IR-News

AUSSENDER



SLM Solutions Group AG
Ansprechpartner: Jacob Sreekumaran
Tel.: +49 451 4060-3000
E-Mail: ir@slm-solutions.com

WEITERE IR-NEWS

01.07.2022 - 16:30 | Heidelberger Beteiligungsholding AG
01.07.2022 - 16:00 | Value Management & Research AG
01.07.2022 - 15:40 | HÖVELRAT Holding AG
pta20220302030
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

SLM Solutions Group AG: Sintavia erteilt SLM Solutions eine Bestellung über zwei NXG XII 600, welche der Industrie einen Schub geben wird


Hollywood, Florida, USA (pta030/02.03.2022/14:00) - Mit der NXG XII 600 ist Sintavia in der Lage, große und komplexe Teile für seine Kunden kosteneffizient und in Warp-Geschwindigkeit zu produzieren.

Hollywood, Florida, USA – 2. März 2022. Die SLM Solutions Group AG ("SLM Solutions", "SLM" oder das "Unternehmen") ist stolz darauf, heute bekannt geben zu können, dass Sintavia, einer der führenden Hersteller von fortschrittlichen Antriebs- und thermodynamischen Systemen für die Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie, zwei NXG XII 600 bestellt hat, welches einen signifikanten Fortschritt für die gesamte Branche bedeutet.

Der Auftrag verschafft Sintavia und seinem breit gefächerten Kundenstamm einen Wettbewerbsvorteil, da die Nachfrage nach additiven hergestellten Metallteilen so groß ist wie nie zuvor. Die NXG Xll 600 wird es Sintavia ermöglichen, diese Nachfrage kosteneffizient zu befriedigen, indem sie Teile in einer Geschwindigkeit und Qualität herstellt, die in der Branche unerreicht sind.

Die Effizienz und die Fähigkeiten der NXG XII 600 Maschinen wurden an einem Referenzbauteil für Sintavia getestet, das sich als eine der größten Herausforderungen erwies, die jemals im LPBF-Verfahren hergestellt wurden. Die Ergebnisse waren verblüffend: Das Referenzteil, in diesem Fall ein großes Inconel Laufrad mit einem Expositionsbereich von mehr als 50 % und einem Gewicht von 174 kg, wurde in weniger als einer Woche erfolgreich gefertigt. Dies ermöglicht es Sintavia mit der Serienproduktion zu beginnen, sobald die erste Maschine ausgeliefert ist.

"Es ist ganz klar, dass zukünftige OEMs im Bereich Luft- und Raumfahrt auf komplexe mechanische Systeme angewiesen sein werden, welche durch additive Technologie ermöglicht werden", sagte Brian Neff, Gründer und CEO von Sintavia. "Die schiere Größe und Effizienz der NXG Xll 600-Plattform wird diesen tiefgreifenden Modalitätswandel erheblich beschleunigen. Wir freuen uns darauf, die Vorteile für unsere Kunden in der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie zu ermöglichen."

Charlie Grace, Chief Sales Officer von SLM Solutions, kommentierte die Partnerschaft: "Wir freuen uns, unsere strategische Beziehung mit Sintavia zu stärken. Mit den neuen Maschinen ist Sintavia in der Lage, die anspruchsvollsten und größten Bauteile für Kunden aus der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie mit Warp-Geschwindigkeit zu fertigen. Es besteht kein Zweifel, dass die erstaunlichen Fähigkeiten der NXG Xll 600 in Verbindung mit der starken Marktpräsenz von Sintavia bedeutende Innovationen und Erfolge ermöglichen werden."

Die NXG XII 600 ist ein hochmodernes System, welches sich perfekt für die industrielle Serienfertigung komplexer Bauteile eignet. Sie verfügt über zwölf 1000-Watt-Laser und den branchenweit größten Bauraum von 600x600x600 mm³, welcher die Produktion von Großbauteilen ermöglicht, die bisher nicht hergestellt werden konnten.

Über Sintavia

Sintavia entwickelt und druckt eine neue Generation fortschrittlicher Antriebs- und thermodynamischer Systeme für die Luft- und Raumfahrt- sowie Verteidigungsindustrie. Mit einer Flotte von Hochgeschwindigkeitsdruckern, die neben Präzisionsnachbearbeitungsanlagen, einer vollständigen Ausstattung an mechanischen Prüfgeräten und einem kompletten Metallurgie- und Pulverlabor aufgestellt sind, ist Sintavia in der Lage, Parameter zu optimieren, in großem Maßstab zu fertigen und Komponenten für Luft- und Raumfahrtanwendungen zu prüfen. Als Gründungsmitglied der Additive Manufacturer Green Trade Association hat sich Sintavia den höchsten Qualitätsstandards der Branche verschrieben und verfügt über mehrere Nadcap- und andere Luft- und Raumfahrtakkreditierungen. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.sintavia.com.

Über SLM Solutions

SLM Solutions ist ein Anbieter integrierter Lösungen und Partner für die additive Fertigung von Metallen. Das Unternehmen setzt sich für den langfristigen Erfolg seiner Kunden mit der additiven Fertigung von Metallen ein. Robuste Selective Laser Melting-Maschinen optimieren die schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Produktion von Teilen. Die Experten von SLM Solutions arbeiten in jeder Phase des Prozesses mit den Kunden zusammen, um ihnen die Unterstützung zu bieten, die den Einsatz der Technologie verbessert und sicherstellt, dass ihre Investitionsrendite maximiert wird. Die SLM Solutions Group AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Kanada, China, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Russland, Singapur, Südkorea und den Vereinigten Staaten. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: www.slm-solutions.com

(Ende)
Aussender: SLM Solutions Group AG
Estlandring 4
23560 Lübeck
Deutschland
Ansprechpartner: Jacob Sreekumaran
Tel.: +49 451 4060-3000
E-Mail: ir@slm-solutions.com
Website: www.slm-solutions.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Hannover, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE000A111338 (Aktie)
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.900 Meldungen
|
83.058 Pressefotos
Top