Hightech

AUSSENDER



CMB Informationslogistik GmbH
Ansprechpartner: Wolfgang Kaufmann
Tel.: +43 (0)1 5851650
E-Mail: wk@archive.it

FRüHERE MELDUNGEN

24.01.2003 - 09:40 | CMB Informationslogistik GmbH
29.11.2002 - 11:55 | CMB Informationslogistik GmbH
18.11.2002 - 12:02 | CMB Informationslogistik GmbH

Mediabox

pts20050603010 Technologie/Digitalisierung, Produkte/Innovationen

BEV archiviert Plandaten mit arteFact Technologie

CMB GmbH erhält Zuschlag für mehrjähriges Archivierungsprojekt


Wien (pts010/03.06.2005/09:42) Auf Grund des Grundsteuerpatentes Kaiser Franz I vom 23.12.1817 wurde die Franziszeische Katastralvermessung in der Zeit von 1817-1861 in der damaligen Monarchie (mit Ausnahme Ungarn) bei einer Fläche von 300.082 km^2 durchgeführt.
Die so genannte "Urmappe" ist die graphische Darstellung dieser Katastralvermessung. Sie ist auf Originalzeichenblättern aus handgeschöpftem Papier im Format 53 cm x 66 cm mit den Grundstücks- und Kulturgrenzen handcoloriert im Maßstab 1:2880 dargestellt. Das heutige Staatsgebiet Österreich umfasst ca. 53.000 einzelne Mappenblätter.

Ziel des Projektes ist einerseits die archivarische Sicherung des wertvollen Bestandes im digitalen Format, andererseits die zeitgemäße Erweiterung der digitalen und analogen Nutzungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen.

CMB konnte die öffentliche Ausschreibung für sich entscheiden und liefert somit sämtliche Projektbestandteile (Scanner, Know-how, arteFact MAM Bilddatenbank mit Storage Lösung und Georeferenzierung) aus einem Hause. Voraussetzung war, die wertvollen Originale nicht außer Haus zu geben und deshalb die Digitalisierung in der Abteilung Thematischer Kataster im BEV (www.bev.gv.at) durchzuführen. CMB stellt für die Projektdauer einen Spezialscanner aus ihrem Maschinenpark zur Verfügung. Der Scanner aus dem Hause CRUSE (www.archive.it/digital) ist für den High-End Bereich ausgelegt und hat ein qualitatives Alleinstellungsmerkmal im wissenschaftlichen Kunst- und Kulturbereich.

Neben der Scan - Lösung implementierte CMB Ihre eigenentwickelte Bilddatenbank Software arteFact MAM. Mit den Digital Media Asset Management (DMAM) Funktionen werden die digitalen Katasterkarten - immerhin 9 Terrabyte an Bilddaten - in verschiedenen Auflösungen verwaltet, inventarisiert und dokumentiert sowie mit dem arteFact GEO Plug-In kartografisch georeferenziert.

"Neben der Tatsache, dass wir einen sehr kompetenten Lieferanten für alle Teile des Projektes gefunden haben, zeichnete sich das Angebot der Firma CMB dadurch eine ausgereifte und erprobte Scantechnologie mit höchster Digitalisierungsqualität in einem ausgewogenen Preis - Leistungsverhältnis aus", so Frau DI Susanne Fuhrmann, Leiterin der Abteilung Thematischer Kataster im BEV.

"Durch die perfekte Workflow Abstimmung des effizienten Scanners mit der Bilddatenbank ist zu erwarten, dass die Projektdauer und somit der Kostenrahmen gegenüber bisherigen ähnlich gelagerter Projekte um mehr als 20% verringert werden kann", fügt Herr Nosbers, Projektleiter bei CMB hinzu.
Aufgrund des umfassenden Projektcharakters hat sich der Direktor des "National Geomatics Center of China" mit einer eigens angereisten Delegation bereits persönlich über die Technologie von CMB informiert.

Zu CMB GmbH (www.archive.it)
Die Firma CMB GmbH stellt zusammen mit Partnerunternehmen als archive IT Gruppe (mit unternehmen in Wine, München, London und Toronto) Software für Sammlungs- und Archivmanagement her und vertreibt und implementiert digitale Medien- und Bilddatenbank Systeme.

CMB ist auf professionelle Softwarelösungen mit Internetanbindung für unterschiedliche Einsatzbereiche wie Firmenarchive, Museen, Bildagenturen, Presseabteilungen, Planarchive oder Universitäten spezialisiert.

Seit 2002 betreibt die Firmengruppe auch ein Digitalisierungsunternehmen, welches in Großprojekten vor allem im Kunst- und Kulturumfeld für Museen und Archive tätig ist, aber auch Digitalisierungen von Originalvorlagen bis zu 220cm Größe für Museen, Galerien und Künstler durchführt oder Spezialgeräte für einzelne Projekte vermietet.

(Ende)
Aussender: CMB Informationslogistik GmbH
Ansprechpartner: Wolfgang Kaufmann
Tel.: +43 (0)1 5851650
E-Mail: wk@archive.it
|
|
98.900 Abonnenten
|
212.011 Meldungen
|
87.358 Pressefotos

HIGHTECH

22.09.2023 - 16:10 | TIMETOACT GROUP
22.09.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
22.09.2023 - 06:05 | pressetext.redaktion
21.09.2023 - 11:45 | Venionaire Capital Ges.m.b.H.
21.09.2023 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top