IR-News

AUSSENDER



Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt
Ansprechpartner: Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt
E-Mail: a.lid@weisse-flotte-zwischenahn.de

FRüHERE MELDUNGEN

pta20200731037
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt: Einberufung zur Hauptversammlung


Bad Zwischenahn (pta037/31.07.2020/16:45) - Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am

Dienstag, den 8. September 2020, um 11.00 Uhr,

in der Wandelhalle Bad Zwischenahn,
Auf dem Hohen Ufer 24, 26160 Bad Zwischenahn,

stattfindenden

ordentlichen Hauptversammlung

eingeladen.

Tagesordnung

1. Die Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses per 31. Oktober 2019 und des Lageberichts für das Geschäftsjahr vom 01. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 mit dem Bericht des Aufsichtsrates

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinnes für das Geschäftsjahr vom 01. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr vom 01. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 von 337.724,96 EUR wie folgt zu verwenden:

Verteilung an die Aktionäre: 21.505,00 EUR

- Ausschüttung von 27,50 EUR je dividendenberechtigte Aktie = 5 % (690 Aktien)

- Ausschüttung von 11,00 EUR je Vorzugsaktie = 2 % (230 Aktien)

Gewinnvortrag:

Den restlichen Gewinnbetrag von 316.219,96 EUR auf neue Rechnung vorzutragen.

Die Ausschüttung erfolgt am 11. September 2020

3. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes

Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, dem im Geschäftsjahr vom 01. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 amtierenden Mitglied des Vorstands Entlastung für diesen Zeitraum zu erteilen.

4. Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den im Geschäftsjahr vom 01. November 2018 bis zum 31. Oktober 2019 amtierenden Mitgliedern des Aufsichtsrates Entlastung für diesen Zeitraum zu erteilen.

5. Beschlussfassung über eine Satzungsänderung (Aufstellung des Lageberichts)

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, § 20 (Jahresabschluss) Abs. 1 der Satzung wie folgt zu ändern:

"Der Vorstand hat innerhalb der gesetzlichen Fristen den Jahresabschluss für das vorangegangene Geschäftsjahr sowie, wenn gesetzlich vorgeschrieben, den Lagebericht aufzustellen und dem Abschlussprüfer sowie dem Aufsichtsrat vorzulegen.

Nach Eingang des Prüfungsberichtes sind der Jahresabschluss und gegebenenfalls der Lagebericht, der Prüfungsbericht und der Vorschlag für die Verwendung des Bilanzgewinns vom Vorstand unverzüglich dem Aufsichtsrat vorzulegen."

6. Beschlussfassung über die Aufsichtsratsvergütung für das Geschäftsjahr vom 01. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, für das laufende Geschäftsjahr dem Aufsichtsrat nachfolgende Vergütung zu zahlen:

Aufsichtsratsvorsitzender 2.000,00 EUR,

stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender 2.000,00 EUR

und weiteres Aufsichtsratsmitglied 1.500,00 EUR.

7. Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr vom 1. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020

Der Aufsichtsrat schlägt vor, die BDO ARBICON GmbH & Co.KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Oldenburg, zum Abschlussprüfer zu wählen.

Informationen zum Datenschutz
Die Gesellschaft verarbeitet auf Grundlage der geltenden Datenschutzgesetze personenbezogene Daten, um den Aktionären die Teilnahme an der Hauptversammlung sowie die Ausübung ihrer Rechte im Rahmen der Hauptversammlung zu ermöglichen. Für die Verarbeitung ist die Gesellschaft die verantwortliche Stelle. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit den einschlägigen Vorschriften des Aktiengesetzes. Zum Zwecke der Ausrichtung der Hauptversammlung beauftragt die Gesellschaft verschiedene Dienstleister. Diese erhalten von der Gesellschaft nur solche personenbezogenen Daten, die für die Ausführung der beauftragten Dienstleistung erforderlich sind. Die Dienstleister sind verpflichtet, diese Daten ausschließlich nach Weisung der Gesellschaft zu verarbeiten. Im Übrigen werden personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften den Aktionären und Aktionärsvertretern im Zusammenhang mit der Hauptversammlung zur Verfügung gestellt, namentlich über das Teilnahmeverzeichnis. Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Pflichten gespeichert und anschließend gelöscht. Dies erfolgt in der Regel vier Jahre nach der Hauptversammlung, es sei denn, die längere Speicherung ist wegen gesetzlicher Nachweis- oder Aufbewahrungspflichten oder wegen von oder gegen die Gesellschaft geführter Verfahren erforderlich.

Die Aktionäre haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen ein jederzeitiges Auskunfts-, Berichtigungs-, Einschränkungs-, Widerspruchs- und Löschungsrecht bezüglich ihrer personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Datenübertragung gemäß Art 12. ff. DSGVO. Für Ausübung der vorgenannten Rechte und Beschwerden im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Gesellschaft unter

Reederei Herbert Ekkenga AG,
Peterstraße 14a,
26160 Bad Zwischenahn,
E-Mail: weisse-flotte-zwischenahn@t-online.de

zur Verfügung. Unabhängig davon haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen.

Bad Zwischenahn, im Juli 2020

- Der Vorstand -

(Ende)
Aussender: Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt
Peterstraße 14a
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland
Ansprechpartner: Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt
E-Mail: a.lid@weisse-flotte-zwischenahn.de
Website: www.weisse-flotte-zwischenahn.de
Börsen: Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A2NBP23 (Aktie), DE000A2NBP31 (Aktie)
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.213 Meldungen
|
74.948 Pressefotos

BUSINESS

21.09.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
19.09.2020 - 16:10 | E-Mail Marketing Academy
18.09.2020 - 14:00 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
18.09.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 13:00 | BürgschaftsBank Berlin
Top