Leben

AUSSENDER



Help-24 GmbH
Ansprechpartner: Bettina Haberl
Tel.: +43 1 270610811
E-Mail: b.haberl@help-24.at

Mediabox

pts20180130013 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen

Entlastung von pflegenden Angehörigen und Pflegekräften nur mit professionellem Equipment möglich

Krankenpflege in normalem Schlafzimmerbett führt zu Rückenschmerzen und Burn-out der Pflegenden


Wien (pts013/30.01.2018/09:15) - Wer schon einmal versucht hat, einen Kranken aus einem normalen Bett herauszuheben oder auch nur zu drehen, der weiß, warum immer wieder von Ärzten und Pflegevereinen auf die Wichtigkeit der entsprechenden Pflegeausstattung in privaten Haushalten hingewiesen wird. Natürlich sind die wenigsten Wohnungen alten- oder behindertengerecht ausgestattet. Christian Wegscheider ist Geschäftsführer von Help-24 und kennt die Probleme in der privaten Hauskrankenpflege: "Viele unterschätzen die Pflege. Es ist verdammt anstrengend und kräftezehrend, über einen längeren Zeitraum einen bettlägerigen Menschen zu versorgen. Umso wichtiger ist es ist für alle Beteiligten, für diese Aufgaben entsprechend professionelles medizinisches Equipment zur Verfügung zu haben und damit ist in erster Linie ein echtes Funktionsbett gemeint. So ein Krankenbett, ist heute auch gar nicht mehr teurer als ein normales Bett, aber es erfüllt eben doch alle Anforderungen an die moderne Patientenpflege und ist auch technisch entsprechend ausgestattet." https://www.24-std-pflege.at/de/pflegebetten/dali-2.html

Damit Pflegende nicht selbst krank werden: Ein Pflegebett muss sein!

Pflegebetten von Help-24 sind ideal für die häusliche Pflege und eine günstige Alternative zum auf Dauer teuren Mietkrankenbett. Christian Wegscheider: "Das Pflegebett Dali 2 ist ein Qualitätsprodukt aus Deutschland mit einer komfortablen Liegefläche von 90 x 200 Zentimetern mit der Option auf eine Verlängerung auf 220 Zentimeter, sodass auch größere Personen das Krankenbett bequem nutzen können. Die Liegefläche ist viergeteilt und kann in der Höhe von 40 bis 80 Zentimetern verstellt werden. Das bietet einen leichteren Einstieg für die zu pflegenden Personen und ein bequemes Pflegen für Angehörige und Personal."

Elektrische Höhenverstellung erleichtert das Liegen und die Pflege des Patienten

Vier robuste 24 Volt Elektromotoren sorgen dafür, dass die Höhenverstellung der Liegehöhe sowie der Rücken- und Oberschenkellehne reibungslos funktioniert. Insgesamt beansprucht dieses günstige Pflegebett nur einen Platz von 104 x 215 Zentimetern. Das Bett lässt sich mit vier hochwertigen Qualitätsrollen im Raum bewegen und durch Feststellbremsen sichern. Außerdem verfügt das Bett über einen Handschalter mit selektiver Sperrfunktion und einen Aufrichter in Form eines Trapezes, damit sich die Kranken nach Möglichkeit selbstständig im Bett aufrichten können.

Das Produkt erfüllt sämtliche gängige Normen für alle Belange der Hauspflege und garantiert 185 Kilogramm Arbeitslast. Alle Metallteile sind mit Polyester-Pulverlack beschichtet und die Kopf- beziehungsweise Fußteile mit Fronten in Buche Dekor ausgestattet. Christan Wegscheider: "Dieses Pflegebett ist damit für alle Pflegeszenarien bestens gerüstet und wird daher speziell für die Krankenpflege zu Hause verwendet. Es bringt für alle Pflegenden und dem Kranken selbst eine bedeutende Erleichterung."

(Ende)
Aussender: Help-24 GmbH
Ansprechpartner: Bettina Haberl
Tel.: +43 1 270610811
E-Mail: b.haberl@help-24.at
Website: www.help-24.at
|
|
98.101 Abonnenten
|
187.630 Meldungen
|
76.873 Pressefotos

LEBEN

02.03.2021 - 13:35 | pressetext.redaktion
02.03.2021 - 10:00 | IG Windkraft
02.03.2021 - 10:00 | Verein Adipositas-Netzwerk
02.03.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
01.03.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
Top