IR-News

AUSSENDER



Wolftank-Adisa Holding AG
Ansprechpartner: Peter Werth
Tel.: +43 512 341819
E-Mail: peter.werth@wolftank-holding.com

FRüHERE MELDUNGEN

29.12.2021 - 11:30 | Wolftank-Adisa Holding AG
29.12.2021 - 11:29 | Wolftank-Adisa Holding AG
17.11.2021 - 13:30 | Wolftank-Adisa Holding AG
17.11.2021 - 13:30 | Wolftank-Adisa Holding AG
10.11.2021 - 19:04 | Wolftank-Adisa Holding AG

WEITERE IR-NEWS

01.07.2022 - 16:30 | Heidelberger Beteiligungsholding AG
01.07.2022 - 16:00 | Value Management & Research AG
01.07.2022 - 15:40 | HÖVELRAT Holding AG
pta20211229015
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wolftank-Adisa Holding AG: Wolftank-Gruppe und Kuwait Petroleum Italia planen Aufbau europäischer Infrastruktur für klimaneutrale Mobilität


Innsbruck/Rom (pta015/29.12.2021/20:00) - Die Wolftank Group, führender Experte in Umwelttechnik und Full Service-Provider für Tankstellen, hat heute den Vertrag zum Erwerb von 50 Prozent an Mares Srl unterzeichnet. Mares ist eine Tochtergesellschaft von Kuwait Petroleum Italia, die in Italien rund 3.000 Tankstellen unter der Marke „Q8" betreibt. Das Unternehmen wird künftig als Joint-Venture der Wolftank-Gruppe und von Kuwait Petroleum Italia geführt. Mares soll sich in Zukunft in der Projektentwicklung und dem Bau von Flüssiggas- (LNG) und Wasserstoff-Betankungsanlagen engagieren, um damit die europäische Infrastruktur für die notwendige Dekarbonisierung des Verkehrs auszubauen.

Die Wolftank-Gruppe erwirbt den 50 Prozent-Anteil an Mares nach dem Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit Kuwait Petroleum Italia im Oktober und einer erfolgreich platzierten Kapitalerhöhung im November 2021. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Kerngeschäft von Mares liegt im Bau sowie der Servicierung von traditionellen Tankstellen und der Bodensanierung. Damit hat das Unternehmen im vergangenen Jahr ein Umsatz von EUR 20 Mio. erwirtschaftet. Nun sollen die Geschäftsfelder von Mares mit dem Know-how der Wolftank-Gruppe kombiniert sowie weiterentwickelt werden und künftig auch Betankungsanlagen für erneuerbare Energien wie LNG oder Wasserstoff umfassen. Zudem hat die Wolftank-Gruppe in den letzten Jahren stark in den Bereich Umweltservices und Bodensanierung investiert.

Mit diesem Joint-Venture entsteht dadurch ein führender europäischer Player im Bereich der Bodensanierung.

„Wolftank und Mares ergänzen sich perfekt. Beide Unternehmen verfügen über hochspezialisiertes Wissen im Bereich von Tankanlagen. Die Zukunft des Verkehrs geht klar in Richtung Dekarbonisierung, bei der die Energieträger Wasserstoff und Methan eine wichtige Rolle spielen werden. Die Möglichkeiten zur Betankung damit stehen heute jedoch nur eingeschränkt zur Verfügung. Wir wollen gemeinsam unser langjähriges Know-how dafür einsetzen, den Wandel in Richtung einer nachhaltigen Zukunft zügig voranzutreiben und die europäische Infrastruktur für klimaneutrale Mobilität auszubauen", sagt Peter Werth, CEO der Wolftank Gruppe.

„Mares Italia ist ein wichtiger Partner von Kuwait Petroleum Italia für die Wartung und den Ausbau des Q8-Netzwerks in Italien. Wir sind sicher, dass Mares dank des umfassenden technologischen Know-hows der Wolftank-Gruppe seine Aktivitäten im traditionellen Geschäft der Wartung von Tankstellen, des Baus und der Bodensanierung festigen wird und darüber hinaus die Voraussetzungen schafft, um Produkte und Dienstleistungen entsprechend den neuen Marktanforderungen im Zuge der Energiewende anzubieten", sagt Giuseppe Zappalà, CEO von Kuwait Petroleum Italia.

Der europäische „Green Deal" sieht bis zum Jahr 2050 die Reduktion von Treibhausgasen auf null vor. Erneuerbare Energieträger leisten wichtige Beiträge auf dem Weg zu diesem Ziel. Daher wird für LNG- und Wasserstofftankstellen ein starkes Marktwachstum prognostiziert, gekoppelt mit dem entsprechenden Bedarf an Produktions- und Logistikinfrastruktur. Die Lagerung der Treibstoffe bei Tieftemperatur und hohem Druck, das Management der notwendigen Prozesssoftware für Verdichtung, Temperaturregelung und Zapfsäulen sind dabei Schlüsselkompetenzen. Gerade in diesen Bereichen bringt die Wolftank Group entscheidendes Know-how ein.


Über die Kuwait Petroleum Italia

Kuwait Petroleum Italia ist einer der wichtigsten italienischen Akteure im Energiesektor, der in den Bereichen Kraftstoffvertrieb und nachhaltige Mobilität tätig ist. Das unter der Marke "Q8" bekannte Unternehmen deckt den gesamten integrierten Downstream-Zyklus ab, von der Raffination bis zum Endkunden, und verfügt über ein landesweites Kraftstoffvertriebsnetz mit rund 3.000 Tankstellen. Die Q8-Gruppe ist auch in den Bereichen Direktvertrieb, Schmierstoffe, Schiffs- und Flugkraftstoffe tätig. Im Mittelpunkt der Strategie von Q8 steht die Nachhaltigkeit des Unternehmens, die sich in all seinen Tätigkeiten und Aktivitäten wider-spiegelt, um Umweltschutz, soziale Entwicklung und wirtschaftliches Wachstum synergetisch zu verbinden. Weitere Informationen: www.q8.it

Über die Wolftank Group

Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf den schlüsselfertigen Bau von modularen Wasserstoff- und LNG-Betankungsanlagen, Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen sowie Full-Service Ingenieursdienstleistungen für Treibstoff-Versorgungsanlagen. Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien. Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) notiert im direct market plus Segment der Wiener Börse AG und wird auf Xetra, Quotrix, an der Münchener, Frankfurter und Düsseldorfer Wertpapierbörse gehandelt. Weitere Informationen: www.wolftank-holding.com und www.wolftank.com

(Ende)
Aussender: Wolftank-Adisa Holding AG
Grabenweg 58
6020 Innsbruck
Österreich
Ansprechpartner: Peter Werth
Tel.: +43 512 341819
E-Mail: peter.werth@wolftank-holding.com
Website: www.wolftank.com
Börsen: direct market plus in Wien
ISIN(s): AT0000A25NJ6 (Aktie)
Weitere Handelsplätze: Freiverkehr in Frankfurt, m:access in München, Berlin
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.900 Meldungen
|
83.058 Pressefotos
Top