IR-News

AUSSENDER



Rapid Dose Therapeutics Inc.
Ansprechpartner: Mark Upsdell
Tel.: +1 (416) 477-1020
E-Mail: mupsdell@rapid-dose.com
pta20190730023
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Rapid Dose Therapeutics Inc.: RAPID DOSE THERAPEUTICS VERÖFFENTLICHT BERICHT ÜBER DAS ERSTE QUARTAL 2020/21

INFORMATIONEN ÜBER DIE WEITERE GESCHÄFTSENTWICKLUNG


Burlington (pta023/30.07.2019/13:30) - Ontario, - 30. Juli 2019 - Rapid Dose Therapeutics Corp. ("RDT") hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 bekanntgegeben, das am 31. Mai 2019 endete.

"Dieses Quartal stellt einen spannenden Meilenstein in unserer Entwicklung dar, da wir mit der Realisie-rung von Umsätzen aus den ersten Verkäufen unserer nutrazeutischen Produkte Energy, Vitamin B12 und Sleep QuickStrip(TM) begonnen haben", sagte Mark Upsdell, CEO von RDT. "Ab dem zweiten Quartal werden wir dann Erlöse aus der Auslieferung unserer QuickStrip(TM)-Produktionsanlagen und erstmals wiederkehrende Erlöse aus der Produktion von Cannabisprodukten realisieren."

Highlights des ersten Quartals

-Beginn der Umsatzrealisierung aus dem Verkauf von nutrazeutischen Produkten unter QuickStrip(TM)

-Ernennung von Ian Fodie zum Chief Financial Officer

-Unterzeichnung einer Vertriebsvereinbarung mit TFB & Associates Ltd. für nutrazeutische Quick-Strip(TM)-Produkte in Kanada

-Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Thrive Cannabis, die Thrive das Recht gibt, die von RDT entwickelte QuickStripTM-Technologie unter Verwendung von Cannabisdestillaten in Kanada zu vertreiben

Finanzübersicht für das erste Quartal

Die folgenden Tabellen enthalten Finanzinformationen über die jeweiligen Berichtszeiträume. Ausführli-che Finanzinformationen, Erläuterungen und Kommentare des Managements sind in den Finanzberichten und Anhängen einsehbar, die auf der RDT-Website und auf SEDAR veröffentlicht wurden. Alle Angaben erfolgen in kanadischen Dollar (CAD).

Ergebnisse des Quartals endend am 31. Mai 19 31. Mai 18
Umsatz CAD 16.187 -
Rohertrag CAD 12.137 -
Betriebliche Aufwendungen CAD 3.190.009 -
Ergebnis nach Steuern CAD -3.098,05 -298.519
Ergebnis je Aktie CAD -0,04 -0,06

In den Betriebsaufwendungen für den Dreimonatszeitraum zum 31. Mai 2019 ist eine einmalige, nicht zahlungswirksame Belastung von CAD 1.759.984 für die erstmalige Ausgabe von Aktienoptionen an Direktoren, leitende Angestellte, Mitarbeiter und Berater enthalten; diese Mitarbeiter haben wesentlich zum Wachstum und zu den bisherigen Erfolgen von RDT beigetragen.

Highlights der Geschäftsentwicklung des ersten Quartals

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2020 kam es zu folgenden Highlights:

-Mit der Ernennung von Dr. Rina Carlini zum Vice President, Research & Innovation im April hat die RDT ihr Senior Management Team weiter verstärkt.

-RDT hat eine Vertriebsvereinbarung mit TFB & Associates Ltd. unterzeichnet, die TFB die Rechte für den Vertrieb und Verkauf nutrazeutischer QuickStrip(TM)-Produkte an den Einzelhandel in Kanada gewährt.

-RDT hat mit Ukraine Pharma einen Vertrag mit zwölfmonatiger Laufzeit über den Vertrieb der nutrazeutischen QuickStrip(TM)-Produkte in der Ukraine und anderen osteuropäischen Ländern unterzeichnet und eine Bestellung im Gegenwert von mehr als 2,1 Millionen US-Dollar erhalten.

-RDT hat kürzlich einen Standortlizenzantrag für die Herstellung, Verpackung und Kennzeichnung von natürlichen Gesundheitsprodukten in Kanada eingereicht, der es ermöglicht, die nutrazeuti-schen QuickStrip(TM)-Produkte auf eigenen Fertigungsanlagen herzustellen.

-RDT hat die Vertragsbeziehung zu Chemesis International Inc. durch die Vermarktung der Quick-Strip(TM) Oral Thin Strips von RDT in den Vereinigten Staaten ausgeweitet, indem der Bundesstaat Michigan zu den derzeit zugelassenen Gebieten Puerto Rico und Kalifornien hinzugefügt wurde.

-Im Juli schloss RDT die Installation ihrer QuickStrip(TM)-Produktionsanlagen bei Flower One Holdings Inc. in Nevada, USA, ab, was zur Aufnahme wiederkehrender Umsätze im Rahmen ihres Managed Strip Services Agreement ("MSSA") führt.

-RDT hat einen Antrag auf Erteilung einer "Mikroprozessor"-Lizenz gestellt, damit RDT seine Quick-Strip(TM)-Cannabisprodukte selbst auf White-Label-Basis für lizenzierte kanadische Produzenten herstellen kann.

-RDT verfügt über insgesamt sechs unterzeichnete MSSAs für die Herstellung von QuickStrip(TM)-Cannabisprodukten und zwei unterzeichnete Verträge für den Erwerb von nutrazeutischen Pro-dukten. Unter der Annahme, dass die MSSAs über die vereinbarten, fünfjährigen Laufzeiten in Kraft bleiben und auch die nutrazeutischen Vereinbarungen vollständig erfüllt werden, stellen die bisher unterzeichneten Vereinbarungen Mindestumsätze von mehr als 12 Millionen CA-Dollar dar. Diese können von RDT jedoch erst nach Auslieferung der Geräte und/oder Produkten an die Vertragspartner von RDT realisiert werden. Ungeachtet dessen können über diese Mindestbeträge auch höhere Umsätze realisiert werden, wenn die Partner von RDT bestimmte Produktionsschwellen überschreiten.

"Wir konzentrieren uns ab sofort auf die Lieferung und Installation unserer eigenen Produktionsanlagen in Einrichtungen in Kanada, den Vereinigten Staaten, Puerto Rico und Deutschland, um mit der Erfassung wiederkehrender Umsätze aus diesen unterzeichneten Verträgen zu beginnen. Überdies streben wir an, weiterhin der globale Marktführer im Bereich der oralen Dünnschichtstreifen zu bleiben", sagte Mark Upsdell, CEO von RDT.

Über Rapid Dose Therapeutics
Rapid Dose Therapeutics, RDT, ist ein kanadisches Life Science-Unternehmen, das eine innovative und proprietäre Technologie zur Verabreichung von Medikamenten anbietet. Ziel ist es, die Behandlungser-gebnisse und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Das Hauptprodukt von Rapid Dose Therapeutics ist QuickStrip(TM), ein orales, schnell lösliches Verabreichungssystem für Medikamente. RDT ist fokussiert und engagiert in der klinischen Forschung und Produktentwicklung für die Healthcare-Industrie - für die Verabreichung von Nutrazeutika, Pharmazeutika und Cannabis. Im Bereich Cannabis bietet RDT ein schlüsselfertiges Managed Strip Service Programm an, durch das die von RDT entwickelte QuickStrip(TM) Drug Delivery-Technologie von ausgewählten Kunden lizenziert werden kann. Die mengenbasierten Lizenzverträge von RDT haben hohe wiederkehrende Umsätze zur Folge. Dadurch wird eine rasche Expansion in Schwellenländer ermöglicht, was wiederum Mehrwerte für Verbraucher und Investoren zur Folge hat. Rapid Dose Therapeutics ist bestrebt, kontinuierlich innovative Lösungen zu entwickeln, durch die unterschiedliche Marktsegmente und -bedürfnisse adressiert werden.

Weitere Informationen auf www.rapiddose.ca

Medienkontakt für Investoren:
Mark Upsdell, CEO
Rapid Dose Therapeutics
mupsdell@rapid-dose.com
Tel.: +1 (416) 477-1052

Ali Mahdavi, Managing Director
Managing Director
Spinnaker Capital Markets Inc.
am@spinnakercmi.com
Tel.: +1 (416) 962-3300

Social Media
RapidDoseTherapeutics.linkedin
RapidDoseTherapeutics.twitter
RapidDoseTherapeutics.facebook
QuickStrip.instagram

VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Alle Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind und keine Aussagen über historische Fakten sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden oft durch Begriffe wie "kann", "sollte", "antizipieren", "erwarten", "potenziell", "glauben", "beabsichtigen" oder das Negativum dieser Begriffe und ähnlicher Begriffe gekennzeichnet. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Lieferung von Produkten unter Verwendung der Produktlieferungsmethode QuickStrip(TM), drücken zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung die Pläne, Schätzungen, Vorhersagen, Prognosen, Erwartungen oder Überzeugungen der RDT hinsichtlich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf der Grundlage der ihnen derzeit verfügbaren Informationen für angemessen gehalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, widrigen Branchenereignissen, Marketingkosten, Marktverlusten, zukünftigen legislativen und regulatorischen Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis, Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten und/oder Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten, die Cannabisindustrie in Kanada im Allgemeinen, Einkommensteuer- und Regulierungsfragen, die Fähigkeit, ihre Geschäftsstrategien umzusetzen, Wettbewerb, Währungs- und Zinsschwankungen und andere Risiken. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht vollständig ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich Aussagen über zukunftsgerichtete Informationen, die vom Management zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden, als richtig erweisen, da es keine Garantie dafür geben kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, eintreten werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt.

(Ende)
Aussender: Rapid Dose Therapeutics Inc.
1121 Walkers Line
ON L7N 2 Burlington
Kanada
Ansprechpartner: Mark Upsdell
Tel.: +1 (416) 477-1020
E-Mail: mupsdell@rapid-dose.com
Website: www.rapid-dose.com
Börsen: -
ISIN(s): CA75339A1012
Weitere Handelsplätze: CSE Canadian Securities Exchange
|
|
98.208 Abonnenten
|
174.099 Meldungen
|
70.270 Pressefotos

BUSINESS

15.09.2019 - 13:15 | IG Windkraft
13.09.2019 - 14:15 | A.H.T. Syngas Technology N.V.
13.09.2019 - 13:30 | pressetext.redaktion
13.09.2019 - 11:15 | IG Windkraft
13.09.2019 - 10:20 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Top