IR-News

AUSSENDER



2invest AG
Ansprechpartner: Hansjörg Plaggemars
Tel.: +49 6221 649 240
E-Mail: info@2invest-ag.com

FRüHERE MELDUNGEN

30.06.2021 - 15:45 | 2invest AG
30.06.2021 - 15:45 | 2invest AG
28.06.2021 - 15:30 | 2invest AG
14.06.2021 - 15:00 | 2invest AG
14.06.2021 - 15:00 | 2invest AG

WEITERE IR-NEWS

20.09.2021 - 17:25 | OHB SE
20.09.2021 - 16:15 | CropEnergies AG
20.09.2021 - 13:58 | Nexus AG
pta20210713036
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

2invest AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30.06.2021


Heidelberg (pta036/13.07.2021/19:10) - Die 2invest AG (Frankfurt: 2INV; ISIN: DE000A3H3L44) hat ihr erstes Geschäftshalbjahr 2021 (01.01.2021 bis 30.06.2021) mit einem voraussichtlichen Jahresfehlbetrag (Einzelabschluss nach HGB) in Höhe von 192 TEUR sowie mit frei verfügbaren liquiden Mitteln (bestehend aus Kassen- und Bankbeständen zuzüglich liquider Wertpapiere) in Höhe von 53,8 Mio. EUR per 30. Juni 2021 abgeschlossen.

Die 2invest AG hat Anfang des Jahres 2021 den Wandel von einer Funktions- und Managementholding einer operativ im Bereich "Life Sciences" tätigen Unternehmensgruppe hin zu einer Beteiligungsgesellschaft vollzogen. Insofern sind die Vorjahreswerte der Gewinn- und Verlustrechnung für den Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 30. Juni 2020 (1 HJ 2020) der damals unter dem Namen 4basebio AG, Heidelberg, firmierenden Gesellschaft mit der heutigen 2invest AG nicht vergleichbar. Vor diesem Hintergrund wird von einem Vergleich mit den Vorjahreswerten 1 HJ 2020 abgesehen.

Das vorläufige Jahresergebnis beinhaltet sonstige betriebliche Erträge in Höhe von 1.084 TEUR diese im Wesentlichen bestehend aus Verkäufen von Wertpapieren des Umlaufvermögens (980 TEUR) sowie Personalaufwand in Höhe von 101 TEUR, sonstige betriebliche Aufwendungen in Höhe von 490 TEUR, Abschreibungen in Höhe von 14 TEUR und ein Finanzergebnis in Höhe von -670 TEUR.

Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen beinhalten im Wesentlichen Rechts- und Beratungskosten (175 TEUR), Kosten der Kapitalmarktkommunikation (80 TEUR), Buchhaltungs- und Prüfungskosten (72 TEUR), Kosten durch den Verlust der Vorsteuerabzugsfähigkeit in Folge von der Änderung des Geschäftsmodells hin zu einer Beteiligungsgesellschaft (61 TEUR) sowie Kosten im Zusammenhang mit dem KROMI-Übernahmeangebot (TEUR 31).

Das Finanzergebnis in Höhe von -670 TEUR setzt sich im Wesentlichen zusammen aus Abschreibungen auf Wertpapiere des Umlaufvermögens (TEUR 700), sonstige Zinsen und ähnliche Erträge (TEUR 70) sowie Zinsen und ähnliche Aufwendungen (TEUR 54).

Die vorläufige Bilanz zum 30.06.2021 nach HGB weist ein Eigenkapital in Höhe von 84.309 TEUR (31.12.2020: 84.501 TEUR) aus.

Das genannte vorläufige Ergebnis beruht auf der vom Vorstand am 13. Juli 2021 vorgenommenen vorläufigen Bewertung des abgelaufenen ersten Geschäftshalbjahres 2021. Die in dieser Mitteilung genannten Zahlen stehen unter dem Vorbehalt der abschließenden Aufstellung des Halbjahresabschlusses.

*** Ende der Ad-hoc-Mitteilung***
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
2invest AG
Hansjörg Plaggemars, Vorstand
Email: h.plaggemars@2invest-ag.com
Tel: +49 06221 649240
Email: info@2invest-ag.com

(Ende)
Aussender: 2invest AG
Ziegelhäuser Landstr. 3
69120 Heidelberg
Deutschland
Ansprechpartner: Hansjörg Plaggemars
Tel.: +49 6221 649 240
E-Mail: info@2invest-ag.com
Website: www.2invest-ag.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE000A3H3L44 (Aktie)
|
|
98.328 Abonnenten
|
193.097 Meldungen
|
79.554 Pressefotos

BUSINESS

20.09.2021 - 15:30 | Campus Symposium
20.09.2021 - 11:00 | pressetext.redaktion
20.09.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
17.09.2021 - 13:59 | pressetext.redaktion
17.09.2021 - 12:38 | danberg&danberg.
Top