Medien

AUSSENDER



ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Ansprechpartner: Mehrdokht Tesar
Tel.: 43-1-524 77 90-12
E-Mail: wien@ikp.at

FRüHERE MELDUNGEN

28.09.2004 - 15:44 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
08.07.2004 - 09:41 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
29.04.2004 - 08:36 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
19.03.2004 - 09:39 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
19.03.2004 - 09:12 | ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH

Mediabox

pts20041020022 Medien/Kommunikation, Bildung/Karriere

Erfolgsfaktor Public Relations

Ausgezeichnete Praxisbeispiele aus Österreich


Wien (pts022/20.10.2004/12:29) - Von den Besten lernen - das ist die Idee und das Erfolgsrezept von Case Study Books. Mit "Erfolgsfaktor Public Relations. Ausgezeichnete Beispiele aus Österreich" haben Peter Hörschinger und Benno Signitzer nun erstmals eine Sammlung österreichischer Best Practice-Beispiele vorgelegt: PR-Praktiker aus führenden österreichischen Unternehmen und Agenturen zeigen an 16 konkreten Beispielen, wie erfolgreiche PR funktioniert und welchen Beitrag Public Relations zum Unternehmenserfolg leistet.

Dabei handelt es sich im wahrsten Sinn des Wortes um ausgezeichnete Beispiele, da alle vorgestellten Kommunikationsprojekte in den letzten Jahren zum österreichischen Staatspreis für Public Relations nominiert waren bzw. mit dem Staatspreis ausgezeichnet worden sind.

"Zum einen habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei allen meinen PR-Vorträgen und -Lehrveranstaltungen der Wunsch nach praktischen Beispielen ganz oben auf der Erwartungsliste der TeilnehmerInnen steht. Zum anderen haben wir als Agentur mit insgesamt 3 Staatspreisen und 3 Nominierungen zum Staatspreis einige "ausgezeichnete" Beiträge zur PR in Österreich beigesteuert. Daraus ist die Idee entstanden, die Erfahrungen "ausgezeichneter" PR-Beispiele aus Österreich zu sammeln und weiterzugeben," fasst Herausgeber und ikp-Geschäftsführer Peter Hörschinger den Entstehungsprozess zusammen: "Denn obwohl die österreichische PR-Praxis hervorragende Beispiele vorzuweisen hat, war man in Österreich bisher auf Case Study-Books aus dem angloamerikanischen Raum und aus Deutschland angewiesen. Das Buch soll diese Lücke schließen und gleichzeitig mithelfen, die Reputation österreichischer PR in und außerhalb Österreichs weiter zu steigern".

"Wir haben die Projekte aus dem Kreis der Preisträger und der Nominierungen zum Österreichischen Staatspreis für Public Relations der Jahre 1999 bis 2003 ausgewählt. Bei der Auswahl ging es uns darum, eine große Bandbreite von unterschiedlichen Branchen, Zugängen und Einsatzbereichen von PR abzudecken. Bei der Durchsicht der in Frage kommenden Projekte waren wir von der hohen Qualität der Arbeiten beeindruckt. So ist uns die Auswahl der nun in diesem Band vertretenen Beiträge nicht immer ganz leicht gefallen," erläutert Benno Signitzer den Auswahlprozess: "Aus meiner Sicht braucht die hier vorgestellten Spitzenleistungen aktueller österreichischer PR-Kultur den Vergleich mit ausgezeichneten Projekten bei anderen nationalen und internationalen PR-Preisen in keiner Weise zu scheuen."

Von der Informationskampagne bis zur Krisenkommunikation
Die Beiträge beschäftigen sich mit Aufgabenstellungen aus den Bereichen Gesundheit, Umwelt, Technologie, Konsumgüter, Finanzen, Kultur und Infrastruktur und präsentieren das breite Anwendungsfeld von PR - von Corporate Communications und Markenkommunikation bis zu Informationskampagnen und Krisenkommunikation. Verständlich und nachvollziehbar aufbereitet, vermitteln die prominenten Fallstudien, welchen Beitrag Public Relations zum Unternehmenserfolg leisten. Dabei zeigen die Autoren auch, wie sich die beschriebenen Best Practice-Beispiele verallgemeinern lassen. Eine Leistungsschau exzellenter Public Relations für alle, die von den Besten lernen wollen.

Die vorgestellten Projekte:
Ärzte ohne Grenzen, Erste Bank der österreichischen Sparkassen, UNIQUA, Starbucks, Global 2000, mobilkom austria, MQ Museumsquartier, OeNB Oesterreichische Nationalbank, ÖBB, Connect Austria, Forum Hausgeräte, Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation, Rat für Forschung und Technologieentwicklung, ASFINAG, Salzburg AG, Novartis Pharma & Pfizer Med-Inform.

Die Herausgeber:
Dr. Peter Hörschinger ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der vielfach ausgezeichneten PR-Agentur ikp. Darüber hinaus ist er als Lektor an den Universitäten Salzburg und Klagenfurt tätig. Univ.-Prof. DDr. Benno Signitzer ist Leiter des Studienschwerpunktes Public Relations & Unternehmenskommunikation an der Universität Salzburg. Er gilt als einer der Pioniere der universitären Public-Relations-Ausbildung im deutschsprachigen Raum und ist Verfasser zahlreicher Fachpublikationen.

Peter Hörschinger / Benno Signitzer (Hrsg.)
Erfolgsfaktor Public Relations
Ausgezeichnete Praxisbeispiele aus Österreich

REDLINE WIRTSCHAFT, Frankfurt 2004
244 Seiten, Hardcover, ISBN 3-636-01157-X
Eur 27,90 [A] / Eur 27,10 [D] / CHF 47,20

(Ende)
Aussender: ikp - Kommunikationsplanung und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Ansprechpartner: Mehrdokht Tesar
Tel.: 43-1-524 77 90-12
E-Mail: wien@ikp.at
|
|
98.807 Abonnenten
|
206.256 Meldungen
|
85.172 Pressefotos

MEDIEN

08.02.2023 - 11:30 | pressetext.redaktion
08.02.2023 - 06:15 | pressetext.redaktion
07.02.2023 - 13:55 | pressetext.redaktion
07.02.2023 - 09:56 | goodRanking SEO & Online Marketing Agentur
07.02.2023 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top