Leben

AUSSENDER



KULTFAKTOR GmbH
Ansprechpartner: Sascha Hoffmann
Tel.: +49 (0)7123 944 90 154
E-Mail: presse@kultfaktor-gmbh.de

FRüHERE MELDUNGEN

07.04.2017 - 09:00 | KULTFAKTOR GmbH
06.04.2017 - 09:00 | KULTFAKTOR GmbH
05.04.2017 - 09:00 | KULTFAKTOR GmbH
04.04.2017 - 09:00 | KULTFAKTOR GmbH
31.03.2017 - 13:10 | KULTFAKTOR GmbH

Mediabox

pts20170426009 Kultur/Lifestyle, Produkte/Innovationen

Marvel entdeckt den Glamour der 80er Jahre

Warum "Guardians of the Galaxy 2" und "Thor: Ragnarok" den Retro-Style hypen


Metzingen (pts009/26.04.2017/09:00) - Der Trailer zum dritten Thor-Film aus den Marvel Studios, "Thor: Ragnarok", erzielte in gerade einmal 24 Stunden über 136 Millionen Views. Kein anderer Disney- oder Marvel-Film konnte diesen Rekord bislang übertreffen. Doch nicht nur aus diesem Grund oder wegen des Auftritts des wieder von Mark Ruffalo gespielten Hulks ist der neue Thor-Film in aller Munde. Viele Zuschauer verblüfft der Film durch seine besondere Optik: Die Bildgestaltung und Neon-Schrift erinnern an ein Musikvideo aus den 80er Jahren. Lediglich die Qualität der Effekte und die hochauflösenden Bilder machen deutlich, dass man es mit einem modernen Film zu tun hat.

Der Regisseur von "Thor: Ragnarok", Taika Waititi, orientierte sich nach eigener Aussage stark an Science-Fiction-Filmen der 80er Jahre und will eher für Marvel untypische Pfade einschlagen. Auch mit Guardians of the Galaxy wurde der Trailer von "Thor: Ragnarok" verglichen - schließlich reist auch Thor in seinem dritten Leinwandabenteuer ins All. Sogar die musikalische Untermalung des Trailers erweckt Reminiszenzen an die intergalaktische Heldentruppe. "Guardians of the Galaxy Vol. 2" läuft am 27. April in den Kinos an und versüßt den Marvel-Fans mit Sicherheit das Warten auf "Thor: Ragnarok".

Der Karneval-Megastore ist seit dem Thor-Trailer ebenfalls voll im 80er Jahre Fieber. Obwohl es in dem Online-Shop für Kostüme selbstverständlich viele Marvel-Superheldenkostüme - unter anderem auch zu "Guardians of the Galaxy" - gibt, sind bei 80er-Jahre-Mottopartys eher andere Outfits gefragt. Alexander Stotz, der Geschäftsführer des Karneval-Megastore, erklärt den anhaltenden Erfolg der 80er folgendermaßen: "Die 80s sind heutzutage einfach kultig. Man schaut zurück, erinnert sich und schüttelt den Kopf aufgrund der stilistischen Verbrechen dieser Epoche. Aber während man den Kopf schüttelt, hat man ein breites Lächeln auf den Lippen. Filme wie 'Guardians of the Galaxy' und 'Thor: Ragnarok' spielen bewusst mit diesem Retro-Charme, um den Zuschauer in gute Laune zu versetzen."

Welche Musik auf 80er-Jahre-Mottopartys gespielt wird, ist sonnenklar. Denn kaum eine Dekade verbindet man so sehr mit ihrer Musik wie die 80er. Deshalb orientieren sich klassische 80s-Kostüme vor allem an den Stilikonen der Rock- und Popmusik. Man wird auf jeden Fall einigen alten Bekannten über den Weg laufen, wenn man eine solche Party besucht.

Wer von den neuesten Werken aus dem Hause Marvel in 80er Nostalgie versetzt wurde, findet im Karneval-Megastore http://www.karneval-Megastore.de mit Sicherheit ein schickes Kostüm für die nächste Mottoparty.

(Ende)
Aussender: KULTFAKTOR GmbH
Ansprechpartner: Sascha Hoffmann
Tel.: +49 (0)7123 944 90 154
E-Mail: presse@kultfaktor-gmbh.de
Website: www.karneval-megastore.de
|
|
98.331 Abonnenten
|
178.845 Meldungen
|
72.840 Pressefotos

LEBEN

06.04.2020 - 13:02 | pressetext.redaktion
06.04.2020 - 07:45 | danberg&danberg.
06.04.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
04.04.2020 - 16:35 | Scientology Kirche und Celebrity Centre Wien
04.04.2020 - 13:00 | TS Treppenlifte Bremen - Treppenlift Anbieter
Top