Hightech

AUSSENDER



TÜV AUSTRIA Akademie
Ansprechpartner: Thomas Rochowansky, MBA
Tel.: +43 504 54 8179
E-Mail: thomas.rochowansky@tuv.at

FRüHERE MELDUNGEN

21.09.2022 - 09:35 | TÜV AUSTRIA Group
15.06.2022 - 13:20 | TÜV AUSTRIA Group
17.12.2021 - 13:30 | TÜV AUSTRIA Akademie
13.12.2021 - 09:00 | METALogic - TÜV AUSTRIA Group
01.12.2021 - 11:30 | TÜV AUSTRIA Italia

Mediabox

pts20221122007 Bildung/Karriere, Umwelt/Energie

Für die Bildung: TÜV AUSTRIA Akademie kooperiert mit HTL BULME

DI Günther Greier, Direktor HTL BULME Graz-Gösting, unterzeichnet Kooperationsvertrag


Graz/Wien (pts007/22.11.2022/08:20) -

Dipl.-Ing. Günther Greier, Direktor der HTL BULME Graz-Gösting, sowie die beiden Teamleiter der TÜV AUSTRIA Akademie, Corinna Wölfer und Thomas Rochowansky, MBA, unterzeichneten im November feierlich einen Kooperationsvertrag.

Die HTL BULME gehört zu den größten und anerkanntesten Schulen Österreichs mit unter anderem dem größten Ausbildungszentrum für erneuerbare Energien. Um den ständig wachsenden Bedarf an Fachkräften abzudecken, haben die TÜV AUSTRIA Akademie und der Bundesverband Photovoltaic Austria vorausschauend bereits 2015 eine Kooperation mit der HTL BULME in Graz gestartet. Der erste Kurs - die Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in TÜV® - fand Anfang 2016 statt. Seither wurden Kursangebot und Seminarportfolio ständig erweitert und ausgebaut; so wie mit diesem neuen Kooperationsvertrag, der über die erneuerbaren Energien hinaus die Bildungsmöglichkeiten vervielfältigt.

Zusatzqualifikationen für Schülerinnen und Schüler stehen ganz oben auf dem Kooperationsplan. Ziel ist es, den Schüler/innen in den Fachbereichen der HTL BULME wie erneuerbare Energien, Schweiß- und Automatisierungstechnik einen Vorsprung im Berufsleben zu verschaffen. Immerhin werden z.B. 60.000 Fachkräfte benötigt, um die Energiewende einzuleiten - der Bedarf an qualifizierter Ausbildung ist also hoch, so Dir. Greier: "Wir an der HTL BULME tun alles, damit unsere Absolvent/innen einen reibungslosen Start ins Berufsleben erhalten und die Karriereleiter möglichst schnell hinaufsteigen können. Die Kooperation mit der TÜV AUSTRIA Akademie verleiht diesem Anspruch zusätzliche Bedeutung durch die Bestätigung der erreichten Kompetenz von einer unabhängigen und höchst anerkannten Institution der Aus- und Weiterbildung."

INGfluencer und E-Learning

Als Höhepunkt der Zusatzqualifikationen steht den Schüler/innen nach Erreichen der entsprechenden Voraussetzungen der Weg zur Ingenieurzertifizierung offen. Corinna Wölfer bestätigt: "Mit dem Ingenieurgesetz 2017 hat der Ingenieur-Titel ein Upgrade erfahren: Der österreichische Ingenieur ist eine national und international vergleichbare und anerkannte Qualifikation in der Stufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR). Damit befindet er sich auf dem gleichen Niveau wie der Bachelor. Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen. Wir freuen uns, die Schüler/innen schon frühzeitig auf ihrem Weg zum Ing.-Titel auf Basis ihres HTL-Abschlusses informieren zu dürfen und aus dem Lehrkörper der Schule weitere Fachexperten und damit INGfluencer für die Zertifizierung gewonnen zu haben."

Darüber hinaus kooperieren die Partner aber auch beim Ausbau von Kursen der Erwachsenenbildung, bei Projekt- und Diplomarbeiten bis hin zur Möglichkeit, hervorragende HTL-Abschlussarbeiten beim TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis einzureichen. E-Learning-Programme und Bücher für die Schüler/innen runden das umfangreiche Weiterbildungsangebot der Kooperationspartner ab.

Über die Partner
In der HTL BULME stehen 15 PV-Anlagen mit Wechselrichter und Speicher unterschiedlichster Hersteller, verschiedenste Energieoptimierungssysteme, Blitz- und Überspannungsschutzgeräte, Smart-Home-Lösungen und neueste Mess- und Prüfgeräte für die Photovoltaikpraktiker/innen zur Verfügung. Dem gegenüber steht die 100%ige Tochter der unabhängigen, österreichischen TÜV AUSTRIA Group, die TÜV AUSTRIA Akademie, die jährlich 16.000 Teilnehmer/innen in den Bereichen Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität und Führung zu Aus- und Weiterbildungen begrüßt und die österreichweit als anerkannte Zertifizierungsstelle für Ingenieur-Zertifizierung tätig ist.

Rückfragehinweis:
Thomas Rochowansky, MBA
Teamleiter Lerndienstleistungen TÜV AUSTRIA Akademie
E-Mail: thomas.rochowansky@tuv.at

Links:
Video: https://vimeo.com/592183316
Weitere Ausbildungen in der Photovoltaik: https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/photovoltaik
HTL Bulme Graz-Gösting: https://www.bulme.at/



(Ende)
Aussender: TÜV AUSTRIA Akademie
Ansprechpartner: Thomas Rochowansky, MBA
Tel.: +43 504 54 8179
E-Mail: thomas.rochowansky@tuv.at
Website: www.tuv-akademie.at
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.701 Meldungen
|
84.632 Pressefotos

HIGHTECH

28.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 11:00 | BellEquip GmbH
25.11.2022 - 17:30 | Schneider Electric GmbH
25.11.2022 - 17:10 | Schneider Electric GmbH
25.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
Top