Hightech

AUSSENDER



eudisa GmbH
Ansprechpartner: Ulrich Diehl
Tel.: +49 89 9041011 33
E-Mail: ulrich.diehl@eudisa.com

Mediabox

pts20210203006 Forschung/Entwicklung, Technologie/Digitalisierung

EME Guard Plus: Neuestes Alarmgerät bei Arbeiten an 5G-Antennen bis 40 GHz - mit individueller Grenzwertprogrammierung

Sofortige Lieferung der neuesten, bei eudisa verfügbaren MVG-Messgeräte möglich


Ottobrunn/München (pts006/03.02.2021/09:05) - Mitarbeiter, die in der Nähe von Sendeantennen arbeiten müssen (egal, ob Rundfunk, PMR, Mobilfunkt, Basisstation, Radar etc.) sind erhöhter elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt. Um vor einer gesundheitsgefährdenden Überschreitung der von WHO und ICNIRP (Internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung) aufgestellten Richtwerte zu warnen, sollten Service-Mitarbeiter mit entsprechenden Warn- und Messgeräten ausgestattet sein.

"Ein echtes Plus bei der neuesten 'EME Guard'-Gerätegeneration ist die Möglichkeit, die Grenzwerte individuell zu programmieren. Der Nutzer kann also, je nach Arbeitsumfeld oder Strahlenbelastung, sein eigenes Profil mit Grenzwerten anlegen und sofort einen Dokumentationsbericht während der Exposition erstellen", so eudisa-Geschäftsführer Ulrich Diehl, der nicht nur alle Geräte der EME Guard-Familie prompt liefern kann, sondern auch Einschulungen und Webinare für alle Bereiche der Messtechnik bietet. https://www.eudisa.com/produkte/elektromagnetische-sicherheit/

Neues robustes Design für alle Wetterbedingungen - mit echtem Plus

Es ist der neueste und damit auch derzeit beste Schutz zur Alarmierung bei Überschreiten von ICNIRP-Strahlungsgrenzwerten. Der EME Guard Plus dient der kontinuierlichen Überwachung und Aufzeichnung der EMF-Exposition in der Nähe von Antennen und Sendemasten.

"Dieses neue Gerät ist noch einmal leichter als alle Vorgängermodelle und durch sein besonders robustes Design noch dazu bei allen Wetterbedingungen voll einsetzbar. Was bei Arbeiten in luftiger Höhe und bei Wind und Wetter nicht zu unterschätzen ist. Das geringe Gewicht erleichtert den Mitarbeitern das ständige Tragen bei der Arbeit. Top-Sicherheit garantiert auch die Programmierung individueller Strahlungsgrenzwerte, die im eigenen Geräteprofil erfasst und während der Exposition dokumentiert werden. Um diese Sicherheit auch über einen langen Zeitraum zu gewährleisten, empfiehlt der Hersteller, die MVG (Microwave Vision Group aus Frankreich) alle zwe Jahre eine Kalibrierung der Geräte durchzuführen. Auch diese zertifizierte Kalibrierung übernimmt eudisa für seine Kunden", so Messtechnikprofi und eudisa-Geschäftsführer Ulrich Diehl.

Längere Akkulaufzeiten und mehr Speicherkapazitäten ermöglichen verbesserten Arbeitsflow

Wer mehrmals am Tag hohe Masten auf und absteigen muss, der weiß lange Akkulaufzeiten und erweiterte Speicherkapazität für zusätzliche Messungs-Aufzeichnungen zu schätzen. Das Installations- und Wartungspersonal von Rundfunk-, PMR- und Mobilfunkbetreibern können die Audioalarmschwellenwerte beim EME Guard Plus selbst anpassen und die dreiachsige isotrope Sonde ermöglicht genauere Messungen im Frequenzband von 1 MHz - 40 GHz.

MVG ist weltweit führend bei Sichtbarmachung und Messung von elektromagnetischen Wellen

Elektromagnetische Wellen sind Teil unseres täglichen Lebens: Smartphones, Computer, Tablets, Autos, Züge, Flugzeuge - all dies würden ohne sie nicht funktionieren. Seit ihrer Gründung im Jahr 1987 hat die französische MICROWAVE VISION GROUP ein weltweit einzigartiges Know-how im Bereich Messung und Visualisierung von elektromagnetischen Wellen aufgebaut. Jahr für Jahr perfektioniert das Unternehmen seine Technik, um Wellen sichtbarer und messbarer zu machen.

Die Mission von MVG ist es, dieses einzigartige Know-how auf alle Branchen auszudehnen, um höchsten Sicherheits- und Messstandards zu entsprechen. MVG ist in vier Abteilungen gegliedert: AMS (Antenna Measurement Systems), EMC (Electro-Magnetic Compatibility), EIC (Environmental & Industrial Control) und NSH (National Security & Healthcare).

Ulrich Diehl: "eudisa ist stolz darauf, für seine Kunden immer die neueste Gerätegenerationen von MVG verfügbar zu haben und auch jederzeitige Unterstützung bei Wartung, Reparatur, Kalibrierung und Ausbildung bieten zu können."

eudisa bietet neben den Geräten von MVG außerdem: Kabel-, Antennen- und PIM-Messtechnik, Antennenausrichtungsgeräte, PIM-Analyser, Kabel- sowie Antennentester von Anritsu, 3z, ppm und anderen namhaften Herstellern.

eudisa GmbH
Die Experten für test & measurement
Maria-Merian-Straße 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Telefon: +49-89-904 10 11 - 12
E-Mail: info@eudisa.com
Web: https://www.eudisa.com/

(Ende)
Aussender: eudisa GmbH
Ansprechpartner: Ulrich Diehl
Tel.: +49 89 9041011 33
E-Mail: ulrich.diehl@eudisa.com
Website: www.eudisa.com
|
|
98.373 Abonnenten
|
193.891 Meldungen
|
80.027 Pressefotos

HIGHTECH

21.10.2021 - 16:00 | Aichelin Holding GmbH
21.10.2021 - 12:00 | TrackSystems e.U.
21.10.2021 - 11:37 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 09:15 | DeepSec GmbH
21.10.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top