Medien

AUSSENDER



der Kunstraum
Ansprechpartner: Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc

FRüHERE MELDUNGEN

05.09.2018 - 10:10 | der Kunstraum
28.08.2018 - 18:18 | der Kunstraum
18.08.2018 - 12:15 | Projekt Ethos
08.08.2018 - 08:08 | der Kunstraum
18.06.2018 - 10:00 | ACS Acquisition Services Wien

Mediabox

pts20180908001 Kultur/Lifestyle, Medien/Kommunikation

Kulturaustausch Österreich - Belarus

der Kunstraum als Treffpunkt zwischen West und Ost


Wien (pts001/08.09.2018/08:30) - Großes Interesse am Kulturaustausch zeigte die designierte österreichische Botschafterin in Minsk, Mag. Aloisia Wörgötter, bei einem Treffen mit der Direktorin der ARTEL Gallery im Wiener Kunstraum. Wörgetter wird ihren Dienst in Minsk im November antreten und dort u.a. die ARTEL Gallery besuchen. Die Sammlerin Margarita Krasnewskaya gründete 2017 die ARTEL Gallery und zeigt Werke ihrer Sammlung nun erstmals in Wien im Rahmen der Parallelaktion Kunst 2018.

Mit ihrer bemerkenswerten Sammlung und einem dynamischen Ausstellungsprogramm ist die Galerie ARTEL auf dem Prospekt Nezavisimosti (Deutsch: Unabhängigkeits-Straße) zu einer wichtigen Drehscheibe der aktuellen Minsker Kunstszene geworden. Die Hauptstadt des Landes organisiert einmal jährlich das Kunstfestival Art Minsk. So gewinnt die internationale Vernetzung auch für die Kunstszene in Belarus zunehmend an Bedeutung. Für Margarita Krasnevskaya war es daher ein logischer Schritt, im Rahmen der Parallelaktion eine Auswahl ihrer Sammlung einem größeren Publikum in Wien vorzustellen.

Das Titelbild des Programmheftes der "Parallelaktion Kunst 2018" von Mikhail Rogalevich (1932-2010) trägt den Titel "Mir", was auf Deutsch gleichzeitig "Welt" und "Friede" bedeutet. "Mir Miru" (Friede der Welt) war ein wichtiger politischer Slogan der Sowjetzeit. Rogalevich relativiert diese plakative Losung mit Mitteln des Impressionismus und verlagert die Politik damit in die Privatsphäre: "Meine Welt ist der Friede" könnte der vollständige Titel lauten, der Denotation und Konnotation des doppeldeutigen Begriffs "Mir" in diesem Kontext adäquat übersetzt.

Die Ausstellung Parallelaktion Kunst 2018 eröffnete am Montag, 3. September. Unter den 150 Festgästen waren auch die österreichische Botschafterin Lettlands, Stella Avallone, und der Erste Botschaftsrat der Botschaft der Republik Belarus, Andrei Yaroshkin. Bis zur Finissage am 29. September finden im Rahmen der Ausstellung zahlreiche Konzerte statt, darunter ein Abend mit der Minsker Star-Geigerin Yuliya Lebedenko am Montag, 17. September.

Über die ARTEL Gallery:
https://www.kunstsammler.at/parallelaktion/534-artel-gallery-minsk.html

Details zum Rahmenprogramm:
https://www.kunstsammler.at/events/527-programm-der-parallelaktion-kunst-2018-alle-events.html

(Ende)
Aussender: der Kunstraum
Ansprechpartner: Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc
Website: www.kunstsammler.at
|
|
98.205 Abonnenten
|
173.527 Meldungen
|
69.964 Pressefotos

MEDIEN

20.08.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion
20.08.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
19.08.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
19.08.2019 - 09:05 | Hiden Thomas - HTTP Techn. Produkte
19.08.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top