IR-News

AUSSENDER



BRN Börsen-Radio-Network AG
Ansprechpartner: Sebastian Leben
Tel.: +49 9217413400
E-Mail: redaktion@brn-ag.de

FRüHERE MELDUNGEN

pta20210512027
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

BRN Börsen-Radio-Network AG: RWE bekommt US-Winter zu spüren und erhöht das Tempo - neuer CFO Michael Müller: "Maximale Veränderungsgeschwindigkeit"

Börsenradio Interview RWE Q1 Zahlen 2021, Wettereffekt drückt Gewinn, neuer CFO erhöht das Tempo


Heinersreuth (pta027/12.05.2021/13:05) - Direkter Link zum Radio-Interview: https://www.brn-ag.de/38886-RWE-CFO-Mueller-Winter-USA

Der neue CFO Michael Müller hat bei RWE gute Bedingungen vorgefunden im neuen Amt: die Finanzierung ist gesichert, nicht zuletzt durch die 2 Mrd. Euro Anleihe aus 2020, aber auch durch die gesenkte Verschuldung. Dennoch muss zu seinen ersten Quartalszahlen als CFO ein schwaches Ergebnis präsentieren: Das Nettoergebnis lag nur bei 340 Mio. Euro. Im Vorjahr waren es noch 614 Mio. Das EBITDA lag bei 883 Mio. Euro, im Vorjahr noch 1,32 Mrd. Grund ist vor allem ein Wettereffekt: der Winter in den USA hat für einen teuren Effekt gesorgt. Die Prognose wurde dennoch bestätigt. Michael Müller: "Wir sind voll im Plan um unsere Guidance zu erfüllen." Der Gewinn wurde halbiert, die Investitionen dafür verdoppelt auf 1,04 Mrd. Euro in Q1. Grund ist das erhöhte Tempo, die Transformation soll beschleunigt werden: "Der Fuß wird ganz sicher auf dem Gaspedal sein. Unser Anspruch ist, dass wir eine maximale Veränderungsgeschwindigkeit an den Tag legen."

(Ende)
Aussender: BRN Börsen-Radio-Network AG
Denzenlohestrasse 47
95500 Heinersreuth
Deutschland
Ansprechpartner: Sebastian Leben
Tel.: +49 9217413400
E-Mail: redaktion@brn-ag.de
Website: www.brn-ag.de
Börsen: -
ISIN(s): - (Sonstige)
|
|
98.373 Abonnenten
|
193.891 Meldungen
|
80.027 Pressefotos
Top