Das zuckerkranke Kind" engagiert sich für Typ 1 Diabetes. "Der herzkranke Diabetiker" befasst sich mit Gefäßkrankheiten, die eine Folge der Zuckerkrankheit sind. Die Tochterstiftung "Motivation zur Lebensstil-Änderung - Chance bei Diabetes" setzt sich für persönliche Vorsorge ein. "Juvenile Adipositas" fördert dagegen nachhaltige Therapieformen, die die Adipositas bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen bekämpfen.

Zu den Aktivitäten der DDS zählen z. B. auch der jährlich vergebene Medienpreis, das Veranstalten des DiabetesMarkt in Stuttgart am 15. Mai 2010 und zahlreiche Publikationen, wie "Was tun, damit ich gesund bleibe?", "Was tun, wenn der Verdacht auf Diabetes besteht?" und "Prävention vor Kuration". Die DiabetesStiftung wurde 1985 von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) und dem Deutschen Diabetiker Bund (DDB) gegründet.

Weitere Informationen unter:
http://www.diabetesstiftung.de
http://www.diabetes-risiko.de
http://www.diabetesstiftung.org

Ansprechpartner:
Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS)
Reinhart Hoffmann
Staffelseestraße 6
81477 München
Tel.: 089/57 95 79-, Fax: 089/57 95 79-19
E-Mail: reinhart.hoffmann@diabetesstiftung.de

(Ende)
Aussender: PANAMEDIA Communications GmbH
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de
|
|
98.796 Abonnenten
|
204.854 Meldungen
|
84.701 Pressefotos

LEBEN

02.12.2022 - 16:10 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
02.12.2022 - 11:55 | punktgenau.PR e.U.
02.12.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
02.12.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
01.12.2022 - 13:00 | Martschin & Partner
Top