Leben

AUSSENDER



Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: 06321-926892
E-Mail: martin.franck@neustadt.pfalz.com

FRüHERE MELDUNGEN

07.02.2014 - 13:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
07.11.2013 - 12:30 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
23.10.2013 - 12:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
04.03.2013 - 11:00 | Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
pts20140521027 Tourismus/Reisen, Auto/Verkehr

Das große Dampfspektakel von Neustadt an der Weinstraße

Am 31.5. und 1.6. feiert die Weinmetropole ein Riesenfest für alle Dampflok-Fans


Neustadt an der Weinstraße (pts027/21.05.2014/12:45) - In der Nacht vom 30. Mai 2014 erstrahlen sie im hellsten Scheinwerferlicht. Dann ist Showtime für die Stars des Abends, für 01 118, 01 150, 01202 und weiteren Legenden einer großen Dampflok-Geschichte.

Eisenbahnfans zaubern diese Zahlen ein genauso großes Leuchten ins Gesicht wie etwa eine Angelina Jolie oder ein George Clooney bei den Cineasten. Denn hinter den schmucklosen Kürzeln verbergen sich die Giganten der Dampflok-Dynastien von Krupp & Co.
An diesem Abend sind sie alle beim heißbegehrten Nightshooting im Betriebswerk von Neustadt a.d.W. zu bestaunen (Spitalbachstraße 18 bis 22 Uhr, Eintritt: 10 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder unter zwölf Jahren). Jeder Besucher kann dann die Parade der Dampflok-Veteranen rund um die Drehscheibe aus nächster Nähe fotografieren.

Das Nighshooting ist einer der vielen Höhepunkte des Dampfspektakels 2014, mit dem der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) seinen 25 Geburtstag feiert - und zeitgleich der Rheinland-Pfalz-Takt sein 20jähriges Jubiläum. Zentrum des Spektakels ist der denkmalgeschützte Hauptbahnhof der Weinmetropole Neustadt an der Weinstraße, auf dessen Vorplatz am 31. Mai und 1. Juni auch das große Bahnhofsfest mit Stars wie der Blues-Legende Joy Fleming oder den Aschaffenburgern Rockabilly-Virtuosen Boppin´B stattfindet (alle Infos zum Bahnhofsfest und zum Dampfspektakel finden Interessenten auf http://www.dampfspektakel.info inklusive dem Programmheft mit allen Fahrplänen zum Download).

Eine Weinmetropole mit großer Eisenbahn-Historie (und Gegenwart!)

Die berühmte Weinstadt zu Füßen des Naturparks Pfälzerwald war schon immer auch ein Eldorado für Eisenbahnfreunde. Hier gibt es das Pfalzbahnmuseum ( http://www.eisenbahnmuseum-neustadt.de ), untergebracht im ältesten, noch in seiner ursprünglichen Funktion genutzten Lokschuppen Deutschlands. Es gehört zu den beiden Eisenbahnmuseen der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte e.V. (DGEG). Sein Pendant steht im Ruhrpott, ist das berühmte Bahn-Museum von Bochum-Dahlhausen.

Die größten Attraktionen des Neustadter Museums sind die großrädrige bayerische Schnellzuglok der Reihe S 3/6 und vor allem das fast immer ausgebuchte Kuckucksbähnel, eine jeden Fahrgast bezaubernde Museumsbahn, die direkt im Hbf. Neustadt a.d.W. startet und die Gäste auf einer knapp 13 Kilometer langen Strecke bis ins romantische Elmsteiner Tal bringt. Besonders begehrt sind die Plätze bei den Sonderveranstaltungen "Rollende Weinprobe" (14.6.-23.8. - beide sind in diesem Jahr schon ausgebucht!), "Wanderhüttenexpress" (September: jeden Mittwoch, Okt. 1. und 8.) sowie die "Nikolausfahrten" im November und Dezember (weitere Infos: siehe Website des Pfalzbahnmuseums).

Attraktive Sonderfahrten mit 9 Dampflokomotiven und einem Dieselveteranen

Der Neustadter Hauptbahnbahnhof ist am 31.5. und 1.6. außerdem Dreh- und Angelpunkt der Sonderfahrten mit den historischen Zügen. Angeboten werden zahlreiche dampfbespannte Sonderzüge in die nähere und weitere Umgebung. Das Besondere dabei ist: In allen Sonderzügen gelten die regulären Fahrkarten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar und der Deutschen Bahn.
Buchungs-Links: http://www.vrn.de oder auf http://www.bahn.de .

Info-Tipps:
Alle Infos zum Dampfspektakel 2014 gibt es unter http://www.dampfspektakel.info , alle Infos über die vielen Attraktionen und sonstigen Veranstaltungen 2014 der Weinmetropole unter http://www.neustadt.pfalz.com .

(Ende)
Aussender: Tourist, Kongress und Saalbau GmbH
Ansprechpartner: Martin Franck
Tel.: 06321-926892
E-Mail: martin.franck@neustadt.pfalz.com
Website: www.neustadt.eu
|
|
98.762 Abonnenten
|
203.114 Meldungen
|
83.940 Pressefotos

LEBEN

27.09.2022 - 15:00 | KEM Tourismus Zell am See-Kaprun
27.09.2022 - 14:00 | Pangerl & Pangerl
27.09.2022 - 14:00 | Pangerl & Pangerl
27.09.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
27.09.2022 - 10:00 | Martschin & Partner
Top