IR-News

AUSSENDER



Wurmtal Beteiligungen AG
Ansprechpartner: Franz-Josef Lhomme
Tel.: +49 2451 4901004
E-Mail: info@wurmtal-beteiligungen.de

FRüHERE MELDUNGEN

04.06.2020 - 11:04 | Wurmtal Beteiligungen AG
29.05.2020 - 09:15 | Wurmtal Beteiligungen AG
21.08.2018 - 15:35 | Bavaria Venture Capital & Trade AG
09.04.2018 - 15:40 | Bavaria Venture Capital & Trade AG

WEITERE IR-NEWS

pta20200909013
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wurmtal Beteiligungen AG: Neuausrichtung abgeschlossen


Übach-Palenberg (pta013/09.09.2020/11:26) - Neuausrichtung abgeschlossen
Vollausschüttung zur nächsten HV avisiert
Übach-Palenberg, 09.09.2020 - Mit der gestrigen Hauptversammlung (HV) ist die Neuausrichtung der Wurmtal Beteiligungen AG abgeschlossen. Für das neue Geschäftsjahr 2020/21, das am 30.04.2021 enden wird, gibt sich Alleinvorstand Franz-Josef Lhomme optimistisch. "Im Versicherungsgeschäft haben sich keine erkennbaren Corona bedingten Bremsspuren gezeigt", führte er im Rahmen seiner HV-Rede aus und kündigte eine Vollausschüttung des Gewinns zur nächsten ordentlichen HV an, die im Juni 2021 stattfinden soll.
Da zwischenzeitlich das Altgeschäft der ehemaligen Bavaria Venture Capital & Trade AG verkauft werden konnte, wie sich aus dem Geschäftsbericht für das Rumpfgeschäftsjahr 2019/20 ablesen lässt, kann sich die Gesellschaft die geplante Vollausschüttung des Jahresüberschusses locker leisten. Zum Stichtag 30. April schlummern nun ca. 800.000 Euro liquide Mittel in der Bilanz. Zur Höhe des zu erwartenden Gewinns und damit zur Höhe der Dividende machte der Unternehmenslenker zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben. Nur so viel führte er aus: "Da rund 97 % des Umsatzes der Kehmer Versicherungsmakler GmbH aus jährlich wiederkehrenden Einnahmen resultieren, sind die Monate Januar bis März entscheidend für den Erfolg im Gesamtjahr. Denn ein Großteil der Rechnungen wird im Januar gestellt und in der Regel bis Ende März auch bezahlt." An das Geschäftsjahr 2020 könne daher schon heute ein Haken gemacht werden. Einer Ausschüttung an die Mutter Wurmtal Beteiligungen AG stünde nach Feststellung des Jahresabschlusses 2020 der Kehmer Versicherungsmakler GmbH im Q1 2021 somit nichts mehr im Weg, so Lhomme.
Kaum tangiert
Die Brüder Harald und Hubert Kehmer, die nach der erfolgten Eintragung der Sachkapitalerhöhung ins Handelsregister zugleich auch je 400.000 Wurmtal-Aktien auf der Bewertungsbasis von 2,- Euro je Aktie erhielten, vermitteln und betreuen Versicherungen für gewerbliche und private Mandanten mit Schwerpunkt Sachversicherungen. Hinzu kommt: Die Versicherungsmakler sind in keiner Branche nennenswert tätig, die stark unter den Folgen der Corona-Krise leidet.
* * *
Die Wurmtal Beteiligungen AG investiert ausschließlich in etablierte Gesellschaften. Das Grundkapital ist nach der erfolgten Sachkapitalerhöhung nun in 1.475 (vorher: 0.675) Mio. Aktien eingeteilt. Die Aktie notiert im Freiverkehr der Börse Hamburg (WKN: 517630).

(Ende)
Aussender: Wurmtal Beteiligungen AG
Carlstraße 50
52531 Übach-Palenberg
Deutschland
Ansprechpartner: Franz-Josef Lhomme
Tel.: +49 2451 4901004
E-Mail: info@wurmtal-beteiligungen.de
Website: www.wurmtal-beteiligungen.de
Börsen: Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Hannover
ISIN(s): DE0005176309 (Aktie)
|
|
98.167 Abonnenten
|
189.573 Meldungen
|
77.629 Pressefotos
Top