IR-News

AUSSENDER



Weng Fine Art AG
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
pta20210824009
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Weng Fine Art AG: ArtXX AG: Weiter starkes Umsatz- und Gewinnwachstum


Monheim am Rhein (pta009/24.08.2021/08:00) - Gemäß den nunmehr vorliegenden vorläufigen Zahlen zum 1. Halbjahr 2021 kann die ArtXX AG, die Schweizer E-Commerce Tochter der Weng Fine Art AG, einen Umsatzzuwachs von 35 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres vorweisen (2.841 TEUR gegenüber 2.102 TEUR in 2020). Die Verkaufsmargen haben sich im selben Zeitraum, ebenfalls stark von 63 % auf 81 % erhöht. Der Rohgewinn stieg um 58 % von 809 TEUR (2020) auf 1.275 TEUR (2021) und damit noch deutlicher als der Umsatz.

Durch die Vergrößerung der Struktur erhöhten sich insbesondere Personal-, Raum-, Lager- und Verkaufsaufwand. Nach den vorläufigen Zahlen lagen die Kosten im 1. Halbjahr 2021 mit etwa 385 TEUR 49 % höher als in der Vorjahresperiode (258 TEUR).

Die Gesellschaft hat im laufenden Jahr wieder vermehrt in Ware investiert, was sich in einer gestiegenen Aufnahme von Fremdkapital widerspiegelte. Der Zinsaufwand (saldiert) hat sich daher von 1 TEUR (2020) auf etwa 40 TEUR (2021) erhöht.

Der Halbjahresgewinn (vor Steuern) wuchs von 550 TEUR (2020) um 55 % auf etwa 850 TEUR (2021).

Das Management geht davon aus, dass sich die Dynamik im Kunst-E-Commerce im Laufe des Jahres noch einmal verstärken wird und sowohl Umsatz als auch Gewinn im 2. Halbjahr 2021 deutlich gegenüber dem 1. Halbjahr steigen werden.

Geschäftsführerin Giorgia Zardetto: "Wir profitieren weiterhin von der zunehmenden Digitalisierung des Kunstgeschäftes. Dabei erhöhen sich insbesondere die Aufträge von Privatkäufern aus den USA und Asien, während die stationär anbietenden gewerblichen Kunden immer noch stark unter den pandemiebedingten Einschränkungen zu leiden scheinen. Wir werden in die weitere Vergrößerung unserer Struktur und in innovative Marketingaktionen investieren, um unseren Kundenstamm kontinuierlich auszubauen. Wir erwarten mit neuen Editionsprojekten und weiteren Kooperationen im Luxussegment im Herbst nochmals merklich steigende Umsätze."

ÜBER DIE WENG FINE ART AG

Die Weng Fine Art AG (WFA) ist eines der führenden und profitabelsten Kunsthandelsunternehmen in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Monheim am Rhein wurde 1994 von Rüdiger K. Weng gegründet und ist seit 2012 die einzige an der Börse gelistete Kunsthandelsgesellschaft in Europa. Mit derzeit drei Geschäftsbereichen und einem Team aus Finanz-, Kunst- und Digitalexperten betreut das Unternehmen Kunden auf der ganzen Welt. Im Fokus des Unternehmens stehen dabei der Handel von Werken international renommierter Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts wie Andy Warhol, Pablo Picasso, Jeff Koons, Gerhard Richter, Damien Hirst, Alex Katz, Robert Longo und Ai Weiwei.
Die Weng Fine Art konzentriert sich auf das Business-to-Business-Geschäft und beliefert die großen internationalen Auktionshäuser sowie namhafte Händler und Galerien. Mit ihrer Schweizer Tochtergesellschaft ArtXX AG betreibt die WFA unter der Marke "Weng Contemporary" ein E-Commerce-Geschäft für Editionen der wichtigsten zeitgenössischen Künstler. Die Weng Fine Art ist zudem maßgeblich an der Artnet AG beteiligt, dem weltweit führenden Daten- und Informationsanbieter für den Kunstmarkt, die 2020 ein assoziiertes Unternehmen der WFA geworden ist. Zusammen mit Partnern aus der Finanz- und Technologieindustrie beteiligt sich die WFA nun auch an der Entwicklung des digitalen Kunstmarkts auf Basis der Blockchain-Technologie, um den Zugang für Investoren zum Kunstmarkt zu erleichtern und Transparenz für Kunst als Anlageklasse zu schaffen. Weitere Informationen unter: www.wengfineart.com
KONTAKT
Weng Fine Art AG
Melanie Moske | Chief Digital Officer
Rheinpromenade 8 | 40789 Monheim am Rhein
Telefon +49 (0) 2173 690 8700 | Mobil +49 (0)173 5977239
E-Mail moske@wengfineart.com

(Ende)
Aussender: Weng Fine Art AG
Rheinpromenade 8
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
Website: www.wengfineart.com
Börsen: m:access in München
ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)
|
|
98.430 Abonnenten
|
195.204 Meldungen
|
80.715 Pressefotos

BUSINESS

03.12.2021 - 17:00 | EXPERTISEROCKS SL
03.12.2021 - 13:58 | pressetext.redaktion
03.12.2021 - 10:45 | VBV-Gruppe
03.12.2021 - 10:00 | Agentur Lighthouse / Abt.PR
03.12.2021 - 08:35 | ISHAP Gebäudedokumentations GmbH
Top