Medien

AUSSENDER



Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 1 3320234
E-Mail: 2000@chello.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.01.2015 - 16:00 | Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
13.01.2015 - 10:15 | Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
18.12.2014 - 12:45 | Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
17.12.2014 - 09:15 | Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
08.12.2014 - 14:45 | Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut

Mediabox

ptp20150120012 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

Lehrer dürfen ADHS-Schüler nicht alleine lassen

Fördern statt ausgrenzen, so die Forderung der Experten von Sozialtrainer.de


Brandenburg (ptp012/20.01.2015/09:30) - Der Pressetherapeut informiert: Schüler müssen brav sein. Schüler dürfen nicht auf den Stühlen herumrutschen und zappeln. Schwierige Anforderungen für Schüler mit ADS/ADHS (Aufmerk-samkeitsdefizit/-Hyperaktivitäts-störung). Die Folge - die Schüler werden von ihren Lehrern im besten Fall nur beruhigt, im schlimmsten Fall aber sogar ausgegrenzt und ignoriert.

"In unserem Schulsystem werden Normen aufgestellt, an die sich alle zu halten haben. Auf eine individuelle Persönlichkeitsentwicklung kann da kaum eingegangen werden. In der Schule wird der Lehrstoff durchgezogen und die Bedürfnisse des ADHS-Kindes rücken weit in den Hintergrund. Wir bieten für Lehrer geeignete Lehrmaterialien an, um ganz konkret auf diese Kinder im Unterricht einzugehen und sie nicht nur zu beschäftigen und ruhig zu halten, sondern sie auch gezielt zu fördern ", so der Geschäftsführer der Bildungsplattform http://www.sozialtrainer.de , Mirko Mieland, der speziell entwickelte Schulungs- und Lernunterlagen für solche Kinder bereit hält.

Die zweite Geschäftsführerin von Sozialtrainer.de, Ute Heidorn, konkretisiert: "Die Symptomatik von ADHS und ADS ist zwar vielen Lehrern scheinbar bekannt, wie man den von dieser Störung betroffenen Schülern aber aktiv helfen kann, das wissen leider die wenigsten. Das beginnt schon bei der Begriffsbestimmung. Denn es besteht ein großer Unterschied zwischen den sichtbaren Auswirkungen von ADHS und ADS. Denn das von ADS betroffene Kind wirkt verträumt und dadurch unaufmerksam und geistesabwesend. Der Gegenpart dazu ist das von ADHS betroffene Kind, das aufgrund seines zappeligen und aktiven Verhaltens in der Klassengemeinschaft negativ auffällt. Die Zugangsweise und Förderung dieser beiden unterschiedlichen Typen, muss daher auch unterschiedlich angegangen werden. Wir haben dazu ganz spezifische Lernmaterialien zusammengestellt und bieten sie Lehrern und auch Eltern an."

Hier weiterführende Infos zu ADHS und ADS und empfohlene Lernmaterialien:
http://www.sozialtrainer.de/themen/adhs-und-ads-wenn-kinder-nicht-zur-ruhe-kommen/index.php

1. ADHS-Trainingsprogramm
Dieses Heft bietet eine Fülle von Anregungen für Trainings-, Lern- Entspannungs- und Konzentrationsübungen mit aufmerksamkeitsschwachen Kindern. Viele der Materialien sind preiswert selbst herzustellen und können nach den Bedürfnissen der Kinder variiert werden.

2. Die Schreibschrift automatisieren durch Nachspuren/Stufe 1:
Schreib-/Rechtschreibkurs für AD(H)S-Kinder 2 LA

3. Korrektes Darunterschreiben trainieren/Stufe 2:
Schreib-/Rechtschreibkurs für AD(H)S-Kinder 3 LA

4. Endlich fehlerfrei abschreiben: Das erste fundierte Übungsmaterial speziell für AD(H)S-Kinder!

5. ADS und ADHS: Was Lehrer tun können
Dieses E-Book bietet, was Lehrer mit AD(H)S-Schülern wirklich brauchen: eine Fülle an hilfreichen Materialien, die ihnen das Leben erleichtern und ihnen eine Menge Arbeit abnehmen. Eine kurze Einleitung zu AD(H)S und zum Unterricht mit AD(H)S-Schülern liefert wertvolle Hintergrundinformationen. Im umfassenden Materialteil erhalten Sie praxiserprobte Arbeitsblätter und Vorlagen für den sofortigen Einsatz in Unterricht und Schulalltag. Checklisten, Elternmitteilungen, Arbeitsanweisungen, Belohnungspläne, Erinnerungskärtchen - sofort und ohne großen Aufwand einsetzbar.

6. Schreib-/Rechtschreibkurs f. AD(H)S-K. - Paket LA
Umfassendes und fundiertes Übungsmaterial speziell Kinder mit AD(H)S.

Auf der Homepage von http://www.sozialtrainer.de finden Interessierte Material zu vielen Problemstellungen im Unterricht.

Hotline: 03381/ 30 67 929 Mo-So 8 Uhr bis 18 Uhr

Sozialtrainer GbR
Friedrich-Franz-Str.19 (Haus B)
14776 Brandenburg

Sekretariat: 03381/3067929
Email: post@sozialtrainer.de
Fax: 0322/23943405
http://www.sozialtrainer.de

Shop für "geprüfte" Unterrichtsmaterialien:
http://www.sozialtrainer.de/unterrichtsmaterialien/index.php

(Ende)
Aussender: Gmeiner Alois - Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 1 3320234
E-Mail: 2000@chello.at
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.686 Abonnenten
|
200.699 Meldungen
|
82.942 Pressefotos

MEDIEN

27.06.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
24.06.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
23.06.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
22.06.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top