IR-News

AUSSENDER



KTM Industries AG
Ansprechpartner: Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 69402
E-Mail: ir@ktm-industries.com

WEITERE IR-NEWS

pta20190826027
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

KTM Industries AG: KTM Industries AG wird zu PIERER Mobility AG - Erneut Rekordergebnis im 1. Halbjahr 2019


Wels (pta027/26.08.2019/17:35) - -
- Motorradabsatz: 135.711 / + 7% zum Vorjahr
- Umsatz: Eur 754,9 Mio. / +4,2% zum Vorjahr
- EBIT: Eur 46,6 Mio. / + 1,4% zum Vorjahr
- Positiver Ausblick auf das Geschäftsjahresende und Bestätigung der Guidance

Umbenennung der KTM Industries AG in PIERER Mobility AG

Die KTM Industries AG Gruppe ist Europas führender "Powered Two-Wheeler" Hersteller, welcher sämtliche Antriebstechnologien vom Verbrennungs- bis Elektromotor in Serie produziert. Unter dem Dach der KTM Industries-Gruppe befinden sich neben der Kernmarke "KTM", aufstrebende Marken wie "Husqvarna Motorcycles", "Husqvarna Bicycles" und "Raymon" sowie die Komponentenmarke "WP", die einen immer wichtigeren Stellenwert - auch vor dem Hintergrund der Entwicklungen im Elektromobilitätsbereich - einnehmen. Aus diesem Grund hat der Vorstand der KTM Industries AG entschieden, die Obergesellschaft der Gruppe ohne Nennung einer Einzelmarke in PIERER Mobility AG umzubenennen und damit die nachhaltige stabile Rolle des Mehrheitsaktionärs im Firmenwortlaut zum Ausdruck zu bringen. Die diesbezügliche Beschlussfassung wird in einer außerordentlichen Hauptversammlung im Herbst erfolgen.

Umsatz, Absatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2019 - neuntes Rekordergebnis in Folge!

Im ersten Halbjahr 2019 konnte die Gruppe ihr Wachstum weiter fortsetzen und einen Konzernumsatz in Höhe von Eur 754,9 Mio. verzeichnen. Dies entspricht einem Zuwachs von +4,2% zur Vorjahresperiode*) und liegt am oberen Ende der Erwartungen. Mit insgesamt 135.711 (+7% zum Vorjahr) verkauften Motorrädern im ersten Halbjahr - 115.318 KTM Motorräder und 20.393 Husqvarna Motorräder - hat die Gruppe ihre Stellung als größter europäischer Motorradhersteller gefestigt. Das operative Betriebsergebnis (EBIT) im ersten Halbjahr 2019 liegt mit Eur 46,6 Mio. deutlich über Budget. Zum 30.6.2019 waren 4.427 Mitarbeiter beschäftigt, davon 84% in Österreich.

*) fortgeführter Geschäftsbereich des Konzerns (ohne Pankl-Gruppe)

Marktanteilsgewinne in den USA und Indien - Marktanteil in Europa auf hohem Niveau

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat die KTM Industries-Gruppe ("KTM") mit ihren Marken KTM und Husqvarna Motorcycles in den wichtigsten Motorradmärkten (> 120cc) mit einem Zulassungsplus von +5,2% den Gesamtmarkt (+2,7%) outperformed.
In Europa ist der Gesamtmarkt im ersten Halbjahr 2019 um rund 8,5% gewachsen. Im gleichen Zeitraum hat KTM die Zulassungen um 6,6% gesteigert und konnte somit in Europa den hohen Marktanteil bei rund 11,4% halten. Im schwierigen US Markt, der im ersten Halbjahr 2019 nach wie vor rückläufig war (-2,3%) konnte sich KTM außerordentlich erfolgreich positionieren. KTM erhöhte die Zulassungen um 5,2% und steigerte somit den Marktanteil zum 30. Juni 2019 von 8,4% auf 9,0%. In den für KTM wichtigsten Zukunftsmarkt Indien nahmen die KTM-Zulassungen im ersten Halbjahr um über 35% im Vergleich zum Vorjahr zu. Der Marktanteil stieg von rund 4,3% auf rund 6,8%. Bereits 32.539 (+7.672) KTM-Bikes wurden über den strategischen Partner Bajaj in Indien und Indonesien verkauft.

Übernahme des Australischen Importeurs

Mit Juli 2019 hat die KTM AG ihre Beteiligung an der Motorcycle Distributors Australia Pty Ltd von 26% auf 100% aufgestockt, womit die Vertriebstöchter in Australien und Neuseeland durch die vollständige Übernahme der Firmenanteile zu 100%igen Tochtergesellschaften der KTM-Gruppe wurden. Mit mehr als 10.000 verkauften KTM- und Husqvarna-Motorrädern hat sich das australische und neuseeländische Geschäft zum drittgrößten Markt der Welt entwickelt und die Motorcycle Distributors Australia Pty Ltd damit zur drittgrößten Tochtergesellschaft der KTM AG.

Elektrofahrzeug-Allianz mit Bajaj vereinbart - BAJAJ Auto genehmigt Erwerb von 1% an der KTM Industries AG

Im Juni 2019 haben KTM Industries AG und Bajaj Auto Ltd. beschlossen, auf Ebene der KTM AG ein Serienentwicklungsprojekt für PTW ("Powered Two-Wheeler") Elektrofahrzeuge im Leistungsbereich zwischen 3 und 10 kW (48 Volt) zu starten. Die Plattform wird unter den Marken beider Partner verschiedene Produktvarianten - Powered Two-Wheelers (Roller, Moped, Mofa) und Elektrofahrräder - unterstützen.
Die Serienproduktion wird bis 2022 am Produktionsstandort von Bajaj in Pune / Indien beginnen. Damit wird ein weiterer wesentlicher Schritt in die Vertiefung der Zusammenarbeit mit BAJAJ gesetzt. Darüber hinaus hat die Bajaj Gruppe ihr Engagement in der KTM Industries-Gruppe weiter verstärkt, indem das Verwaltungsgremium der BAJAJ Auto den Erwerb eines Aktienpaketes in Höhe von 1% an der KTM Industries AG (hinkünftig PIERER Mobility AG) von der Pierer Industrie AG genehmigt hat.

Positiver Ausblick und Bestätigung der Guidance

Für das zweite Halbjahr 2019 rechnet das Unternehmen mit einer Fortsetzung des positiven Wachstumstrends der ersten sechs Monate. Zielsetzung ist es, die Marktanteile in den für KTM und Husqvarna wichtigen Märkten - trotz des herausfordernden globalen wirtschaftlichen Umfeldes - weiter auszubauen. Mit der vollständigen Übernahme der Firmenanteile an der Motorcycle Distributors Australia Pty Ltd wird die Präsenz auf dem australischen und neuseeländischen Markt ab dem zweiten Halbjahr 2019 zusätzlich verstärkt.

Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet der Vorstand ein konsolidiertes Umsatzwachstum (fortgeführter Bereich) von 3 - 5% und ein operatives EBIT von mehr als Eur 130 Millionen. Aufgrund der im ersten Halbjahr realisierten Maßnahmen zur Senkung des Working Capitals wird der Free Cash Flow über der Guidance liegen.

Kennzahlen H1 2019 der KTM Industries-Gruppe (konsolidiert)

Ertragskennzahlen 1) H1 2018 H1 2019 Vdg. in %
Umsatz mEur 724,5 754,9 4,2%
EBITDA mEur 84,7 98,5 16,3%
EBIT mEur 46,0 46,6 1,4%
EBITDA-Marge in % 11,7% 13,1%
EBIT-Marge in % 6,3% 6,2%
Bilanzkennzahlen 31.12.2018 30.06.2019 Vdg. in %
Bilanzsumme mEur 1.353,9 1.462,3 8,0%
Eigenkapital mEur 550,8 557,8 1,3%
Eigenkapitalquote in % 40,7% 38,1%
Nettoverschuldung mEur 323,3 420,4 30,0%
Gearing in% 58,7% 75,4%
Mitarbeiter Anzahl 4.303 4.427 2,9%
H1 2018 H1 2019
Investitionen 1) mEur 80,2 80,1

1) Fortgeführter Geschäftsbereich des Konzerns (Vorjahr ohne Pankl Gruppe)

Der Halbjahresbericht sowie der Ausblick für 2019 (Guidance) der KTM Industries AG ist ab sofort auf der Webseite der Gesellschaft unter dem Link https://www.ktm-industries.com/investor-relations/berichte/ bzw. https://www.ktm-industries.com/investor-relations/aktie/ abrufbar. Weiters findet sich die aktuelle Investoren Präsentation unter https://www.ktm-industries.com/investor-relations/praesentationen/.

Über die Gruppe

Die KTM Industries-Gruppe (hinkünftig PIERER Mobility-Gruppe) ist der größte europäische Powered Two-Wheeler-Hersteller mit dem Fokus auf Premium-Motorräder und Elektromobilität im Zweiradbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und WP zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern, welche durch hochwertige Elektrofahrräder ergänzt werden. Innerhalb der Gruppe besteht ein hoher Grad an technologischer Vernetzung, welcher in Europa in dieser Form einzigartig ist. Strategische Partnerschaften auf operativer Ebene stärken die Wettbewerbsfähigkeit in unseren relevanten Märkten. All diese Faktoren sind die Grundlage für die hohe Innovationsstärke der PIERER Mobility-Gruppe und sichern den organischen Wachstumskurs nachhaltig ab.

Rechtlicher Hinweis

DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF VON WERTPAPIEREN NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER KTM INDUSTRIES AG DAR. SIE IST NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST, BESTIMMT.

(Ende)
Aussender: KTM Industries AG
Edisonstraße 1
4600 Wels
Österreich
Ansprechpartner: Mag. Michaela Friepeß
Tel.: +43 7242 69402
E-Mail: ir@ktm-industries.com
Website: www.ktm-industries.com
Börsen: Amtlicher Handel in Wien; Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt
ISIN(s): AT0000500913 (Anleihe), AT0000A0WQ66 (Anleihe), AT0000A1MBL8 (Anleihe), AT0000KTMI02 (Aktie)
|
|
98.202 Abonnenten
|
174.944 Meldungen
|
70.807 Pressefotos

BUSINESS

18.10.2019 - 20:40 | BürgschaftsBank Berlin
18.10.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
18.10.2019 - 10:30 | EXPERTISEROCKS SL
18.10.2019 - 09:15 | G Deutsche Gold AG
18.10.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top