Medien

HIGHTECH

12.04.2021 - 13:30 | pressetext.redaktion
12.04.2021 - 06:15 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 16:30 | Schneider Electric GmbH

BUSINESS

12.04.2021 - 13:13 | faircheck Schadenservice GmbH
12.04.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
12.04.2021 - 10:00 | Heemann Vermögensverwaltung AG

MEDIEN

12.04.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
12.04.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
09.04.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion

LEBEN

12.04.2021 - 12:30 | pressetext.redaktion
12.04.2021 - 10:20 | Umweltdachverband
12.04.2021 - 08:05 | spusu Life Resort
pte20201207030 Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung

WhatsApp bringt Anrufe auf den Desktop

Sowohl Video- als auch Sprach-Calls mit einzelnen Kontakten sowie mit Gruppen bald möglich


WhatsApp: Anrufe auf dem Desktop (Foto: pixabay.com, BrunoMarquesDesigner)
WhatsApp: Anrufe auf dem Desktop (Foto: pixabay.com, BrunoMarquesDesigner)

Menlo Park (pte030/07.12.2020/12:00) - Facebook-Tochter WhatsApp http://whatsapp.com will bald Sprach- und Videoanrufe auf ihre Desktop-Version bringen. Nutzer sollen dadurch entweder mit einzelnen Kontakten oder Gruppen über ihren Computer sprechen können. Auch professionelle Videokonferenzen sollen so möglich sein. Das Feature befindet sich momentan in der Beta-Testphase.

Gruppen-Calls via Desktop

Entdeckt wurde die neue Anwendung von "The Guardian"-Journalist Alex Hern, der Teil der Testgruppe ist und einen Screenshot auf Twitter geteilt hat. Anwender haben auf der Desktop-Version von WhatsApp die Möglichkeit, ihre Kontakte aufzurufen. Zwei Buttons lösen entweder einen Audio- oder einen Video-Call auf.

Nutzer sollen innerhalb von Anrufen zwischen der Video- und der Sprachversion wechseln können. WhatsApp arbeitet auch an Gruppenanrufen auf der Desktop-Version. Dadurch könnten User digitale Konferenzen abhalten, ohne ein Passwort für alle Teilnehmer festlegen zu müssen. Es ist noch unklar, wann das Feature für alle User verfügbar ist.

Arbeit an vielen Neuerungen

Zurzeit arbeitet WhatsApp an vielen Neuerungen, um Anwendern mehr Möglichkeiten zu bieten. Neben verschwindenden Nachrichten und dem Senden von stummen Videos lässt die Messaging-App ihre Anwender neuerdings auch eigene Wallpaper für individuelle Chats erstellen (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20201201028 ).

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
Tel.: +43-1-81140-306
E-Mail: haas@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.141 Abonnenten
|
188.750 Meldungen
|
77.307 Pressefotos

IR-NEWS

12.04.2021 - 19:40 | Biofrontera AG
12.04.2021 - 18:24 | Wolftank-Adisa Holding AG
12.04.2021 - 15:30 | Singulus Technologies Aktiengesellschaft
Top