IR-News

AUSSENDER



Deutsche Grundstücksauktionen AG
Ansprechpartner: Stefan Powels
Tel.: +49 30 88468-80
E-Mail: SPowels@dga-ag.de

FRüHERE MELDUNGEN

07.01.2020 - 08:50 | Deutsche Grundstücksauktionen AG

WEITERE IR-NEWS

07.04.2020 - 18:00 | CA Immobilien Anlagen AG
07.04.2020 - 11:45 | United Labels AG
07.04.2020 - 09:00 | Ahlers AG
pta20200224021
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Deutsche Grundstücksauktionen AG: Jahresüberschuss 2019 deutlich niedriger als im Vorjahreszeitraum / Dividende für 2019 unter der Markterwartung


Berlin (pta021/24.02.2020/14:10) - Der Jahresüberschuss der Deutschen Grundstücksauktionen AG hat sich nach Steuern für das Kalenderjahr 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von ca. EUR 1,6 Mio auf ca. TEUR 500 reduziert.

Für die Bilanzerstellung nach HGB wurden zunächst die Abschlüsse der gewinnabführenden 100%igen Tochtergesellschaftern erstellt und dann in den Abschluss der Deutschen Grundstücksauktionen AG übernommen. Dabei wurden bei den drei Aktiengesellschaften Sächsische Grundstücksauktionen AG, Norddeutsche Grundstücksauktionen AG und Westdeutsche Grundstücksauktionen AG in der Summe rd. TEUR 820 vor Steuern über den Vorjahreswerten liegende Ergebnisse erzielt. Das Ergebnis der Plettner & Brecht Immobilien GmbH lag auf Vorjahresniveau, während die Deutsche Internet Immobilien GmbH einen Rückgang von rd. TEUR 153 auf rd. TEUR 93 verbuchte.

Hauptgrund für das geringere Ergebnis ist jedoch, dass die Deutsche Grundstücksauktionen AG aufgrund von geringeren Umsätzen im zweiten Halbjahr 2019 und dabei insbesondere in der Dezember-Auktion ein sehr schwaches Betriebsergebnis von -671 TEUR nach +1.697 TEUR im Vorjahr erzielt hat. Der Zuwachs bei den Tochterunternehmen konnte diesen Rückgang nicht vollständig kompensieren.

Bei der Deutschen Grundstücksauktionen AG war angesichts eines außergewöhnlichen Einzelobjektumsatzes von Eur 15,23 Mio. im Jahr 2018 mit einem Rückgang bei Umsatz und Ergebnis 2019 gerechnet worden, die jetzt ermittelten, vorläufigen Zahlen liegen aber unter der Markterwartung.

Damit wird auch der Dividendenvorschlag, den Vorstand und Aufsichtsrat in Ihrer Sitzung am 24. April 2020 festlegen und der Hauptversammlung am 26. Juni 2020 zum Beschluss vorlegen werden, signifikant unter der Markterwartung von EUR 0,60 - 0,70 liegen.

(Ende)
Aussender: Deutsche Grundstücksauktionen AG
Kurfürstendamm 65
10707 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Stefan Powels
Tel.: +49 30 88468-80
E-Mail: SPowels@dga-ag.de
Website: www.dga-ag.de
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Scale in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Tradegate
ISIN(s): DE0005533400 (Aktie)
|
|
98.334 Abonnenten
|
178.898 Meldungen
|
72.859 Pressefotos
Top