Medien

AUSSENDER



Himmelhoch PR
Ansprechpartner: Johannes Eder
Tel.: +43 (0) 650 856 98 81
E-Mail: johannes.eder@himmelhoch.at

FRüHERE MELDUNGEN

24.08.2012 - 10:15 | Marketing Natives
11.05.2012 - 11:10 | DMVÖ - Dialog Marketing Verband Österreich
30.04.2012 - 14:55 | DMVÖ - Dialog Marketing Verband Österreich
01.02.2012 - 13:35 | DMVÖ - Dialog Marketing Verband Österreich
21.10.2011 - 16:00 | DMVÖ - Dialog Marketing Verband Österreich

Mediabox

pts20130129033 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

DMVÖ-Schwerpunkte für 2013

Jahrespressedialog am 29.1. in Wien


Wien (pts033/29.01.2013/15:00) - Beim Jahrespressedialog präsentiert der Dialog Marketing Verband Österreich, kurz DMVÖ, am 29. Januar die Schwerpunkte des kommenden Jahres. 2013 konzentriert sich der Verband klar auf drei Kernkompetenzen, und fördert dabei die Mitglieder, steigert die Attraktivität der Branchenevents und vertritt die Interessen der Dialog Marketer auf nationaler und internationaler Ebene.

Direct Profit, die größte Initiative seit Bestehen des DMVÖ, geht 2013 in die Verlängerung. Nachdem im Rahmen des Projekts im vergangenen Jahr die erste Marktforschungsstudie zu Direkt Marketing Kanälen im "Direct Media Report" publiziert und unter dem Titel "Pimp My Campaign!" sieben Dialogkampagnen ausgewählter Unternehmen kostenneutral optimiert und wirtschaftlich profitabler gestaltet wurden, sind auch 2013 Unternehmen und Agenturen aufgerufen ihre Dialog-, Mobile- oder Social Media-Kampagnen vom DMVÖ "pimpen" zu lassen. "Die Initiative Direct Profit war 2012 ein voller Erfolg. Der DMVÖ gibt seinen Mitgliedern damit Werkzeuge in die Hand, mit denen sie in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ihre Kampagnen profitabler gestalten können", sagt DMVÖ Präsident Anton Jenzer. Erste interessierte Unternehmen stehen bereits auf der Liste. Erster Fixstarter ist das Unternehmen Wein & Co.

DMVÖ Award 2012

Der DMVÖ Award ist seit Jahresbeginn voll im Gange und bereits zahlreiche Kampagnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurden eingereicht. Bei der DMVÖ Award Gala am 16. Mai 2013 werden wieder die Columbus-Trophäen in Gold, Silber und Bronze verliehen. "Passend zur Direct Profit Initiative wird bei der Bewertungen der Dialog Marketing Kampagnen auch dieses Jahr stark auf den erzielten wirtschaftlichen Erfolg Wert gelegt. Schließlich soll Dialog Marketing nicht nur die Kundenbindung stärken, sondern auch den Umsatz ankurbeln", sagt DMVÖ-Vizepräsident Jürgen Polterauer.

DMVÖ Veranstaltungs-Tuning

"Immer mehr Events buhlen um die Aufmerksamkeit der heimischen Kommunikationsbranche. Gleichzeitig sind die Veranstaltungen durch die oft starke thematische Nähe und den digitalen Fokus austauschbar geworden", sagt DMVÖ Vizepräsident Werner Schediwy. Darauf reagiert der DMVÖ und verleiht seinen Veranstaltungen einen völlig neuen Anstrich, mit dem Ziel, einzigartige Branchentreffs auszurichten, die nur der DMVÖ bieten kann. Das beginnt bei einem "Tuning" der Facts & Friends. Vier Mal im Jahr werden dabei hochkarätige Speaker über aktuelle Themen referieren und anschließend am Podium mit Vertretern aus der Wirtschaft diskutieren. Den Anfang macht Trendforscher Nick Sohnemann am 21. März im Wiener Loos-Haus über die maßgeblichen Trends im Dialog Marketing, mit Markus Scheer, Leiter der traditionsreichen Schuhmanufaktur Scheer Schuhe und Matthias Ehrlich, Vorstand United Internet Media AG am Podium.

DMVÖ Congress wird zur Insight Arena

In dieselbe Kerbe schlägt die komplette Überarbeitung des DMVÖ Congress. So wird am 11. September zum ersten Mal die DMVÖ Insight Arena in der Burg Perchtoldsdorf stattfinden. Die Insight Arena bietet einen Tag lang die Möglichkeit, die erfolgreichsten nationalen und internationalen Dialog Marketing-Kampagnen kennenzulernen. So werden einige der besten und prämierten Kampagnen der Cannes Lions, des DMVÖ Award, ddp - deutscher dialogmarketing preis, International Echo Award und Schweizer Dialogmarketing Preis präsentiert und mit den Verantwortlichen analysiert. "Wir zeigen dabei die Cases in einer Tiefe, wie man sie bisher noch nicht erlebt hat. Über die Diskussion mit Auftraggebern und Agenturen der Kampagnen erhalten die Teilnehmer viel tiefere Insights über die Erfolgsgeheimnisse der besten Dialogkampagnen", freut sich DMVÖ Vorstand Wolfgang Hafner. Reine Vortragselemente werden auf ein Minimum reduziert und nur mit hochkarätigen Speakern besetzt. Erster Fixstarter bei der Inside Arena am 11. September ist kein geringerer, als DDB-Kreativchef Amir Kassaei.

Damoklesschwert EU-Datenschutzgrundverordnung

Immer noch ist offen, wie die EU-Kommission über die geplante Datenschutz-grundverordnung entscheiden wird. In den kommenden Monaten geht die Diskussion darüber in die heiße Phase, denn bis Mitte des Jahres soll eine Entscheidung fallen. Im Schulterschluss mit WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl und nationaler und internationaler Partnerverbände kämpft DMVÖ Präsident Anton Jenzer gegen den wirtschaftsfeindlichen Entwurf der Grundverordnung. Auch ein persönlicher Termin mit EU-Kommissarin Viviane Reding wurde anberaumt. "Der Konsument erwartet heute von werbetreibenden Unternehmen individuell angesprochen zu werden und möchte nicht im Gießkannen-Prinzip mit allen Infos zugemüllt werden. Mit dem jetzigen EU-Entwurf würde individuelle Kundenansprache beinahe unmöglich und die Branche in die Werbesteinzeit zurückgeworfen werden", fasst Jenzer zusammen. Im aktuellen Entwurf wäre zum Beispiel vorgesehen, dass User ihr Einverständnis zu jedem einzelnen "Cookie" vorab geben müssten ("Opt-in") oder dass die Anlage von Kundenprofilen, ohne vorherige Zustimmung, verboten wäre. Personalisierte Werbung wäre damit kaum noch möglich.

Der DMVÖ
Als unabhängige Interessensvertretung der Dialog Marketing Branche bietet der DMVÖ seinen Mitgliedern eine Wissensplattform, die zum Austausch mit Experten einlädt, Impulse setzt und relevante Serviceleistungen zur Verfügung stellt. Mit über 1.000 Mitgliedern zählt der DMVÖ zu den mitgliederstärksten Kommunikationsverbänden des Landes und vertritt die Interessen von Agenturen, Auftraggebern sowie Dienstleistungsunternehmen. http://www.dmvoe.at

(Ende)
Aussender: Himmelhoch PR
Ansprechpartner: Johannes Eder
Tel.: +43 (0) 650 856 98 81
E-Mail: johannes.eder@himmelhoch.at
Website: www.himmelhoch.at
|
|
98.406 Abonnenten
|
183.424 Meldungen
|
75.064 Pressefotos

MEDIEN

28.09.2020 - 10:31 | pressetext.redaktion
28.09.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
25.09.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
25.09.2020 - 10:30 | Kelly Ges.m.b.H.
25.09.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top