IR-News

AUSSENDER



Syzygy AG
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de

WEITERE IR-NEWS

01.07.2022 - 16:30 | Heidelberger Beteiligungsholding AG
01.07.2022 - 16:00 | Value Management & Research AG
01.07.2022 - 15:40 | HÖVELRAT Holding AG
pta20220426014
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Syzygy AG: Erstes Quartal 2022 - SYZYGY GROUP steigert den Umsatz deutlich um 13 Prozent auf EUR 17 Mio.

bei einer EBIT-Marge von rund 10 Prozent


Bad Homburg (pta014/26.04.2022/10:48) -

  • Umsatzerlöse EUR 17 Mio. (+13 Prozent ggü. Vorjahresquartal)
  • deutscher Kernmarkt: Umsatzerlöse von EUR 13,4 Mio. (+13 Prozent ggü. Vorjahresquartal) bei einer EBIT-Marge von 11 Prozent
  • starke Entwicklung der Auslandsmärkte Polen und USA: Umsatzerlöse von EUR 1,7 Mio. (+25 Prozent ggü. Vorjahresquartal) bei einer EBIT-Marge von 12 Prozent
  • Großbritannien: Umsatzerlöse von EUR 2,3 Mio. (+2 Prozent ggü. Vorjahresquartal) bei einer EBIT-Marge von 12 Prozent
  • Operatives Ergebnis der SYZYGY GROUP steigt auf EUR 1,6 Mio. (+4 Prozent ggü. Vorjahresquartal) bei einer EBIT-Marge von rund 10 Prozent
  • Prognose für das Gesamtjahr 2022: Umsatzwachstum von rund 10 Prozent bei einer EBIT-Marge von 10 Prozent vor Sondereffekten
  • Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2021: EUR 0,20 je Aktie (+33 Prozent ggü. Vorjahr)
  • Virtuelle Hauptversammlung am 5. Juli 2022

Die SYZYGY GROUP ist kraftvoll in das Geschäftsjahr 2022 gestartet: Die Gruppe hat Umsatzerlöse von EUR 17 Mio. (Januar bis März) erzielt, eine Steigerung von 13 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Das operative Ergebnis (EBIT) der SYZYGY GROUP beläuft sich auf EUR 1,6 Mio. (+ 4 Prozent), was einer EBIT-Marge von rund 10 Prozent entspricht. Alle operativen Einheiten der SYZYGY GROUP haben zum Gewinn beigetragen.

Im Segment Deutschland sind die Umsatzerlöse deutlich um 13 Prozent auf EUR 13,4 Mio. gestiegen, so dass der Anteil der im Kernmarkt erzielten Umsatzerlöse rund 77 Prozent beträgt.

Die positive Entwicklung der internationalen Gesellschaften setzt sich im Geschäftsjahr 2022 fort. Die Auslandsmärkte Polen und USA konnten bei den Erlösen um 25 Prozent auf EUR 1,7 Mio. dynamisch zulegen - bei einer EBIT-Marge von 12 Prozent. Die Umsatzerlöse in Großbritannien sind im Berichtszeitraum um rund 2 Prozent auf EUR 2,3 Mio. gestiegen, bei einer operativen Profitabilität von 12 Prozent.

Das Finanzergebnis ist mit EUR -0,1 Mio. leicht negativ, so dass das Konzernergebnis im 1. Quartal nach Abzug von Steuern bei ca. EUR 1,1 Mio. liegt. Das Ergebnis je Aktie beträgt EUR 0,08.

Ausblick

Die SYZYGY GROUP bekräftigt ihre Jahresprognose und erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2022 ein Umsatzwachstum von rund 10 Prozent sowie eine EBIT-Marge von 10 Prozent vor Sondereffekten.

"Digitale Erlebnisse, die einen positiven Unterschied für Konsumenten, Marken und Unternehmen machen, sind unser Kerngeschäft. Digital entscheidet immer mehr über den Erfolg von Marken und Unternehmen. Entsprechend hat sich die digitale Transformation im neuen Geschäftsjahr weiter beschleunigt – und zwar in allen relevanten Wirtschaftsbereichen. Daraus schöpft die SYZYGY GROUP gleich zum Jahresauftakt ihr dynamisches Wachstum", sagt Franziska von Lewinski, CEO der SYZYGY GROUP.

Die diesjährige Hauptversammlung findet am 5. Juli 2022 als virtuelle Veranstaltung statt, ohne physische Präsenz der Aktionär:innen. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung für das zurückliegende Geschäftsjahr 2021 eine Dividende von EUR 0,20 je Aktie vorschlagen.

In TEURQ1-2022Q1-2021Veränd.
Umsatzerlöse 17.04815.060+13%
EBIT 1.6301.567+4%
EBIT-Marge9,6 %10,4 %-0,8 pp
Finanzergebnis -135-159-15%
Periodenergebnis vor Steuern 1.4951.408+6%
Konzernergebnis 1.0921.070+2%
Gewinn/Aktie (EUR)0,080,080%

Der vollständige Quartalsbericht zum 31. März 2022 ist ab dem 29. April 2022 unter www.syzygy-group.net/investors abrufbar.

Über die SYZYGY GROUP

In der SYZYGY GROUP beschäftigen sich mehr als 550 Spezialist:innen mit Digitalisierung. Zusammen schaffen wir nachhaltige Kundenbeziehungen durch bessere digitale Erlebnisse.

Die SYZYGY GROUP wurde 1995 gegründet und ist in vier Ländern mit Niederlassungen in Bad Homburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, London, New York und Warschau vertreten.

Seit 2000 ist die SYZYGY AG im Prime Standard börsennotiert.

Zur SYZYGY GROUP gehören der Beratungs- und Umsetzungspartner für Transformation in Marketing und Vertrieb SYZYGY, der Enterprise Technologie-Spezialist SYZYGY Techsolutions, der Performance Marketing- und Media-Spezialist SYZYGY Performance, der VR-Spezialist SYZYGY Xrealities, die Strategieberatung diffferent und das Design Studio Ars Thanea.

Die SYZYGY GROUP und ihre Einheiten betreuen Marken wie BMW, Bosch, Bundespresseamt, Commerzbank, Consorsbank, Daimler, Deliveroo, Eucerin, Frankfurter Buchmesse, Fisker, Hymer, Kyocera, Lufthansa, Mazda, Miles & More, MINI Deutschland, mobile.de, o2, PayPal, Porsche, Volkswagen, Wempe und Wirex.

(Ende)
Aussender: Syzygy AG
Horexstraße 28
61352 Bad Homburg
Deutschland
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de
Website: ir.syzygy.net
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005104806 (Aktie)
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.900 Meldungen
|
83.058 Pressefotos
Top