Medien

AUSSENDER



Donau-Universität Krems
Ansprechpartner: Eva-Maria Bauer, MA
Tel.: +43 2732 893-2565
E-Mail: eva.bauer@donau-uni.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20180905019 Bildung/Karriere, Kultur/Lifestyle

Ars Electronica Festival zeigt Film mit Musik von Studierenden der Donau-Universität Krems am 9. September in Linz

Krmpf Krmpf Studios präsentieren "Future of Cinema" mit Vorführung des Films "merk|würdig"


Krems/Linz (pts019/05.09.2018/11:20) - Der Film "merk|würdig" wird am 9. September im Central Linz (Landstraße 36, 4020 Linz) im Rahmen des Ars Electronica Animation Festival vorgeführt. Der Eintritt ist frei. Für die Filmmusik zeichnen Studierende des Masterstudiengangs "Music for Applied Media" der Donau-Universität Krems unter Anleitung von Lehrgangsleiter Miguel Kertsman verantwortlich. Sound Design: Manuel Brandtner, Ingo Budweg, Hua-Chun (Fion) Fan, Richard Pleil; Musik: Manuel Brandtner, Miguel Kertsman.

Bereits 2011 kam den mehrfach ausgezeichneten Krmpf Krmpf Studios die Idee einen Film zu drehen, der unter Zuhilfenahme von spezieller 3D-Technologie aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden kann. Im Film "merk|würdig", der am 13. Jänner 2018 im ausverkauften Hollywood Megaplex PlusCity Linz Premiere feierte, wurde die neue Technologie der "Stereonarrativität" weltweit zum ersten Mal umgesetzt.

Die Studierenden des Masterstudiengangs "Music for Applied Media" an der Donau-Universität Krems standen bei der Komposition der Filmmusik für "merk|würdig" vor einer einzigartigen Herausforderung: Dem Publikum sollten visuell zwei gänzlich unterschiedliche Filme gezeigt werden - welchen Bildstrom und somit welche Perspektive das Publikum sieht, käme daher immer darauf an, welcher Brille der einzelne Zuseher trägt. Der Ton aber sollte gleichbleiben und daher auch für beide visuelle Perspektiven des Films inhaltlich, emotional und atmosphärisch geeignet sein.

Das Ars Electronica Festival in Linz greift die faszinierende Technologie der Stereonarrativität nun am 9. September im Rahmen eines ganztägigen Themenschwerpunktes zum Thema "Future of Cinema" auf. Die berührende Geschichte von "merk|würdig" über Demenz wird dabei dreimal live zu sehen und zu hören sein - im Anschluss an die Podiumsdiskussion (10 bis 12 Uhr), um 13 Uhr und um 15 Uhr.

Music for Applied Media (MA)
Der berufsbegleitende, internationale Masterstudiengang "Music for Applied Media" startet im Herbst 2018 bereits zum 4. Mal an der Donau-Universität Krems. Der postgraduale Studiengang richtet sich an Film- und MedienkomponistInnen, die eine Karriere im internationalen Musikbusiness anstreben.

Tipp: Der Studiengang wird am 8. September 2018 um circa 14 Uhr in Linz im Rahmen des "Music Education Day" am Ars Electronica Festival vorgestellt.

Weitere Informationen:

Music for Applied Media (Master of Arts):
http://www.donau-uni.ac.at/musik

Ars Electronica - Festival for Art, Technology and Society
https://ars.electronica.art/error/de/program/



(Ende)
Aussender: Donau-Universität Krems
Ansprechpartner: Eva-Maria Bauer, MA
Tel.: +43 2732 893-2565
E-Mail: eva.bauer@donau-uni.ac.at
Website: www.donau-uni.ac.at/musik
|
|
98.202 Abonnenten
|
174.944 Meldungen
|
70.807 Pressefotos

MEDIEN

19.10.2019 - 16:25 | OMF Online-Marketing-Forum.at GmbH
19.10.2019 - 16:05 | dialog-Mail e-Mail Marketing Systems GmbH
18.10.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
18.10.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
17.10.2019 - 14:45 | FH St. Pölten
Top