IR-News

AUSSENDER



ERWE Immobilien AG
Ansprechpartner: Hans-Christian Haas
Tel.: +49 69 96376869 25
E-Mail: h.haas@erwe-ag.com

WEITERE IR-NEWS

16.08.2022 - 14:30 | Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
16.08.2022 - 10:30 | S IMMO AG
16.08.2022 - 10:25 | S IMMO AG
pta20220608023
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

ERWE Immobilien AG: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen


Frankfurt (pta023/08.06.2022/12:05) -

  • Grundkapital steigt auf 24.562.922 Mio. Euro
  • Elbstein AG größter Aktionär der ERWE Immobilien AG
  • Investitionen in weiteren Bestandsaufbau

Frankfurt/M., den 8. Juni 2022. Die jüngste Kapitalerhöhung der ERWE Immobilien AG (ISIN: DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., ist erfolgreich abgeschlossen. Mit dem heutigen Tag wurde die Erhöhung des Grundkapitals von bisher 18.249.214 Euro um 6.343.708 Euro auf 24.562.922 Euro im Handelsregister eingetragen. Die neuen Aktien werden nach der Zulassung durch die Deutsche Börse in die bestehende Notierung der ERWE Immobilien AG einbezogen.

Der ERWE fließen damit rund neun Mio. Euro an frischen Mitteln zu, die für den weiteren Bestandsaufbau vorgesehen sind.

Im Zuge der Barkapitalerhöhung hatte die bestehende Aktionärin Elbstein AG, Hamburg, einen großen Teil der Bezugsrechte übernommen und die entsprechenden Zeichnungserklärungen abgegeben. Dabei hatte sich Elbstein zur Absicherung der Kapitalerhöhung in einer Investorenvereinbarung gegenüber ERWE und der die Kapitalerhöhung begleitende ICF Bank verpflichtet, sämtliche auf sie entfallende Bezugsrechte auszuüben und sämtliche nicht-bezogenen neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung zu übernehmen. Die genaue Anzahl der bezogenen neuen Aktien wurde noch nicht mitgeteilt.

Die ERWE begrüßt das höhere Engagement der Elbstein AG bei der ERWE. "Dies bietet die Grundlage für den weiteren Ausbau unserer strategischen Partnerschaft und ist somit eine gute Basis für weiteres Wachstum", so ERWE-Vorstand Rüdiger Weitzel.

Die ERWE hat sich erfolgreich auf den werthaltigen Immobilienbestandsaufbau von Immobilien vornehmlich in 1A-Lagen deutscher B-Städte konzentriert. Inzwischen finden in fast allen deutschen Innenstädten Transformationsprozesse statt mit vielfältigen Investitionschancen zur Repositionierung interessanter Bestandsimmobilien. ERWE hat bereits eine ganze Reihe von Standorten revitalisiert und erfolgreich an einen jeweils neuen Mietermix vermietet.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf den Aufbau eines ertragsstarken Bestands an Mischnutzungsimmobilien in den Bereichen Büro, Service, Einzelhandel, Hotel und Wohnen. Bevorzugte Standorte sind aussichtsreiche innerstädtische Lagen in deutschen Großstädten und in ausschließlich "A"-Lagen kleinerer Städte und Kommunen. Akquiriert werden Immobilien, deren Wertsteigerungspotentiale durch neue Nutzungskonzepte nachhaltig ausgenutzt werden können, so dass ein renditestarker, werthaltiger Bestand mit deutlich steigenden Einnahmen entsteht. Das Unternehmen ist in Frankfurt im Regulierten Markt (Prime Standard) und an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M. (XETRA), Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN: DE000A1X3WX6) notiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG

Jörg Bretschneider

Milchstr. 6 B

20148 Hamburg

T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340

presse@german-communications.com

ERWE Immobilien AG

Hans-Christian Haas

Herriotstraße 1

60528 Frankfurt

T.+49-69-96 376 869-25, F. +49-69 96 376 869-30

h.haas@erwe-ag.com

(Ende)
Aussender: ERWE Immobilien AG
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt
Deutschland
Ansprechpartner: Hans-Christian Haas
Tel.: +49 69 96376869 25
E-Mail: h.haas@erwe-ag.com
Website: www.erwe-ag.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1X3WX6 (Aktie)
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.972 Meldungen
|
83.550 Pressefotos

BUSINESS

16.08.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
16.08.2022 - 12:45 | SRH AlsterResearch AG
16.08.2022 - 10:25 | aconitas GmbH
16.08.2022 - 10:00 | ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
16.08.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top