Leben

AUSSENDER



ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com

Mediabox

ptp20200817009 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Maja Kessler präsentiert vier neue Werke ihrer abstrakten "Indian Ink Ice Art" an der SWISSARTEXPO 2020

Vom 20. bis 24. August präsentiert sie aus Eis und Tusche kreierte Werke im Hauptbahnhof Zürich


Zürich (ptp009/17.08.2020/10:00) - Die Schweizer Künstlerin Maja Kessler wird vom 20. bis 24. August 2020 in der SBB Event Halle des Hauptbahnhofs Zürich, während der SWISSARTEXPO, mit vier neuen Originalwerken vertreten sein. Auch ihr kürzlich publizierter Künstlerkatalog wird vor Ort für die Besucher aufliegen. Die SWISSARTEXPO ist ein Kunstfestival, das talentierten Künstlern aus der ganzen Welt und aus allen Stilrichtungen die Möglichkeit bietet, ihre Werke digital oder im Original in einer der meistbesuchte Hallen Europas, dem Zürcher Hauptbahnhof, zu präsentieren.

Die 1964 in Bülach geborene Maja Kessler war jahrelang im kaufmännischen Bereich tätig, bevor sie 2015 ihre künstlerische Ausbildung an der SKDZ (Hochschule der Künste und Design Zürich) aufnahm und zwei Jahre später mit der Vertiefung Malerei abschloss.

Mit viel Energie und Leidenschaft fand sie zu ihrem eigenen Kunststil, die überwiegend unbekannte Technik Indian Ink Ice Art, die sie für sich entdeckte und weiterentwickelte. Bei dieser aussergewöhnlichen Technik wird als erstes bunte Tusche (Indian Ink) auf Eisplatten aufgetragen. Meist verwendet die Künstlerin Natureis, und wenn dies wegen zu hohen Temperaturen ausbleibt, produziert sie ihr eigenes Eis im Tiefkühler. Die durch Tusche und Eis entstandenen Bildsequenzen fotografiert sie und lässt sie bei der Firma Printolino GmbH in Root D4 professionell auf Acrylglas drucken.

Die vollendeten Kunstwerke weisen in ihrer Abstraktheit ein wunderbares Gleichgewicht zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit auf: Die natürlich entstandenen Wasserläufe sind auch zum Schluss klar zu erkennen, während die kräftigen, teils geradezu grellen Farben in einem harmonischen Zusammenspiel miteinander vermischen. In ihren neusten Serien experimentiert Maja auch mit neuen Materialien wie Moos, Gräsern und Flechten, die sie sorgfältig vor dem Einfärben mit Tusche in die Eisplatten einarbeitet. Nebst der Indian Ink Ice Art kreiert Maja auch klassische Gemälde auf Leinwand und unternimmt kreative Erkundungstouren in diversen Bereichen wie Bildhauerei und Fotografie.

Bei der SWISSARTEXPO 2020 in der SBB Event Halle im Hauptbahnhof Zürich wird Maja Kessler vier neue Originalkunstwerke ausstellen. Die Serie "broken ice in naure" hat sie 2017 erschaffen und präsentiert sie diesen August erstmals der Öffentlichkeit.

Ihr aktueller Kunstkatalog "Indian Ink Ice Art" wird vor Ort aufliegen, wo bereits veröffentlichte und noch unveröffentlichte Werke zu sehen sind. Sie ermöglichen den Besuchern einen noch tieferen Einblick in ihr vielfältiges Repertoire.

Mehr Informationen über Maja Kessler und ihre faszinierenden Werke finden Sie auf ihrer Website unter: https://www.maja-kessler.ch

(Ende)
Aussender: ARTBOX GROUPS GmbH
Ansprechpartner: Jenny-Rose Zenklusen
Tel.: +41797880202
E-Mail: jenny-rose@artboxgroups.com
Website: www.swissartexpo.com
|
|
97.981 Abonnenten
|
185.059 Meldungen
|
75.788 Pressefotos

LEBEN

24.11.2020 - 14:05 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
24.11.2020 - 13:32 | pressetext.redaktion
24.11.2020 - 10:00 | Adipositas-Netzwerk
24.11.2020 - 08:45 | Dr. Regina EWALD & Partner Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin OG
24.11.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top