IR-News

AUSSENDER



ERWE Immobilien AG
Ansprechpartner: Christian Hillermann
Tel.: +49 69 96376869 23
E-Mail: c.hillermann@erwe-ag.com

FRüHERE MELDUNGEN

23.06.2021 - 08:35 | ERWE Immobilien AG
23.06.2021 - 08:34 | ERWE Immobilien AG
26.05.2021 - 15:54 | ERWE Immobilien AG
26.05.2021 - 15:53 | ERWE Immobilien AG
17.05.2021 - 08:24 | ERWE Immobilien AG

WEITERE IR-NEWS

pta20210719027
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

ERWE Immobilien AG: ERWE Immobilien AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 10% zur Finanzierung des weiteren Wachstums


Frankfurt (pta027/19.07.2021/18:45) - ...NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN UND JAPAN SOWIE SONSTIGEN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTLICHEN BESCHRÄNKUNGEN UNTERLIEGT.

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

ERWE Immobilien AG beschließt Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 10% zur Finanzierung des weiteren Wachstums

* Angebot von bis zu 1.656.292 neuen Aktien an qualifizierte Investoren unter Ausschluss des Bezugsrechts im Wege eines beschleunigten Bookbuildingverfahrens
* Kapitalerhöhung dient der Nutzung attraktiver Akquisitionschancen

Frankfurt/M., den 19. Juli 2021. Der Vorstand der ERWE Immobilien AG (ISIN: DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2019 eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen durchzuführen.

Im Zuge der Kapitalerhöhung soll das Grundkapital um nominal bis zu 1.656.292 EUR (entsprechend rund 10% des Grundkapitals) gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugs-rechts der Aktionäre gemäß § 186 Abs. 3 Satz 4 AktG erhöht werden. Die neuen Aktien werden ausschließlich qualifizierten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Bookbuildingverfahrens angeboten. Das endgültige Volumen der Kapitalerhöhung und der Platzierungspreis werden vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats nach Abschluss des Accelerated Bookbuilding-Verfahrens festgelegt und voraussichtlich am 20. Juli 2021 bekannt gegeben.

Der Erlös der Kapitalerhöhung soll für die Finanzierung der Akquisition weiterer Mischnutzungsimmobilien eingesetzt werden und damit die Wachstumsstrategie der Gesellschaft unterlegen. Nach umfangreichen Prüfungen wurde eine Reihe von Objekten identifiziert, die nach einer maßgerechten Revitalisierung erhebliches Wertaufholungspotential und eine deutliche Verbesserung der Profitabilität erwarten lassen.

Die Hauptaktionäre der Gesellschaft, Axel Harloff und Rüdiger Weitzel, beide Mitglied des Vorstands der ERWE Immobilien AG, sowie die Elbstein AG unterstützen die Transaktion durch eigene Zeichnungen.

Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2021 gewinnanteilsberechtigt sein. Sie sollen prospektfrei zum Börsenhandel zugelassen und in die bestehende Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden. Um die zügige Lieferung der Aktien, voraussichtlich am 22. Juli 2021, sicherzustellen, wurde mit einem Großaktionär einen Aktienleihe vereinbart, die mit den neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung zurückgeführt werden soll.

Die Transaktion wird durch die DONNER & REUSCHEL AG als Sole Bookrunner begleitet.

Der Vorstand

Wichtiger Hinweis:

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von von Wertpapieren dar. Weder diese Veröffentlichung noch irgend eine Information darin darf als Grundlage für ein Angebot oder eine Verpflichtung in irgendeiner Rechtsordnung dienen oder als Grundlage für ein solches Angebot oder eine solche Verpflichtung dienen. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in bestimmten Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen. Jede Person, die in den Besitz dieses Dokuments gelangt, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") oder den Gesetzen eines US-Bundesstaates registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht befreit oder es handelt sich um eine Transaktion, die nicht den Registrierungsanforderungen des Securities Act unterliegt. Es wird kein Angebot der Aktien in den Vereinigten Staaten statt-finden.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") richtet sich jegliches nachfolgende An-gebot ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (in ihrer geänderten Fassung, die "Prospektverordnung").

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Vorstands der ERWE Immobilien AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der ERWE Immobilien AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz die-se Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die ERWE Immobilien AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf den Aufbau eines ertragsstarken Bestands an Mischnutzungsimmobilien in den Bereichen Büro, Service, Einzelhandel, Hotel und Wohnen. Bevorzugte Standorte sind aussichtsreiche innerstädtische Lagen in deutschen Großstädten und in ausschließlich "A"-Lagen kleinerer Städte und Kommunen. Akquiriert werden Immobilien, deren Wertsteigerungspotentiale durch neue Nutzungskonzepte nachhaltig ausgenutzt werden können, so dass ein renditestarker, werthaltiger Bestand mit deutlich steigenden Einnahmen entsteht. Das Unternehmen ist in Frankfurt im Regulierten Markt (Prime Standard) und an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M. (XETRA), Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN: DE000A1X3WX6) notiert.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstr. 6 B
20148 Hamburg
T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340
presse@german-communications.com

ERWE Immobilien AG
Hans-Christian Haas
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt
T.+49-69-96 376 869-25, F. +49-69 96 376 869-30
h.haas@erwe-ag.com

(Ende)
Aussender: ERWE Immobilien AG
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt
Deutschland
Ansprechpartner: Christian Hillermann
Tel.: +49 69 96376869 23
E-Mail: c.hillermann@erwe-ag.com
Website: www.erwe-ag.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1X3WX6 (Aktie)
|
|
98.646 Abonnenten
|
199.872 Meldungen
|
82.554 Pressefotos
Top