IR-News

AUSSENDER



SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail: b.zuccato@sanochemia.at

FRüHERE MELDUNGEN

14.05.2019 - 08:30 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
15.04.2019 - 10:09 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
01.04.2019 - 09:57 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
07.03.2019 - 13:47 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
27.02.2019 - 09:00 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG

WEITERE IR-NEWS

14.11.2019 - 15:15 | SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank SE
14.11.2019 - 14:11 | Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e. V.
14.11.2019 - 14:00 | KFM Deutsche Mittelstand AG
pta20190523023
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Halbjahresbericht (1.Oktober 2018 - 31. März 2019)


Wien (pta023/23.05.2019/12:44) - Sanochemia: Operatives Geschäft beginnt sich zu stabilisieren

Die börsennotierte Sanochemia AG (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9) gibt heute die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 bekannt.

Das Unternehmen konnte im ersten Halbjahr den Abwärtstrend des vorausgegangenen Geschäftsjahres stoppen und das operative Geschäft stabilisieren. Der Umsatz wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von TEur 18.765 auf TEur 19.056 ausgeweitet. Das Ergebnis aus der Betriebstätigkeit ging von TEur 391 auf TEur -2.788 zurück. Grund hierfür waren temporäre Mehrbelastungen zur Überwindung von behördlichen Produktionseinschränkungen sowie höhere Material- und Personalaufwendungen zur geplanten Erweiterung des operativen Geschäfts.

Die kurzfristigen Verbindlichkeiten wurden stichtagsbezogen (30.09.2018) im Vergleichszeitraum von TEur 16.941 auf TEur 14.744 reduziert, während die langfristigen Verbindlichkeiten bei TEur 18.744 (VJ TEur 18.039) im Berichtszeitraum lagen. Der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit hat sich aufgrund des negativen Ergebnisses sowie Veränderungen sonstiger Vermögenswerte im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres von TEur 643 auf TEur - 5.090 entwickelt. Der Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit dagegen war mit TEur 4.276 positiv und lag über dem Vorjahreszeitraum (VJ TEur 1.968).

Die Eigenkapitalquote erreichte, bedingt durch eine Kapitalerhöhung, 51,3%.

Finanzprognose für 2018/19
Sanochemia wird das operative Geschäft weiterhin stabilisieren und ausweiten.

(Ende)
Aussender: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Boltzmanngasse 11
1090 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail: b.zuccato@sanochemia.at
Website: www.sanochemia.at
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; direct market plus in Wien; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): AT0000776307 (Aktie)
|
|
98.207 Abonnenten
|
175.586 Meldungen
|
71.221 Pressefotos

BUSINESS

14.11.2019 - 11:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
14.11.2019 - 10:15 | Employer Brand Managers Club
14.11.2019 - 09:17 | danberg&danberg.
14.11.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
13.11.2019 - 13:12 | pressetext.redaktion
Top