Medien

AUSSENDER



Immobilien.NET
Ansprechpartner: Mag. Susanne Steinböck
Tel.: 01/586 58 28 - 120
E-Mail: pr@immobilien.net

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20041006038 Bauen/Wohnen, Medien/Kommunikation

Immobiliensuche in Graz und Wien: Wer sucht wo - und was?

Immobilien.NET-Umfrage zeigt Suchgewohnheiten der Steirer


Wien (pts038/06.10.2004/13:35) - Wo haben Sie Ihren derzeitigen Wohnsitz gefunden - und wo/wie glauben Sie, den zukünftigen zu finden? Diese Fragen stellte Immobilien.NET kürzlich den Besuchern einer Grazer als auch einer Wiener Immobilienmesse. Und siehe da: Die Steirer suchen nicht nur anders als die Wiener, sie suchen auch etwas anderes!

Immobiliensuche im Internet: Wiener haben die Nase vorn

Vorneweg: Die Wiener sind allgemein öfters im Internet. 54 % der Messebesucher in Graz ("Der steirische Immobilienmarkt" vom 24. - 26. September) gaben an, dass sie fast täglich das Internet nutzen, in Wien (Immobilienmesse "Eigentum004, 23.-25. April) sind es rund 13 Prozentpunkte mehr (67 %). Ein beachtlicher Anteil der Grazer nützt das Internet gar nicht und hat auch keinen Zugang: beinahe 20 %!

Dabei ist der Bekanntheitsgrad von Immobilien.NET sowohl in Graz als auch in Wien sehr hoch: In Wien ist die Plattform am bekanntesten (rund 83 %), bei der steirischen Immobilienmarkt-Messe liegt sie mit 66 % eindeutig vor Immobilienportalen wie Wohnquadrat.at (25 %) und derMarkt.at (21 %).

Vertrauen ins Suchmedium Internet

Die aktuelle Immobilien.NET-Umfrage ergab, dass die befragten Steirer ihren derzeitigen Wohnsitz hautsächlich durch Mundpropaganda, in Printmedien oder aber direkt über Genossenschaften gefunden haben. Nur 2 % der befragten Besucher gaben an, ihren jetzigen Wohnsitz über das Internet gefunden zu haben. Doch das Vertrauen in die Neuen Medien ist groß: 16 Prozent der befragten Messebesucher glauben, ihren nächsten Wunschwohnsitz auf einer Online-Immobilienplattform zu finden! Sie befinden sich in bester Gesellschaft: In Wien glauben 42 % Prozent der befragten Messebesucher an die erfolgreiche Suche im Internet - und 18 Prozent der befragten Wiener haben ihren derzeitigen Wohnsitz bereits über eine Internet-Plattform gefunden!

Wer sucht was? - Die gefragtesten Immobilienarten der Bundesländer

Nicht nur die Mediennutzung der Immobiliensucher zeigt regionale Unterschiede - auch die Wunschimmobilien der einzelnen Bundesländer differieren. Eine Auswertung der Nachfrage der Immobilien.NET-User (ImmoDex Mai - Juli 2004) ergab: In den meisten Bundesländern führen Ein- und Mehrfamilienhäuser im Eigentum die Hitlist der gefragtesten Wohnimmobilien an, vor allem im Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, der Steiermark und im "Ländle" sind Häuser Top. Die Tiroler suchen vor allem Eigentumswohnungen, im Salzburger Land teilen sich Wohnungen und Häuser im Eigentum den 1. Platz. Aus der Reihe fällt Wien: Hier sind (unbefristete) Mietwohnungen mit Abstand am stärksten nachgefragt.

Über Immobilien.NET

Immobilien.NET ist seit der Gründung 1994 Österreichs führende Immobilien-Informations-Plattform im Internet. Ergänzend zu den mehr als 37.000 Immobilien monatlich bietet die Plattform detaillierte Informationen zu allen immobilienrelevanten Themen. In der Rubrik "Bauen & Wohnen" finden Immobiliensuchende aktuelle Artikel zum Thema Finanzieren, Immobilienanlage, Umziehen, Planen & Wohnen. Der Bereich "Service" bietet unter anderem statistische Informationen wie diverse Preis-Indices, außerdem Infografiken und ein Immobilien ABC. In der Rubrik "Rechts Info" kann der User online kostenlose Rechtsberatung einholen oder Musterverträge downloaden.

(Ende)
Aussender: Immobilien.NET
Ansprechpartner: Mag. Susanne Steinböck
Tel.: 01/586 58 28 - 120
E-Mail: pr@immobilien.net
|
|
98.416 Abonnenten
|
195.055 Meldungen
|
80.650 Pressefotos

MEDIEN

30.11.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
30.11.2021 - 09:40 | FH St. Pölten
30.11.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 13:55 | pressetext.redaktion
29.11.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top