IR-News

AUSSENDER



startup300 AG
Ansprechpartner: Bernhard Lehner
Tel.: +43 680 442 74 95
E-Mail: bernhard.lehner@startup300.at
pta20200422027
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

startup300 AG: Jahresabschluss 2019

Jahresabschluss 2019


Linz (pta027/22.04.2020/17:10) - startup300 AG: Jahresabschluss 2019

Linz (22.04.2020)
· uneingeschränkter Bestätigungsvermerk für JA 2019
· Umsatzerlöse 4,532 MEUR (rd 6,02 MEUR der Gruppe)
· negatives Ergebnis nach Steuern von 1,381 MEUR
· Eigenkapital erhöht auf 6,245 MEUR (5,726 MEUR)
· erfolgreicher 3. Exit bei einer Start-Up Beteiligung nach Bilanzstichtag im März 2020 in Höhe von 0,622 MEUR
· vorläufiges positives EBT der Gruppe von 0,253 MEUR im 1. Quartal 2020

Der Umsatz, der durch Verschmelzungen von 4 Tochterunternehmen nun in der startup300 AG ausgewiesen wird, liegt bei 4,532 MEUR (0,226 MEUR).

Der Jahresfehlbetrag von 4,964 MEUR (0,113 MEUR Gewinn im Vorjahr) beinhaltet 3,584 MEUR Verschmelzungsverlust.

Wertentwicklungen von Start-Up Beteiligungen im Tochterunternehmen Pioneers Ventures II GmbH & Co KG sind im UGB Einzel-Jahresabschluss der startup300 AG nicht darstellbar.

Die startup300 AG erzielte 2019 ein negatives Ergebnis nach Steuern von 1,381 MEUR. Durch die Verschmelzung von vier Gesellschaften - unter Fortfuhrung der Buchwerte gemaß § 202 Abs 2 UGB - entstand ein einmaliger Verschmelzungsverlust von 3,584 MEUR. Das negative Ergebnis wird im Jahresabschluss 2019 Beilage II / Seite 11 - Lagebericht erläutert.

Durch die im Jahr 2019 erfolgte ordentliche Kapitalerhohung kam es zu einem Mittelzufluss in Hohe von 3,116 MEUR. Weiters erfolgten im Jahr 2019 zwei Sacheinlagen (rund 76,12 % der Anteile an der CONDA GmbH und 100 % der Anteile an der The Minted Unternehmens- und PR- Beratungs GmbH), die zu einer Erhohung des Eigenkapitals um 2,378 MEUR fuhrten.

Durch die erwahnten Kapitalmaßnahmen kam es - trotz des Jahresfehlbetrages in Hohe von 4,964 MEUR zu einer Erhohung des Eigenkapitals auf 6,245 MEUR (5,726 MEUR) und entspricht damit einer Eigenkapitalquote von 67,91% (68,34%).

Die vier Verschmelzungen fuhrten zu einer wesentlichen Veranderung der Bilanzstruktur.

Für das GJ 2019 wurde kein Konzernabschluss aufgestellt. Die Umsatzerlöse für die Gruppe bestehend aus der startup300 AG, CONDA GmbH mit Tochterunternehmen und The Minted Unternehmens- und PR- Beratungs GmbH belaufen sich auf rd 6,02 MEUR und liegen damit im Korridor, der vom Vorstand am 11. Jänner 2019 avisiert wurde.

Erfreulich ist die Entwicklung im Bereich der Start-Up Beteiligungen im Tochterunternehmen Pioneers Ventures II GmbH & Co KG. Hier konnte im März 2020 bereits der 3. Exit mit einem Verkaufspreis von 0,622 MEUR und somit einem Erlös von 0,487 MEUR erzielt werden.

Die startup300 sieht sich daher in der Strategie bestätigt, in sehr frühen Phasen bei Start-Up Unternehmen zu investieren und zu begleiten und nach Möglichkeit erzielte Wertsteigerungen zu realisieren, um mit den Mitteln neue Investments tätigen zu können.

Bereits im Sommer 2019 hat der Vorstand ein Maßnahmenpaket beschlossen, um frühzeitig auf die durch M&A und Marktentwicklungen notwendig gewordenen Struktur- und Geschäftsmodellanpassungen einzuleiten. Dies betraf insbesonders den Bereich der Organisation von Großevents sowie unter der neuen Marke "zero21" den Aufbau neuer Strukturen zur Entwicklung eines österreichweiten Talent- und Startup-Netzwerkes, das nicht an physische Hubs gebunden ist. zero21 ist ein Vorteilsclub für Entrepreneure, Startups und digitale Talente, in dem aktuell die Leistungen der startup300-Gruppe sowie mehr als 80 externer Partner zusammengefasst werden.

Diese Maßnahmen werden sich bereits im Geschäftsjahr 2020 positiv auswirken.

Im ersten Quartal 2020 wurde in der startup300 Gruppe mit Tochterunternehmen ein vorläufiges positives EBT von 0,253 MEUR (vorläufiges EBITDA -0,175 MEUR) erzielt.

Auf Grund der COVID-19 Krise und der Auswirkungen auf die Wirtschaft kann derzeit ein Ausblick auf die Entwicklung der Finanzzahlen für 2020 noch nicht gegeben werden.

Die 4. ordentliche Hauptversammlung wird nicht wie geplant am 20. Mai 2020 stattfinden und wird verschoben. Details folgen.

Der Jahresabschluss 2019 liegt auf der Webseite der Gesellschaft unter https://startup300.at/investor-relations/ zum Download.

Linz, am 22. April 2020
Der Vorstand

(Ende)
Aussender: startup300 AG
Peter-Behrens-Platz 10
4020 Linz
Österreich
Ansprechpartner: Bernhard Lehner
Tel.: +43 680 442 74 95
E-Mail: bernhard.lehner@startup300.at
Website: www.startup300.at
Börsen: direct market plus in Wien
ISIN(s): ATSTARTUP300 (Aktie)
|
|
98.403 Abonnenten
|
183.209 Meldungen
|
74.948 Pressefotos

BUSINESS

19.09.2020 - 16:10 | E-Mail Marketing Academy
18.09.2020 - 14:00 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
18.09.2020 - 13:30 | pressetext.redaktion
18.09.2020 - 13:00 | BürgschaftsBank Berlin
18.09.2020 - 09:00 | AICHELIN Holding GmbH
Top