IR-News

AUSSENDER



Syzygy AG
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de

WEITERE IR-NEWS

03.02.2023 - 21:55 | DO & CO Aktiengesellschaft
03.02.2023 - 19:45 | Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
03.02.2023 - 17:47 | Kontron AG
pta20221026016
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Syzygy AG: SYZYGY GROUP steigert Umsatzerlöse um 18 Prozent auf EUR 52,7 Mio. im 9-Monatszeitraum 2022

Erneute Anhebung der Umsatzprognose für 2022 auf nun 15 Prozent


Bad Homburg (pta016/26.10.2022/13:47) -

  • Umsatzerlöse: EUR 52,7 Mio. (+18 Prozent ggü. Vorjahresperiode)
  • deutscher Kernmarkt: Umsatzerlöse von EUR 41,6 Mio. (+18 Prozent ggü. Vorjahresperiode) bei einer EBIT-Marge von 11 Prozent
  • Großbritannien: Umsatzerlöse von EUR 6,9 Mio. (+16 Prozent ggü. Vorjahresperiode) bei einer EBIT-Marge von 12 Prozent
  • Sonstige Auslandsmärkte Polen und USA: Umsatzerlöse von EUR 5,5 Mio. (+29 Prozent ggü. Vorjahresperiode) bei einer EBIT-Marge von 15 Prozent
  • Operatives Ergebnis der SYZYGY GROUP beträgt EUR 4,8 Mio. bei einer EBIT-Marge von rund 9 Prozent
  • Prognose für das Gesamtjahr 2022: Erneute Anhebung des Umsatzwachstums von bislang 12 Prozent auf rund 15 Prozent, bei einer EBIT-Marge von weiterhin 8-10 Prozent vor Sondereffekten

Die SYZYGY GROUP hat im 9-Monatszeitraum (Januar bis September) des Geschäftsjahres 2022 einen Umsatz von EUR 52,7 Mio. erzielt und konnte somit die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 Prozent steigern. Das operative Ergebnis (EBIT) beläuft sich auf EUR 4,8 Mio., was einer EBIT-Marge von 9 Prozent entspricht. Alle operativen Einheiten der SYZYGY GROUP haben aufgrund der guten Auftragslage sowohl zum dynamischen Umsatzwachstum als auch zur Profitabilität beigetragen.

Im Segment Deutschland sind die Umsatzerlöse deutlich um 18 Prozent auf EUR 41,6 Mio. gestiegen, mit einer EBIT-Marge von 11 Prozent. Der Umsatzanteil in diesem Kernmarkt beträgt damit rund 80 Prozent.

Die Entwicklung der internationalen Gesellschaften verlief ebenfalls weiterhin sehr positiv. In Großbritannien legte der Umsatz um rund 16 Prozent auf EUR 6,9 Mio. zu, bei einer operativen Profitabilität von 12 Prozent. Auch in den Auslandsmärkten Polen und USA setzte sich das sehr dynamische Wachstum fort – die Erlöse stiegen um 29 Prozent auf EUR 5,5 Mio., bei einer EBIT-Marge von 15 Prozent.

Aufgrund dieser positiven Entwicklung hebt die SYZYGY GROUP ihre Umsatzprognose für das Gesamtjahr erneut an und rechnet nun mit einem organischen Umsatzwachstum von rund 15 Prozent (letztes update im Juli 2022: 12 Prozent). Das über Plan liegende Wachstum führt zu höheren Investitionen für Neueinstellungen und die Anpassung der Organisation. Dies wird sich vorübergehend auf das operative Ergebnis auswirken. Daher erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr 2022 eine unveränderte EBIT-Marge vor Sondereffekten von 8 bis 10 Prozent.

Das Finanzergebnis war im 9-Monatszeitraum mit EUR -0,7 Mio. negativ, so dass das Konzernergebnis von Januar bis September nach Abzug von Steuern bei ca. EUR 3,0 Mio. liegt. Das Ergebnis je Aktie beträgt EUR 0,22.

Ausblick

Die SYZYGY GROUP erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2022 ein Umsatzwachstum von rund 15 Prozent sowie eine EBIT-Marge in einem Korridor von 8-10 Prozent vor Sondereffekten.

"Die SYZYGY GROUP registriert losgelöst von der volatilen gesamtwirtschaftlichen Lage eine ungebrochene Dynamik bei der Digitalisierung. Unternehmen mit ihren Marken verlangen verstärkt nach emotionalen und inspirierenden digitalen Services, um noch näher an ihren Kundinnen und Kunden zu sein. Hier gelingt es uns weiterhin, mit unseren Leistungen unsere Marktstellung auszubauen", sagt Franziska von Lewinski, CEO der SYZYGY GROUP.

Die SYZYGY GROUP hat im 9-Monatszeitraum (Januar bis September) des Geschäftsjahres 2022 einen Umsatz von EUR 52,7 Mio. erzielt und konnte somit die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 Prozent steigern. Das operative Ergebnis (EBIT) beläuft sich auf EUR 4,8 Mio., was einer EBIT-Marge von 9 Prozent entspricht. Alle operativen Einheiten der SYZYGY GROUP haben aufgrund der guten Auftragslage sowohl zum dynamischen Umsatzwachstum als auch zur Profitabilität beigetragen.

In TEURQ3-2022Q3-2021Veränd.9M-20229M-2021Veränd.
Umsatzerlöse 18.34314.62225%52.71244.65818%
EBIT 1.6441.5188%4.7524.6163%
EBIT-Marge9,0%10,4%1,4pp9,0%10,3%-1,3pp
Finanzergebnis -47-172-73%-690-56522%
Periodenergebnis vor Steuern 1.5971.34619%4.0624.0510%
Konzernergebnis 1.1601.04311%3.0393.139-3%
Gewinn/Aktie (EUR)0,080,080%0,220,23-4%

Der vollständige Quartalsbericht zum 30. September 2022 ist ab dem 28. Oktober 2022 unter www.syzygy-group.net/investors abrufbar.

(Ende)
Aussender: Syzygy AG
Horexstraße 28
61352 Bad Homburg
Deutschland
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de
Website: ir.syzygy.net
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005104806 (Aktie)
|
|
98.803 Abonnenten
|
206.175 Meldungen
|
85.141 Pressefotos
Top