Leben

AUSSENDER



PANAMEDIA Communications GmbH
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de

FRüHERE MELDUNGEN

22.06.2010 - 16:20 | PANAMEDIA Communications GmbH
22.06.2010 - 16:00 | PANAMEDIA Communications GmbH
16.06.2010 - 10:31 | PANAMEDIA Communications GmbH
15.06.2010 - 11:00 | PANAMEDIA Communications GmbH
11.06.2010 - 10:15 | PANAMEDIA Communications GmbH

Mediabox

pts20100701040 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Andreas Leclaire - Unterwegs auf dem "Jakobsweg der Barmusik"

Die Meck-Pomm Wochenschau vom 1. Juli


Schwerin/Wiesbaden (pts040/01.07.2010/14:52) - Die romantische Klaviermusik von Andreas Leclaire sorgt für eine besondere Atmosphäre auf Veranstaltungen. Er spielt dezente Hintergrundmusik aus Klassik, Jazz, Pop, Tango, Chanson und Filmmusik sowie eigene Improvisationen und Kompositionen. Derzeit kann man ihn im Hotel Alter Speicher in Wismar hören. An Mecklenburg-Vorpommern schätzt der in Schwerin wohnhafte Künstler, dass es neben den Seen, der langen Ostseeküste und den nicht enden wollenden Rapsfeldern viele kulturelle Veranstaltungen bietet. "Mir gefällt in Schwerin besonders die Theater-Theken-Nacht (Schauspieler am Zapfhahn, der die Welt bedeutet) und das jährliche Filmkunstfest. Für den Kulturtouristen bietet das Land darüber hinaus interessante historische Hansestädte und jede Menge Schlösser und Herrenhäuser mit ihren dazu gehörigen Parkanlagen." Außerdem in dieser Wochenschau: Torfrock auf dem Poeler Inselfest 2010, eine Nacht ohne Eltern im Havelberge Tipi-Dorf, die Belle Etage in Kühlungsborn, der Beitrag "Meck-Pomm fördert bildende Kunst" und der Hinweis auf den Fotowettbewerb "Faszination Meck-Pomm". Die Meck-Pomm Wochenschau ist das regelmäßig und bundesweit erscheinende Medium der Aktionsplattform "Faszination Meck-Pomm".

"Heimspiel" im Alten Speicher in Wismar
Andreas Leclaire tritt seit Jahren bei offiziellen Empfängen, privaten Feierlichkeiten und Kulturveranstaltungen auf. "Für mich als Pianisten ist die vielseitige Hotellandschaft im Land und an der Küste interessant, da ich dort seit Jahren auf dem 'Jakobsweg der Barmusik' unterwegs bin. Von Heiligendamm über die Weiße Wiek in Boltenhagen und die Yachthafenresidenz in Rostock bis hin zum Kurhaus in Binz habe ich schon die ganze Küste bespielt. Die Veranstaltungen im Alten Speicher in der historischen Altstadt in Wismar sind für mich daher sozusagen ein Heimspiel." Man merkt, dass Leclaire Architektur und Kunstgeschichte studiert hat, wenn er sagt: "Das Hotel mit seinen giebelständigen Fassaden verkörpert jenen für die Hansestädte Norddeutschlands typischen Baustil der traditionellen Bürgerhäuser. Meine Klaviermusik im Restaurant verstärkt den Charakter und den besonderen Charme, den dieser Ort im Teil des Weltkulturerbes ohnehin schon ausstrahlt." - Termine 24. Juli 2010, 6. August, 3. September, 15. Oktober, 27. November, 17. Dezember. Beginn der Musik jeweils um 18.00 Uhr im Restaurant, Dauer ca. 3 Stunden, Eintritt frei. http://www.hotel-alter-speicher.de

Torfrock auf dem Poeler Inselfest 2010
Torfrock, die Kultband aus dem hohen Norden, kommt nach Kirchdorf, der gemütlichen Hauptstadt der Ostseeinsel Poel, und lässt am 7. August 2010 die dortigen Schlosswälle erzittern. Die Torfrocker, allen voran Klaus Büchner, früher mal einer der Kläuse von "Klaus und Klaus" sowie die deutschlandweit berühmte Stimme von "Werner" in den gleichnamigen Filmen, und Raymond Voß (Stimme des ehrenwerten Bikerclub-Chefs "Presi" in der Werner-Filmreihe) rocken und toben. Wem es zu heiß wird: Die kühlende Ostsee ist keine zwanzig Meter von der Bühne entfernt! Das Ostseebad Insel Poel ist die größte Insel Mecklenburgs und liegt im Hansestädtedreieck Wismar, Lübeck, Rostock. Seit 1927 ist die Insel durch einen Damm mit dem Festland verbunden. http://www.insel-poel.de

Eine Nacht ohne Eltern im Havelberge Tipi-Dorf
Im Tipi-Dorf auf Havelberge mit richtigen Indianer-Zelten können die Kinder der Haveltourist-Plätze ihr besonderes Abenteuer erleben. An einem zünftigen Lagerfeuer sitzt man mit Freunden zusammen, brät ein Würstchen oder Stockbrot und hat viel Spaß bei der Palaverrunde. Im angrenzenden Wald findet eine Nachtwanderung mit Anpirschen statt und am nächsten Tag wird mit Pfeil und Bogen geschossen. Selbstverständlich wird das ganze von einem Animationsteam betreut. Indianer üben eine große Faszination nicht nur auf Kinder aus. Eine Beschäftigung mit dem Leben der Indianer kann wichtige Erziehungsziele unterstützen: Toleranz gegenüber Fremden, soziales Verhalten und bewusster Umgang mit der Natur. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da jeweils nur 20 Kinder teilnehmen können. http://www.haveltourist.de

Belle Etage in Kühlungsborn
Naturmedizinische, klassische und Lifestyle-Behandlungen maßgeschneidert für Frauen und Männer - das ist der Anspruch der Belle-Etage-Spezialisten für Beauty und Wellness im Ostseebad Kühlungsborn. Die Belle Etage findet man im schönen 4-Sterne-Boutiquehotel Wilhelmine, sechzig Meter vom Ostseestrand entfernt. Alle Mitarbeiterinnen sind Spezialisten auf dem Gebiet der individuellen Schönheit und bilden sich stets weiter. Der SPA-Bereich im Badehaus bietet Schwimmbad, Sauna, Solarium und Massageraum für Ayurveda-Anwendungen und Aromaölmassagen. Der Saunabereich besteht aus Heißluftsauna, Dampfbad, Tauchbecken, Ruheraum mit Saunahof, Whirlpool, Sonnenterrasse und Fitnessraum. An der Poolbar serviert man auf Wunsch Erfrischungen und Snacks. Das ausführliche Angebot steht im Prospekt unter http://www.m-vp.de/1208/pdf/beautyheft_wilhelmine.pdf . Zum Beispiel die klassische Aufbau-Kosmetikbehandlung oder der "Time out für Männer" mit Massagen und Reinigungen. Fernöstliche Massagen gehören ebenso zum Programm wie Wellnesstage, Peelings und medizinische Behandlungen. Die Behandlungs- und Aktionsangebote sind jahreszeitlich auf den Körper abgestimmt. Siehe auch die Infos über das Hotel Wilhelmine unter http://www.m-vp.de/1208/

Meck-Pomm fördert bildende Kunst
Wie das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur berichtet, erwirbt das Land Mecklenburg-Vorpommern zum 17. Mal Kunstwerke aus den Ateliers von bildenden Künstlerinnen und Künstlern des Landes. Der Kunstankauf gliedert sich ein in die seit 1994 bestehende Sammlung aktueller Kunst aus und über Mecklenburg-Vorpommern. Kultusminister Henry Tesch: "Diese Form der Förderung von Künstlern in Mecklenburg-Vorpommern ist bundesweit einmalig. Damit verfügt das Land über einen herausragenden Bestand zur zeitgenössischen Kunst in Mecklenburg-Vorpommern, der ein breites Spektrum bildnerischer Verfahren der Gegenwart umfasst." Die Kunstsammlung vereint in sich sowohl Kunstwerke von Landeskünstlerinnen und Landeskünstlern sowie Kunstwerke, die einen engen Bezug zu Mecklenburg-Vorpommern besitzen. Mit einem Ankaufsetat von rund 26.000 Euro pro Jahr wird die Sammlung stetig erweitert.

Fotowettbewerb "Faszination Meck-Pomm"
Bis zum 15. Juli kann jeder seine eigenen Meck-Pomm-Fotos für den bundesweiten Wettbewerb auf http://www.faszination-meck-pomm.de einreichen und dabei besondere Erlebnis-Preise gewinnen. Aus den eingesandten Bildern wählt die Jury die besten 100 aus, mindestens zehn Fotos werden mit Preisen ausgezeichnet. Zu den Kategorien gehören Ausflugsziele, faszinierende Orte, Landschaften und Geheimtipps.

- Die Meck-Pomm Wochenschau ist das regelmäßig und bundesweit erscheinende Medium der Aktionsplattform "Faszination Meck-Pomm"
(http://www.faszination-meck-pomm.de), mit aktuellen Themen, Tipps und Updates.

Aktion "Meck-Pomm Wochenschau":
PANAMEDIA Communications GmbH
Rudolf-Vogt-Straße 1
65187 Wiesbaden
Tel. 0611 - 26 777 10
Email: info@panamedia.de
Web: http://www.panamedia.de , http://www.myfoto.de , http://www.newvicom.de

Kontakt "Meck-Pomm Wochenschau":
Büro Schwerin
MANET Marketing GmbH
Hagenower Straße 73
19061 Schwerin
Web: http://www.m-vp.de , http://www.MVnews.de , http://www.rate-tour-mv.de

(Ende)
Aussender: PANAMEDIA Communications GmbH
Ansprechpartner: Giesbert Karnebogen
Tel.: 0611 - 26 777 26
E-Mail: g.karnebogen@panamedia.de
|
|
98.645 Abonnenten
|
199.811 Meldungen
|
82.540 Pressefotos

LEBEN

Top