IR-News

AUSSENDER



Syzygy AG
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de

WEITERE IR-NEWS

pta20220127032
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Syzygy AG: SYZYGY GROUP erzielt Rekordergebnis: EBIT-Marge steigt 2021 auf 10,5 Prozent / Umsatzerlöse legen auf EUR 60,1 Mio. zu

Ausblick 2022: Umsatzwachstum von rund 10% bei einer EBIT-Marge von rund 10%


Bad Homburg (pta032/27.01.2022/14:50) -

  • Umsatzerlöse von EUR 60,1 Mio. (+8% ggü. Vorjahr)
  • Operatives Ergebnis von EUR 6,3 Mio. bei einer EBIT-Marge von 10,5 Prozent (+58% ggü. Vorjahr) – das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte
  • Konzernergebnis von EUR 4,4 Mio.
  • Ergebnis je Aktie von rund EUR 0,31 (+106% ggü. Vorjahr)
  • Dividendenvorschlag für GJ 2021: EUR 0,20 je Aktie (+33% ggü. Vorjahr)
  • Ausblick 2022: Umsatzwachstum von rund 10% bei einer EBIT-Marge von rund 10%

Die SYZYGY GROUP hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2021 Umsatzerlöse von EUR 60,1 Mio. bei einer deutlich gesteigerten Profitabilität (EBIT-Marge von 10,5 Prozent) erzielt. Somit weist die Unternehmensgruppe mit rund EUR 6,3 Mio. das beste operative Ergebnis seit ihrer Gründung auf.

Im Segment Deutschland sind die Umsatzerlöse um 6 Prozent auf EUR 48,1 Mio. gestiegen. Vereinzelt haben sich Projekte im vierten Quartal in das neue Jahr verschoben, die deshalb erst im neuen Geschäftsjahr umsatzwirksam sein werden. Insgesamt beträgt der Anteil der in Deutschland erzielten Umsatzerlöse rund 78 Prozent, bei einer hohen operativen Profitabilität von 14 Prozent.

Die dynamische Entwicklung der internationalen Gesellschaften hat sich im Geschäftsjahr 2021 fortgesetzt. Die Umsatzerlöse in Großbritannien stiegen im Berichtszeitraum um 13 Prozent auf EUR 7,8 Mio. bei einer operativen Profitabilität von 12 Prozent. Die sonstigen Auslandsmärkte Polen und USA legten bei den Erlösen um 21 Prozent auf EUR 5,5 Mio. ebenfalls kräftig zu - bei einer EBIT-Marge von 21 Prozent.

Das operative Ergebnis (EBIT) der SYZYGY GROUP beträgt nach vorläufigen Zahlen rund EUR 6,3 Mio. bei einer deutlich verbesserten EBIT-Marge von 10,5 Prozent (gegenüber 7,2 Prozent im Vorjahr). Das EBIT enthält in 2021 zwei Sondereffekte, die sich im Ergebnis gegenseitig ausgleichen. Es wurden Abschreibungen auf Firmenwerte in Höhe von EUR 2,8 Mio. berechnet sowie Kaufpreisanpassungen auf zukünftige Anteilserwerbungen von Minderheiten, so dass sich netto ein Ergebniseffekt von knapp EUR 0,1 Mio. ergibt. Beide Effekte sind Cashflow-neutral. Alle operativen Einheiten der SYZYGY GROUP haben zum Ergebniswachstum beigetragen.

Das Finanzergebnis ist negativ mit rund EUR -0,9 Mio., so dass das Konzernergebnis nach Abzug von Steuern bei rund EUR 4,4 Mio. liegt. Das Ergebnis je Aktie beträgt rund EUR 0,31.

„Unsere Gruppe hat sich 2021 insgesamt kraftvoll entwickelt und konnte zahlreiche Neukunden im In- und Ausland gewinnen wie beispielsweise das Bundespresseamt, die Frankfurter Buchmesse, Miles & More, den US-Elektrobike-Hersteller Rad Power Bikes aus Seattle oder iTaxi in Polen. Das zeigt einmal mehr das Leistungsspektrum der SYZYGY GROUP und bestärkt unseren Ansatz: Das Digitale macht in nahzu allen Bereichen und Branchen den entscheidenden Unterschied", sagt Franziska von Lewinski, CEO der SYZYGY GROUP.

Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2021

Die SYZYGY GROUP verfolgt mit ihrer Dividendenpolitik weiterhin das Ziel, ihre Aktionäre angemessen am wirtschaftlichen Erfolg zu beteiligen, bei gleichzeitiger Dividendenkontinuität. Daher haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, der Hauptversammlung am 5. Juli 2022 eine Dividende von EUR 0,20 je Aktie vorzuschlagen. Dies bedeutet einen Anstieg um EUR 0,05, bzw. um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

In TEUR20212020Veränd.
Umsatzerlöse 60.09955.5218 %
EBIT 6.3323.99958%
EBIT-Marge10,5 %7,2 %+3.3 pp
Finanzergebnis -947-697-36%
Periodenergebnis vor Steuern 5.3873.30263%
Konzernergebnis 4.4262.083112%
Gewinn/Aktie (EUR)0,310,15106%

Ausblick

Die SYZYGY GROUP rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum von rund 10 Prozent sowie einer EBIT-Marge von 10 Prozent.

Der vollständige Geschäftsbericht 2021 ist ab dem 31. März 2022 unter www.syzygy-group.net/investors abrufbar.

(Ende)
Aussender: Syzygy AG
Horexstraße 28
61352 Bad Homburg
Deutschland
Ansprechpartner: Susan Wallenborn
Tel.: +49 6172 9488-252
E-Mail: susan.wallenborn@syzygy.de
Website: ir.syzygy.net
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE0005104806 (Aktie)
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.737 Meldungen
|
84.658 Pressefotos

BUSINESS

29.11.2022 - 14:05 | Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
29.11.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
29.11.2022 - 11:30 | Pressestelle Salzburg Wohnbau c/o JAGER PR
29.11.2022 - 11:30 | FRISCHBLUT Markenführung und Kommunikations GmbH
29.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top