Hightech

AUSSENDER



Priva Building Intelligence GmbH
Ansprechpartner: Temmel, Seywald & Partner / Sonja Warter
Tel.: +43-1-4024851-172
E-Mail: warter@tsp.at

FRüHERE MELDUNGEN

30.04.2014 - 10:00 | Priva Building Intelligence GmbH
23.04.2014 - 10:15 | Priva Building Intelligence GmbH
15.04.2014 - 10:00 | Priva Building Intelligence GmbH
08.04.2014 - 12:35 | Priva Building Intelligence GmbH
26.03.2014 - 12:30 | Priva Building Intelligence GmbH

Mediabox

pts20140514015 Bauen/Wohnen, Produkte/Innovationen

Bestes Klima für moderne Fördertechnik

Priva-Automatisierung sorgt bei Interroll für Coolness


Sinsheim (pts015/14.05.2014/10:00) - Der Fördertechnik-Spezialist Interroll http://interroll.com/de betreibt im im baden-württembergischen Sinsheim ein Kompetenzzentrum für Module und Subsysteme, ohne die so mancher internationaler Warenstrom ins Stocken geraten würde. Damit Mitarbeiter an diesem wichtigen Entwicklungs- und Produktionsstandort im Winter keine kalten Füße bekommen und im Sommer einen kühlen Kopf bewahren können, hat der Gebäudeausrüster Lieb TGA http://lieb-tga.de modernst automatisierte Heiz-, Kühl- und Lüftungssysteme installiert.

Dabei kommen an dem kombinierten Büro- und Produktionsstandort Lösungen des Automationsprofis Priva Building Intelligence http://privaweb.de zum Einsatz. "Aufgrund der vielen einzelnen Zonen in den Großraumbüros hat sich die Nutzung von CX-Einzelraumreglern angeboten", erklärt René Schröder, Project Manager MSR-Gebäudeleit-Technik bei Lieb TGA. Zudem sind Privas Compri-HX-Controller sowie die zugehörige Gebäudemangement-Software leistungsfähig genug, um die gesamte Heizanlage - neben den Büros sind auch 12.300 Quadratmeter Produktionsfläche zu versorgen - optimal zu steuern.

Starke Anlagen

Allein die Flächenheizung für den Produktionsbereich des Interroll-Kompetenzzentrums bringt es auf 580 KW Heizleistung. Dazu kommen noch die Fußbodenheizung auf insgesamt 3.600 Quadratmetern Bürofläche sowie die Heizanlagen im Sozialbereich des Gebäudes. Entsprechend groß sind die Anlagen im Heizraum dimensioniert, wo zwei Kessel zu je 400 KW noch von Blockheizkraftwerken unterstützt werden. Ein einzelner, leistungsstarker Priva-Controller vom Typ Compri HX 8E bildet dabei das Herzstück der Regeltechnik, die den optimalen Betrieb dieses Heizsystems gewährleistet.

Während gerade jetzt zur kalten Jahreszeit eine gute Heizung wesentlich für das Raum- und damit Arbeitsklima ist, darf freilich frische Luft nicht fehlen. Allein die Lüftungsanlage für die Büroräume wälzt 25.000 m^3/h um. Im Produktionsbereich kommen zudem Absaug-Ventilatoren zum Einsatz, um die Luftbelastung durch Abgase von Lieferfahrzeugen in möglichst engen Grenzen zu halten. Im Sommer darf hier ein durchdachtes Kühlsystem nicht fehlen. Allein für die Büros kommen daher 53 Kaltwasserkassetten und ein Kaltwassersatz mit 160 KW Kühlleistung zum Einsatz.

Einfache Kontrolle

So gut Heiz- und Kühlsystem auch sein mögen, ohne eine benutzerfreundliche Steuerung wären sie nur die Hälfte wert. Deshalb hat Lieb TGA in den Interroll-Büros 21 Priva-Einzelraumregler vom Typ Compri CX verbaut. "Sie erlauben die einfache Kontrolle über das Bedienteil in jeden Raum, mit einem Gerät für Heizen und Kühlen", betont Schröder. Höherrangige Controller wie der Compri HX 4, der letztlich die Regelung der Büro-Lüftung übernimmt, bekommt somit allenfalls die Haustechnik zu sehen. Für Büroangestellte dagegen bleiben sie unsichtbar im Hintergrund - genau so, wie es für ein unbeschwertes Arbeitsklima sein sollte.

Über Priva
Mit ihren Lösungen für Gebäudeautomation gehört die Priva Building Intelligence GmbH zu den Marktführern in den Bereichen Gebäudeautomation und Energiemanagement. Priva ist ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in den Niederlanden und Niederlassungen in acht Ländern weltweit, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, China und Kanada. Unter dem Motto "Klima für Wachstum" setzt Priva auf offene und flexible Systeme, deren Bedienung schnell und einfach zu erlernen ist. Die innovativen Produkte berücksichtigen alle klimatischen Faktoren und bieten so die Grundlage für ein effizientes Gebäudemanagement. Als Familienunternehmen setzt Priva seit über 50 Jahren auf persönliche Kundenbeziehungen und eine individuelle Beratung. Für die perfekte Rundum-Betreuung arbeitet das Unternehmen zudem mit einem starken Partnernetzwerk zusammen. http://www.privaweb.de

Pressekontakt:
Priva Building Intelligence GmbH
Claudia Siemer
T +49 2131 66 197- 0
F +49 2131 66 197- 12
c.siemer@privaweb.com

(Ende)
Aussender: Priva Building Intelligence GmbH
Ansprechpartner: Temmel, Seywald & Partner / Sonja Warter
Tel.: +43-1-4024851-172
E-Mail: warter@tsp.at
Website: www.privaweb.de
|
|
98.242 Abonnenten
|
190.599 Meldungen
|
78.060 Pressefotos

HIGHTECH

16.06.2021 - 13:00 | ESET Deutschland GmbH
16.06.2021 - 12:00 | pressetext.redaktion
16.06.2021 - 08:45 | DeepSec GmbH
16.06.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
15.06.2021 - 14:50 | eudisa GmbH
Top