IR-News

AUSSENDER



MS Industrie AG
Ansprechpartner: Investor Relations
Tel.: +49 89 20 500 900
E-Mail: info@ms-industrie.ag
pta20210322022
Sonstige Kapitalmarktinformationen gemäß § 50 WpHG

MS Industrie AG: Neues Kompetenzzentrum für kontinuierliches Ultraschall-Schweißen in Ettlingen


München (pta022/22.03.2021/12:00) - München, 22. März 2021

Corporate News

MS Industrie AG - MS Ultraschall Technologie GmbH begründet neues Kompetenzzentrum für kontinuierliches Ultraschall-Schweißen in Ettlingen

München, den 22. März 2021. Der Vorstand der MS Industrie AG (WKN 585518; ISIN DE0005855183) informiert aus aktuellem Anlass über eine neue strategische Initiative im Bereich der Ultraschalltechnik:

Die Tochtergesellschaft MS Ultraschall Technologie GmbH begründet am Standort Ettlingen im Landkreis Karlsruhe ein neues Kompetenzzentrum. Die angemietete Neubaufläche von rund 1.800 qm wird ab dem 4. Quartal 2021 ein Team für Forschung und Entwicklung im Zusammenhang mit dem kontinuierlichen Fügen, Prägen und Perforieren von Vliesstoffen sowie dem Siegeln von Verpackungen beherbergen.

Die heutige Produktpalette, bestehend aus Ultraschall-Sondermaschinen, Ultraschall-Serien-Maschinen sowie Systemen und Komponenten für die Verpackungsindustrie, wird somit um den Bereich Systeme und Komponenten für die Verarbeitung von sogenannten "Nonwovens" ergänzt. Diese Vliesstoffe finden ihren Einsatz z.B. bei der Herstellung von Atemschutzmasken, Schutzanzügen, Wundauflagen und Hygieneartikeln aller Art.

Diese Erweiterung des Anwendungsportfolios und der Eintritt in neue Marktsegmente werden das nachhaltige Wachstum der MS Ultraschall Technologie GmbH künftig untermauern.

Hintergrund:
Die MS Industrie AG mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe der Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren, Getriebegehäuse) und der Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen, Serienmaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die PKW-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie, der Medizintechnik und weiteren kunststoffverarbeitenden Branchen sowie dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Die Gruppe erwirtschaftet aktuell ein Umsatzvolumen von rund 185 Mio. Euro mit rund 680 Mitarbeitern an fünf Produktionsstandorten, davon zwei in Deutschland und jeweils einem in den USA, Brasilien und China.

Weitere Informationen:

(Ende)
Aussender: MS Industrie AG
Brienner Straße 7
80333 München
Deutschland
Ansprechpartner: Investor Relations
Tel.: +49 89 20 500 900
E-Mail: info@ms-industrie.ag
Website: www.ms-industrie.ag
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE0005855183 (Aktie)
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.981 Meldungen
|
80.122 Pressefotos
Top