Medien

AUSSENDER



apprupt GmbH
Ansprechpartner: Marcus Hamacher
Tel.: +49-40-3252787-00
E-Mail: presse@apprupt.com
pts20131216015 Technologie/Digitalisierung, Medien/Kommunikation

apprupt befördert Sven Samplatzki zum Chief Commercial Officer

Gesamtverantwortung für Bereiche Media Sales und Business Development


Sven Samplatzki, apprupt GmbH (Copyright: apprupt GmbH)
Sven Samplatzki, apprupt GmbH (Copyright: apprupt GmbH)

Hamburg (pts015/16.12.2013/12:05) - apprupt, der führende unabhängige mobile Vermarktungsspezialist im D-A-CH-Raum, ernennt Sven Samplatzki mit Wirkung zum 1.1.2014 zum Chief Commercial Officer (CCO). Damit übernimmt er zusätzlich zur Leitung des Publisher-Mandantengeschäfts die Gesamtverantwortung für den Bereich Media Sales.

Sven Samplatzki ist seit August 2010 für apprupt tätig. In seiner bisherigen Funktion als Director Business Development war der 40-Jährige in erster Linie für den Ausbau des Mandantengeschäfts im Bereich der mobilen Premium-Vermarktung verantwortlich. In den vergangenen drei Jahren wurden unter seiner Regie zahlreiche Vermarktungspartnerschaften mit mobilen Premium-Publishern geschlossen; unter anderem vermarktet apprupt das Mobile-Portfolio von Bauer Advertising sowie die mobilen Umfelder von IDG Tech Media. Insgesamt erreichen Werbekunden im Vermarktungsportfolio von apprupt allein in Deutschland rund 22 Millionen Smartphone- und Tablet-Nutzer.*

In seiner neuen Rolle als Chief Commercial Officer übernimmt Sven Samplatzki zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Leitung des Bereichs Media Sales und damit die Gesamtverantwortung über den Agency- und Direktkundenvertrieb sowie das Account Management. Sven Samplatzki ist seit mehr als zehn Jahren im Digitalen Business zuhause, vor seiner Tätigkeit bei apprupt war er u.a. für OMG 4CE, freeXmedia sowie radio.de tätig. "Mit Sven Samplatzki als Gesamtverantwortlichem für unseren Vertrieb und das Business Development haben wir die Schlüsselposition im Unternehmen mit einem erfahrenen und exzellent vernetzten Mobile-Profi besetzen können, der das Unternehmen zudem bestens kennt", kommentiert Jascha Samadi, Geschäftsführer der apprupt GmbH.

* interne Adserver-Zahlen, November 2013

Über apprupt
apprupt ist der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region. Advertisern stellt apprupt mehrwertgetriebene und emotionalisierende Branding-Werbeformate für die aufmerksamkeitsstarke Verbreitung mobiler Produkt- und Markenbotschaften zur Verfügung. Daneben ermöglicht apprupt die effektive Aussteuerung von Kampagnen mit Performance-Zielen, wie z.B. die Generierung von App-Downloads. Publisher können ihre mobilen Umfelder mithilfe des disziplin-übergreifenden Ansatzes von apprupt sowohl über die Performance- als auch die TKP-Vermarktung optimal monetarisieren. Zurzeit vermarktet apprupt u.a. das Mobile-Portfolio von Bauer Advertising sowie die mobilen Umfelder von PC-WELT, Zattoo, Macwelt, CIO, Computerwoche, TecChannel, ChannelPartner, CFOworld, Lovoo, Top.de, 1&1, adeba.de, BSM Party, Abendzeitung München, elFlirt.de und AppGuide.

apprupt wurde 2008 gegründet und wird von T-Venture und Neuhaus Partners unterstützt. Von den Standorten Hamburg und Düsseldorf aus bringen mehr als 40 Mitarbeiter innovative und aufmerksamkeitsstarke Werbung auf die mobilen Geräte von mehr als 22 Mio. Nutzern.

(Ende)
Aussender: apprupt GmbH
Ansprechpartner: Marcus Hamacher
Tel.: +49-40-3252787-00
E-Mail: presse@apprupt.com
Website: www.apprupt.com
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.916 Meldungen
|
80.057 Pressefotos

MEDIEN

22.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 09:15 | y-doc
22.10.2021 - 08:25 | ART Innsbruck
22.10.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top