Medien

AUSSENDER



FH Salzburg
Ansprechpartner: Sigi Kämmerer
Tel.: 05022111077
E-Mail: medien@fh-salzburg.ac.at

Mediabox

pts20210511040 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation

FH Salzburg: Mehrfach-Auszeichnungen für MultiMedia-Studiengänge

Gold, Silber und Bronze beim ADC-Kreativwettbewerb - Top-Bewertung im CHE Ranking


Puch/Salzburg (pts040/11.05.2021/11:45) - Junge Kreative aus dem Studiengang MultiMediaArt der FH Salzburg haben beim Nachwuchswettbewerb des Art Directors Club (ADC) gleich mehrere Preise eingeheimst. Auch der Studiengang MultiMediaTechnology hat Grund zur Freude: Die Bewertung beim CHE Ranking listet ihn in der Spitzengruppe.

Der ADC Talent Award https://www.adc.de/wettbewerb/talent-award ist einer der wichtigsten Kreativwettbewerbe Europas. Studierende und junge Kreativschaffende aus dem deutschsprachigen Raum wetteifern um die begehrten ADC Nägel in Gold, Silber und Bronze. Bei der digitalen Preisverleihung der 57. Ausgabe des Wettbewerbs Anfang Mai wurden gleich vier Bewegtbildproduktionen der FH Salzburg (Studiengang MultiMediaArt: https://www.fh-salzburg.ac.at/studium/dmk/multimediaart-bachelor ) ausgezeichnet.

Preisgekrönte Animationsfilme

Der Kurzfilm "Kokoro" (japanisch, bedeutet Herz, Geist, Seele) von Florian Weiermann, Raphael Strodl, Aylin Özdemir, Jakob Vasak und Julian Bertschler erhielt einen Goldenen Nagel in der Kategorie Kurz- und Werbefilm. Die sozialkritische Message des Animationsfilms sorgte bei ADC Talent Award Show Moderatorin Daphne Sagner nach eigenen Aussagen für Gänsehaut. https://youtu.be/1pOsX75TYO4?t=1976%20

Über einen Silbernen Nagel freut sich Andreas Catucci (Künstlername Aethernox). Der Student wurde für seine animierte Titelsequenz "Nexon_17" in der Kategorie Animation ausgezeichnet. Einen Bronzenen Nagel in der selben Kategorie vergab die Jury für das Werk "Time" von Lydia Schüttengruber, Diana Wermescher, Fabian Sonnleithner und Julian Bertschler. Der Animationsclip thematisiert die Vergänglichkeit der Zeit in berührenden Bildern und Klängen.

Keinen Nagel, aber immerhin eine Auszeichnung gab es für den Werbeclip "Be unbreakable" von Christoph Amort, Patricia Neuhauser und Christoph Platzer in der Kategorie Werbe-, Kurz- und Onlinefilm.

Animation und Musik als Einheit

Josef Schinwald, hat die Produktion der drei ausgezeichneten Animationsfilme an der FH Salzburg mitbetreut. "Der Gewinn von Gold, Silber und Bronze beim ADC Nachwuchswettbewerb ist eine schöne Bestätigung unseres Ausbildungskonzepts, das gleichermaßen Wert auf inhaltlichen Tiefgang, gestalterisches Können und technisches Know-how legt. Bemerkenswert bei allen Clips ist die Qualität der Musik- und Tonproduktion, die maßgeblich für den Erfolg mitverantwortlich ist und das Bewegtbild perfekt ergänzt", erklärt der Fachbereichsleiter für Computeranimation am Studiengang MultiMediaArt.

Die Gewinner-Projekte im Überblick: https://www.fh-salzburg.ac.at/fhs/aktuelles/news/gold-silber-und-bronze-beim-adc-kreativwettbewerb

CHE Ranking: Bestnoten für MultiMediaTechnologyStudentinnen und Studenten des Studiengangs MultiMediaTechnology https://www.fh-salzburg.ac.at/studium/dmk/multimediatechnology-bachelor an der FH Salzburg sind mit ihrem Studium sehr zufrieden. Das ist ein Ergebnis aus dem aktuellen CHE-Hochschulranking, dem mit mehr als 300 untersuchten Hochschulen umfassendsten Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Für das Ranking bewerteten Studierende die eigenen Studienbedingungen selbst. Mit ihrer Benotung für die allgemeine Studiensituation am Studiengang MultiMediaTechnology katapultierten sie die FH Salzburg in die Spitzengruppe der deutschen und österreichischen Fachhochschulen im Bereich Informatik.

Top-Ergebnisse

Die Studierenden sind nicht nur mit der allgemeinen Studiensituation sehr zufrieden, sondern vergaben auch Bestnoten für die Unterstützung am Studienanfang und während des Studiums. Die Bewertungen für die Studienorganisation sowie die räumliche Ausstattung an der FH Salzburg lagen ebenso im Spitzenfeld. Auch die Angebote zur Berufsorientierung und der Kontakt zur Praxis werden von den Studierenden sehr positiv bewertet. "Wir sind äußerst zufrieden mit unserem Abschneiden im CHE Ranking, zeigt es doch, dass MultiMediaTechnology zu den Top-Studiengängen im Bereich der Medieninformatik im deutschsprachigen Raum zählt", sagt Studiengangsleiter Hilmar Linder.

(Ende)
Aussender: FH Salzburg
Ansprechpartner: Sigi Kämmerer
Tel.: 05022111077
E-Mail: medien@fh-salzburg.ac.at
Website: www.fh-salzburg.ac.at
|
|
98.246 Abonnenten
|
190.668 Meldungen
|
78.097 Pressefotos

MEDIEN

Top