IR-News

AUSSENDER



Enapter AG
Ansprechpartner: Hansjoerg Plaggemars
Tel.: +49 6221 649 24 0
E-Mail: info@enapterag.de

WEITERE IR-NEWS

pta20210504037
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Enapter AG: Gerrit Kaufhold wird neuer Finanzvorstand, Hansjoerg Plaggemars legt sein Vorstandsmandat nieder


Heidelberg (pta037/04.05.2021/19:30) - Gerrit Kaufhold wird ab 1. Juni 2021 neuer Vorstand Finanzen der Enapter AG. Der bisherige Vorstand Finanzen, Hansjoerg Plaggemars, legt sein Amt zum 31. Mai 2021 nieder.

Die Hauptaktionärin BluGreen Company - vormals Muttergesellschaft der Enapter Gesellschaften - hatte im Herbst 2020 die S&O Beteiligungen AG von der Deutschen Balaton AG erworben und in einem Reverse Merger ihre operativen Tochterunternehmen Enapter GmbH, Berlin und Enapter SRL, Italien, in die Gesellschaft eingebracht. Die S&O Beteiligungen AG wurde dann Ende letzten Jahres in Enapter AG umbenannt. Herr Plaggemars war Vorstand der S&O Beteiligungen AG und hatte sich bereiterklärt, neben seinen weiteren Mandaten, als Interims-Finanzvorstand auf Tagesbasis in der Enapter AG zu verbleiben, bis ein Nachfolger gefunden wird.

Herr Gerrit Kaufhold wird ab dem 1. Juni 2021 neuer Finanzvorstand der Enapter AG. Er wird für die Bereiche Finance (Accounting, Controlling, Treasury), Legal & Investor Relations sowie Compliance (inkl. Risk Management) verantwortlich sein. Herr Gerrit Kaufhold kennt die Enapter AG von Beginn an, da er diese als Steuerberater begleitet, das Rechnungswesen der AG übernommen und den Jahres- und Konzernabschluss mit erstellt hat.

Der Aufsichtsrat und Vorstand bedanken sich bei Herrn Plaggemars für die hervorragende Arbeit für die Enapter AG und begrüßen Herr Kaufhold als seinen Nachfolger.

Der Vorstand

Über Enapter

Unsere Vision

Eine Zukunft, in der fossile Brennstoffe nicht mehr verbrannt werden und erneuerbare Energien den Strom und grüner Wasserstoff den Treibstoff für die Welt bereitstellt.

Unsere Mission

Grünen Wasserstoff bezahlbar und zugänglich für alle machen. Wir senken die Kosten von Wasserelektrolyse, damit Wasserstoff wettbewerbsfähig wird.

Das ultimative Ziel

Bis 2050 wollen wir für 10% der Produktion von Wasserstoff-Elektrolyseuren verantwortlich sein. Wir arbeiten auf die vom Hydrogen Council festgelegten Ziele hin.

(Ende)
Aussender: Enapter AG
Ziegelhäuser Landstraße 1
69120 Heidelberg
Deutschland
Ansprechpartner: Hansjoerg Plaggemars
Tel.: +49 6221 649 24 0
E-Mail: info@enapterag.de
Website: www.enapterag.de
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, Hamburg; Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE000A255G02 (Aktie), DE000A3H3MG0 (Aktie)
|
|
98.175 Abonnenten
|
189.778 Meldungen
|
77.712 Pressefotos

BUSINESS

17.05.2021 - 14:30 | bit media e-solutions GmbH
17.05.2021 - 13:59 | pressetext.redaktion
17.05.2021 - 13:10 | Heemann Vermögensverwaltung AG
17.05.2021 - 12:00 | B&C Gruppe, Pressestelle
17.05.2021 - 11:30 | ARS Seminar und Kongress Veranst GmbH
Top