Hightech

HIGHTECH

27.06.2019 - 10:00 | Thonauer-Grischany Angelika - Lighthouse Werbeagentur
27.06.2019 - 09:45 | TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA GMBH
27.06.2019 - 09:20 | results & relations Gesellschaft für Kommunikation GmbH

MEDIEN

27.06.2019 - 06:05 | pressetext.redaktion
26.06.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion
26.06.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
pte20190108010 Computer/Telekommunikation, Produkte/Innovationen

BlackBerry Secure verspricht sichereres IoT

Auf der CES 2019 präsentierte Lösung für Gerätehersteller soll Vertrauen der Kunden fördern


Smartwatch: Mehr Sicherheit ist gefragt (Foto: ArturLuczka, pixabay.com)
Smartwatch: Mehr Sicherheit ist gefragt (Foto: ArturLuczka, pixabay.com)

Las Vegas (pte010/08.01.2019/10:30) - Der einstige Smartphone-Riese BlackBerry http://blackberry.com vollzieht einen Wandel zum Sicherheitsspezialisten. Anlässlich der heute, Dienstag, in Las Vegas offiziell startenden Consumer Electronics Show (CES) http://ces.tech hat das Unternehmen mit "BlackBerry Secure" eine Technologie vorgestellt, die es auch Herstellern ohne Security-Expertise leicht machen soll, Geräte im Internet der Dinge (IoT) sicher zu gestalten. Das soll nicht zuletzt helfen, Konsumentenvertrauen zurückzugewinnen.

Sicherheit als Kaufargument

"2019 wird das Jahr, in dem Konsumenten anfangen, mit der Geldbörse zu entscheiden und Produkte auszuwählen, die mehr Sicherheit und Privatsphäre versprechen", meint Alex Thurber, SVP und General Manager für Mobility Solutions bei BlackBerry. Diese Ansicht scheint eine vom Unternehmen beauftragte Studie zu stützen, der zufolge 80 Prozent der Nutzer in Großbritannien, Kanada und den USA nicht darauf vertrauen, dass ihre internetfähigen Geräte Daten und Privatsphäre ausreichend sichern. Mehr als die Hälfte würde demnach für mehr Sicherheit auch einen - vorzugsweise moderaten - Aufpreis in Kauf nehmen.

Eben da setzt BlackBerry mit Secure an, das Technologie und Softwarelizensierung umfasst. Die Pakete versprechen Herstellen diverser Geräte vom Smart Speaker bis hin zum Fitness-Armband die Möglichkeit, ohne große Cybersecurity-Expertise im eigenen Unternehmen Produkte anzubieten, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten - und somit eher das Vertrauen von zunehmend sicherheitsbewussten Kunden gewinnen könnten.

Passende Pakete im Angebot

Mit drei verschiedenen Paketen bietet BlackBerry dabei Lösungen für verschiedene Anforderungen an. Das grundlegende "Secure Enablement Feature Pack" verspricht Sicherheit für Fertigung und Lifecycle Management. Das darauf aufbauende "Secure Foundations Feature Pack" bietet zusätzlich unter anderem ein sicheres Bereitstellen von Verschlüsselungs-Keys. Das "Secure Enterprise Feature Pack" ist letztlich insbesondere für Geräte gedacht, die in besonders geregelten oder geschützten Bereichen zur Anwendung kommen.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Thomas Pichler
Tel.: +43-1-81140-314
E-Mail: pichler@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.207 Abonnenten
|
172.287 Meldungen
|
69.135 Pressefotos
Top