Hightech

AUSSENDER



Hologic Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Viktor Makowski
Tel.: 069 66059370
E-Mail: viktor.makowski@hologic.com

FRüHERE MELDUNGEN

14.03.2012 - 12:00 | HOLOGIC Suisse S.A.
02.03.2012 - 12:00 | Initiative Rettet die Gebärmutter
13.01.2012 - 12:00 | Initiative Rettet die Gebärmutter
04.11.2011 - 10:00 | Initiative Rettet die Gebärmutter
15.09.2011 - 07:30 | Initiative Rettet die Gebärmutter

Mediabox

pts20120608017 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen

DAK-Gesundheit erstattet die moderne NovaSure-Endometriumablation

Pilotprojekt zur Behandlung zu starker Monatsblutungen


NovaSure Endometriumablation (Foto: Hologic Inc)
NovaSure Endometriumablation (Foto: Hologic Inc)

Hamburg (pts017/08.06.2012/15:00) - Im Rahmen eines Pilotprojektes der DAK-Gesundheit Hamburg und der Tagesklinik Altonaer Strasse in Hamburg steht die moderne Endometriumablation mit NovaSure als ambulanter Eingriff ab sofort Kundinnen der DAK-Gesundheit als exklusive Leistung zur Verfügung.

Eine Endometriumablation mit NovaSure erfolgt zur Therapie dysfunktioneller, uteriner Blutungen (Menorrhagie) und kann bei dieser Diagnose in vielen Fällen eine Hysterektomie verhindern. Im Rahmen einer Fünfjahresstudie, die an der Tagesklinik Altonaer Strasse durchgeführt wurde, konnten für NovaSure hervorragende Langzeitergebnisse bewiesen werden. So waren auch nach fünf Jahren 75 Prozent der behandelten Frauen komplett blutungsfrei, bei 98 Prozent konnte die Blutung auf ein normales Maß oder weniger reduziert werden und in 97,1 Prozent der Fälle blieb den mit NovaSure behandelten Frauen eine Gebärmutterentfernung erspart.

Während diese moderne Form der Endometriumablation mit NovaSure aufgrund ihrer hervorragenden Ergebnisse, der hohen Sicherheit und der hohen Patientenzufriedenheit in anderen europäischen Ländern zur Regelleistung der Krankenversicherungen gehört und jährlich tausendfach eingesetzt wird ist in Deutschland nach wie vor die Entfernung der Gebärmutter der häufigste operative Therapie für eine dysfunktionelle, uterine Blutung. Die für das Gesundheitssystem teurere und für die betroffene Frau belastendere Gebärmutterentfernung sollte bei dieser Diagnose jedoch die ultima ratio sein, nachdem die Frau ausführlich über die Möglichkeit einer organerhaltenden Endometriumablation aufgeklärt wurde.

Aus diesem Grund ist das Pilotprojekt der DAK-Gesundheit Hamburg mit der Tagesklinik Altonaer Strasse ein sehr wichtiger und für alle Frauen mit dysfunktionellen, uterinen Blutungen großartiger Schritt.

Nähere Informationen von Seiten der DAK-Gesundheit finden Sie hier: http://www.dak.de/content/dakinnovation/97250de80592f28bc12575f60034e779_web.html
Nähere Informationen zur Tagesklinik Altonaer Strasse finden Sie hier: http://www.tka-hh.de
Nähere Informationen zu NovaSure (Goldnetz) finden Sie hier: http://www.novasure.de



(Ende)
Aussender: Hologic Deutschland GmbH
Ansprechpartner: Viktor Makowski
Tel.: 069 66059370
E-Mail: viktor.makowski@hologic.com
Website: www.hologic.de
|
|
98.051 Abonnenten
|
186.446 Meldungen
|
76.344 Pressefotos

HIGHTECH

20.01.2021 - 17:30 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
20.01.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
20.01.2021 - 11:00 | Schneider Electric GmbH
20.01.2021 - 11:00 | novaCapta Software & Consulting GmbH | Member of TIMETOACT GROUP
20.01.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top