IR-News

AUSSENDER



IGP Advantag AG
Ansprechpartner: Raik Oliver Heinzelmann
Tel.: +49 2831 1348220
E-Mail: r.heinzelmann@igp-advantag.ag

WEITERE IR-NEWS

pta20200526028
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

IGP Advantag AG: IGP Projekt entwickelt Weberquartier Steinfurt

Tochter der IGP Advantag AG plant Quartier Wohnen, betreutes Wohnen und medizinnahe Nutzungen


Berlin (pta028/26.05.2020/10:15) - Die IGP Projekt GmbH, eine Tochter der börsennotierten IGP Advantag AG (ISIN: DE000A1EWVR2, WKN: A1EWVR), führt die Projektentwicklung für das ca. 25.000 qm große Grundstück Alte Weberei im Auftrag der Eigentümer durch. Geplant ist die Schaffung von Baurecht gemeinsam mit der Stadt, um eine medizinnahe Nutzung und betreutes Wohnen zu realisieren sowie klassische Eigentums- und Mietwohnungen. "Wir als Projektentwickler IGP sind daran interessiert, gemeinsam und partnerschaftlich mit der Stadt Steinfurt kurzfristig Baurecht zu schaffen, damit auf der ehemaligen Brache zeitnah ein lebenswertes Wohn- und Medizinquartier entstehen kann", sagt der IGP Advantag-Vorstand Stefan Gräf. Sein Ziel: Bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 soll das Bauantragsverfahren begonnen werden. "Unser Dank gilt besonders der Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, dem Baudezernenten Hans Schröder und Stefan Albers, Fachdienst Stadtplanung, sowie den politischen Gremien der Stadt Steinfurt, mit denen wir das Projekt in enger Zusammenarbeit entwickeln. Wir freuen uns nun auf die erfolgreiche Umsetzung", so Gräf.
Auch die Stadt Steinfurt zeigt sich Ende 2019 zufrieden mit der Entwicklung: "Es ist ein besonders schönes Weihnachtsgeschenk für die Stadt Steinfurt und auch für mich persönlich, dass diese innerstädtische Brache nach nun fast 30 Jahren einer sinnvollen Nutzung zugeführt wird", sagt Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, die das Projekt bereits im Vorfeld des Vertragsabschlusses eng begleitet hat.
Die mittelständische IGP Projekt GmbH, eine Tochter der IGP Advantag AG, mit Firmensitzen in Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin ist seit 20 Jahren Spezialist für Dienstleistungen rund um die Immobilie und das Bauen und entwickelt mit ihren Projektgesellschaften deutschlandweit Immobilienprojekte, darunter Wohn-, Industrie- und Büroquartiere, aber auch Schulen und andere öffentliche Gebäude. Daneben ist die IGP Gruppe auch im Facility Management, in der Planung von Immobilienprojekten sowie in der Projektüberwachung und -Steuerung zuhause.

Über die IGP Advantag AG:

Die in Geldern ansässige IGP Advantag AG (ISIN: DE000A1EWVR2, WKN: A1EWVR), ist ein international tätiger Dienstleister für Immobilienentwicklung, Emissionshandel und Mikrofinanzierung. Ihre Wertschöpfungstiefe reicht von der Initiierung von Immobilien-Projekten über die gesamte Realisierungskette bis hin zu Verkauf und Inbetriebnahme, wobei das Dienstleistungsportfolio von der Generealplanung über die Projektsteuerung, die Durchführung und Bauleitung sowie die Objekt- und Qualitätsüberwachung reicht. Die IGP Advantag AG ist sowohl für externe Auftraggeber tätig, wie z. B. für Behörden und andere staatliche Akteure, als auch in der Entwicklung eigener Projekte aktiv, die im Bestand verbleiben oder an Fonds veräußert werden. Der Fokus liegt auf den urbanen Ballungszentren Deutschlands, Europas und der Welt. Die Schwerpunkte der Investitionstätigkeit liegen auf Bildungs- und Gesundheitsimmobilien, grünen Büroimmobilien und relevanten Infrastrukturprojekten wie Flughäfen, Bahnhöfen und Logistik.

Als hoch spezialisierter Dienstleister in der Immobilienrealisierung setzt die IGP Advantag AG auf die eigene BIM-Software [überbau], die vom Prozessmanagement über das Projektcontrolling, das BIM-Management, die Teamarbeit sowie das Dokumenten- und Rechtemanagement reicht. Ein weiterer wichtiger Unternehmensinhalt ist Nachhaltigkeit. So legt die IGP Advantag AG besonderen Wert auf Klimaschutz, Green Building und Emissionshandel. Dabei investiert das Unternehmen mit Projekten wie dem "Greenovation Campus" auch selbst in CO2-freie Gebäude.

Die Vertiefung der Wertschöpfungskette und die Erschließung neuer Partnerschaften und spannender Projekte erfolgt über das hervorragende Netzwerk der IGP Advantag AG: Zur Sicherung der Ertragskraft und der eigenen Qualitätserfordernisse gehören zahlreiche qualifizierte Dienstleister zum Portfolio der IGP-Gruppe, darunter die auf nachhaltige Architektur spezialisierten SAA Schweger Architekten, das Mikrofinanzinstitut Auximio AG sowie der Klimaschutz-Dienstleiser advantag Service GmbH. Durch die Einbringung der Tochterunternehmen IGP PROJEKT GmbH, IGP Ingenieur AG, IGP TECHNIK AG sowie IGP INTERNATIONAL CONSULTING AG unter das Dach der IGP Advantag konnte die fundierte Marktkenntnis gesichert und ein einzigartiger Dienstleister kreiert werden. Weitere Zukäufe und strategische Partnerschaften sind beabsichtigt, u.a. im Wachstumsmarkt Coworking.

Diese Corporate News sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der IGP Advantag AG dar. Eine die Aktien der Advantag Aktiengesellschaft betreffende Investitionsentscheidung sollte ausschließlich auf der Basis der geprüften Jahresabschlüsse sowie des gebilligten Wertpapierprospektes erfolgen, der unter https://www.igp-advantag.ag/finanzberichte veröffentlicht worden ist.

Anstehende Termine:

18.06.2020 Ordentliche Hauptversammlung der IGP Advantag AG 2020
28.08.2020 Veröffentlichung des Konzern-Halbjahresabschlusses H1 2020

Kontakt:

Eckel Presse & PR GmbH
Glockengasse 5
47608 Geldern
Tel.: +49(0)30.88912988
Mail: presse@igp-advantag.ag

(Ende)
Aussender: IGP Advantag AG
Glockengasse 5
47608 Geldern
Deutschland
Ansprechpartner: Raik Oliver Heinzelmann
Tel.: +49 2831 1348220
E-Mail: r.heinzelmann@igp-advantag.ag
Website: www.igp-advantag.ag
Börsen: Primärmarkt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1EWVR2 (Aktie)
|
|
98.380 Abonnenten
|
181.117 Meldungen
|
73.777 Pressefotos

BUSINESS

06.07.2020 - 14:30 | FH St. Pölten
06.07.2020 - 13:35 | FH St. Pölten
06.07.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
06.07.2020 - 13:20 | Kaleidoscope GmbH
06.07.2020 - 12:00 | INTERHOMES AG
Top