Leben

AUSSENDER



Dexwet International AG
Ansprechpartner: Mag. Clemens Sparowitz
Tel.: +43 2628 48668
E-Mail: c.sparowitz@dexwet.com

FRüHERE MELDUNGEN

21.04.2016 - 15:35 | Dexwet International AG
21.04.2016 - 14:00 | Dexwet International AG
29.10.2015 - 10:00 | Dexwet International AG
29.10.2015 - 10:00 | Dexwet International AG
27.10.2015 - 12:45 | Dexwet International AG
pts20160427024 Sport/Events, Auto/Verkehr

dexwet: Positiver NASCAR-Saisonstart in Valencia

Renauer Motorsportteam kehrt zufrieden aus Spanien zurück


Renauer Motorsport in Pole Position (Foto: dexwet/Stephane Azemard)
Renauer Motorsport in Pole Position (Foto: dexwet/Stephane Azemard)

Valencia/Wien (pts024/27.04.2016/11:55) - Der Saisonauftakt zur NASCAR Whelen Euro Series 2016 im spanischen Valencia hat für das Motorsportteam von dexwet Renauer neue Erkenntnisse und positive Ergebnisse gebracht. http://www.renauer-motorsport.at/ Florian Renauer holte in der Eliteklasse 1 einen starken sechsten Gesamtrang und fuhr damit in der Juniorenwertung als Dritter sogar aufs Siegerpodest. http://www.florianrenauer.com/wp/

Der Tscheche Martin Doubek holte in der Eliteklasse 2 einen sechsten und einen neunten Platz. Der junge Testpilot Roman Mavlanov überraschte hier mit zwei fünften Plätzen. Und auch der vierte Pilot in Diensten des Neunkirchner Rennstalls war erfolgreich. Willy Gruber aus Graz, der sowohl in Eliteklasse 1 als auch Elitekasse 2 gestartet war, fuhr in seiner Klasse auf den dritten Platz.

Dabei hätte das großartige Gesamtergebnis des dexwet Teams sogar noch besser ausfallen können, wäre Florian Renauer nicht in seinem ersten Elite-1-Rennen am Samstag Opfer eines harten Checks und dadurch von der Strecke bzw. aus dem Rennen geschoben geworden. "Das war nicht notwendig", befand Teamchef Sepp Renauer, während es der Pilot selber ein wenig lockerer nahm. "That's Racing - was soll's!" In einem waren sich jedoch beide, Teamchef wie Fahrer, einig. "Der Speed hat von Beginn an gestimmt, auch der bis zum Zwischenfall herausgefahrene achte Platz hat gut gepasst. Da wäre nach vorne noch einiges möglich gewesen."

"Aber wir können alle wirklich hochzufrieden sein", freute sich Sepp Renauer über das spanische Wochenende. "Gesamt gesehen haben wir viel mehr richtig als falsch gemacht. Das gibt Kraft für unsere künftigen Starts in diesem Jahr. Alle unsere Piloten haben sich teils sehr gut in Szene gesetzt und gezeigt, dass sie jederzeit in der Lage sind, mit den Stärksten im Feld mitzuhalten. Denn eines war wieder klar zu sehen. Die Konkurrenten sind gegenüber dem letzten Jahr wieder einen Tick schneller geworden." Nachsatz: "Wir aber auch!"

Austragungsstrecken, auf denen 2016 die NASCAR Whelen Euro Serie gefahren wird:

23./24. April Valencia Circuit Ricardo Tomo (ESP)
Straßenkurs, Länge 4,005 Km

15./16. Mai Venray Raceway (NED)
Ovalkurs, Länge 880 Meter

11./12. Juni Brands Hatch Circuit (GBR)
Straßenkurs, Länge 1,929 Km

25./26. Juni Tours Speedway (FRA)
Oval Kurs, Länge 600 Meter

17./18. September Adria International Raceway (ITA)
Straßenkurs, Länge 2,702 Kilometer

8./ 9. Oktober Zolder Circuit, (BEL)
Straßenkurs, Länge 4,011 Kilometer

Sportpressedienst Armin Holenia Tel. +43 664 201 27 00
Wolfgang Nowak Tel. +43 650 553 30 56

Partner und Sponsor: Dexwet International AG
http://www.dexwet.com

(Ende)
Aussender: Dexwet International AG
Ansprechpartner: Mag. Clemens Sparowitz
Tel.: +43 2628 48668
E-Mail: c.sparowitz@dexwet.com
Website: www.dexwet.com
|
|
98.496 Abonnenten
|
196.308 Meldungen
|
81.130 Pressefotos

LEBEN

24.01.2022 - 14:00 | Scientology Kirche Deutschland e.V.
24.01.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
24.01.2022 - 10:00 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
24.01.2022 - 10:00 | KEM Zell am See-Kaprun
24.01.2022 - 09:00 | Radstadt Tourismus
Top