Leben

AUSSENDER



Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at

Mediabox

pts20160210010 Medizin/Wellness, Handel/Dienstleistungen

Hässlicher Nagelpilz: Neue Methode aus München macht pilzfrei nach wenigen Behandlungen

Neue, innovative Lasertherapie gegen hartnäckigen Nagelpilz in der Praxis podologie-ff.de


München (pts010/10.02.2016/09:15) - Der Pressetherapeut informiert: Fuß- und Nagelpilz gehören hierzulande zu den häufigsten Hautpilzerkrankungen und auch Infektionskrankheiten. Die Behandlung ist dabei oft sehr langwierig. Ganz besonders hartnäckig ist Nagelpilz, da sich der Pilzbefall unter dem Fußnagel absetzt. In der Podologie-Praxis in München-Schwabing http://www.podologie-ff.de bietet das Team um Inhaberin Manuela Fichtmeier-Koop eine ganz neue, innovative Behandlung gegen Nagelpilz an. Den Laser!

Manuela Fichtmeier-Koop: "Die Behandlung erschien den Patienten bisher endlos lange, zumal viele Ärzte Lacke, Salben, Pflaster oder Antimykotika in Form von Tabletten oder Kapseln verschrieben haben. Aber diese Methoden dauern und zudem gibt es oft unangenehme Nebenwirkungen für den Patienten." In der podologischen Praxis von Manuela Fichtmeier-Koop in München Schwabing, werden Nagelpilzinfektionen mit einem speziellen Laser behandelt - und das mit großem Erfolg!

Mit Laser gegen Nagelpilz

Der sogenannte A.R.C. Fox Diodenlaser bekämpft Nagelpilzinfektionen, die durch Schimmelpilz oder Dermatophyten entstanden ist. Das Besondere: Diese Lösung gegen Nagelpilz verspricht einen hohen Erfolgsfaktor. Bereits nach einer Sitzung wird in den meisten Fällen der Nagelpilz deutlich geringer und nach zwei bis vier Behandlungen ist der Nagelpilz verschwunden und erfolgreich bekämpft. Auch bei dem Fox Laser hängt der Erfolg auch von Art und Schweregrad der Infektion ab. Die Podologie-Praxis von Manuela Fichtmeier-Koop rät daher allen Betroffenen, sich schnellstmöglich in Therapie zu begeben, wenn Nagelpilz bemerkt wird.

Der Laser strahlt bis unter die Nagelplatte, den Nagelwall sowie das Eponychium und erreicht so das infizierte Nagelbett direkt. Im Nagelbett wird die Strahlung vom Erreger der Infektion absorbiert, so dass angrenzende Haut und der Nagel nicht verletzt werden können. Der Laser setzt dort an, wo der Pilz sich befindet. Die Laserstrahlung erzeugt Wärme in den Zellstrukturen, so dass die infizierten Zellwände zerstört werden und absterben. Das weitere Wachstum dieser infizierten Zellen wird effektiv gestoppt. Bereits nach einer Behandlung erzielt man große Erfolge. Bei schwerem Nagelpilz benötigt man nur wenige Behandlungen, um bereits nach acht Wochen erste neue Nagelstrukturen zu erkennen. Nach neun Monaten bis hin zu einem Jahr sind klare, neue Nagelstrukturen vollständig nachgewachsen. Weitere Informationen sind abrufbar auf der Homepage unter: http://www.podologie-ff.de

Manuela Fichtmeier-Koop hat sich fast ihr ganzes Leben lang schon für die Fußgesundheit interessiert und sich auf ihrem beruflichen Werdegang auf die Podologie konzentriert. Für die Podologin und Heilpraktikerin ist die Fußpflege nicht nur wichtig, sondern auch schön. In ihrer Praxis in München-Schwabing, bietet sie gemeinsam mit ihrem Team medizinische Fußpflege an, aber auch Möglichkeiten heilpraktischer Therapien von der Aromatherapie bis zur Pflanzenheilkunde. Ihre Lasertherapie gegen Nagelpilz hat eine Heilungsrate von bis zu 80 Prozent.

Kontakt:
Podologie-Praxis FF
Habsburgerstraße 10
80801 München
Tel:089/1299422
Web: http://www.podologie-ff.de

(Ende)
Aussender: Der Pressetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043/699 133 20 234
E-Mail: 2000@chello.at
Website: www.pressetherapeut.com
|
|
98.296 Abonnenten
|
191.718 Meldungen
|
78.807 Pressefotos

LEBEN

29.07.2021 - 10:35 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
29.07.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
29.07.2021 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
29.07.2021 - 09:00 | Österreichischer Bogensportverband
29.07.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top