IR-News

AUSSENDER



Wienerberger AG
Ansprechpartner: Karin Steinbichler
Tel.: +43 1 60192-10149
E-Mail: communication@wienerberger.com

WEITERE IR-NEWS

21.11.2018 - 07:00 | HOCHDORF Holding AG
20.11.2018 - 23:25 | Edel AG
20.11.2018 - 18:05 | CA Immobilien Anlagen AG

Mediabox

pta20181108013
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wienerberger AG: Wienerberger setzt dynamischen Wachstumskurs fort

Anhaltend starke operative Performance in allen Segmenten

Wien (pta013/08.11.2018/07:30) - Überblick Q1-3/2018
- Strategische Maßnahmen zur Steigerung der Profitabilität greifen
- Umsatz um 6 % auf 2,5 Mrd. Eur gesteigert
- Bereinigtes EBITDA plus 16 % auf 356 Mio. Eur
- Signifikante Steigerung des Nettoergebnisses um 33 % auf 126 Mio. Eur

Ausblick und Strategie
- Ertragsprognose 2018 bestätigt: 460-470 Mio. Eur bereinigtes EBITDA
- Effizienzsteigerungen sollen 120 Mio. Eur Ertragsverbesserungen bis 2020 ermöglichen
- EBITDA-Ziel 2020: rund 680 Mio. Eur

Die Wienerberger Gruppe erzielte in den ersten neun Monaten 2018 eine starke operative Performance. Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch dazu:

"Auch im dritten Quartal 2018 konnten wir nahtlos an die hervorragende Entwicklung unserer Gruppe in den vorangegangenen Quartalen anknüpfen. Durch die konsequente Umsetzung unserer Unternehmensstrategie haben wir in den ersten neun Monaten ein erfreuliches Umsatzwachstum und einen 10-Jahres-Höchstwert bei unseren Ergebnissen erwirtschaftet. Vor allem der starke Anstieg des operativen Ergebnisses ist Folge der bereits erreichten Verbesserung der Kostenstruktur, der zügig begonnenen Portfoliobereinigung sowie erfolgreich umgesetzter strategischer Wachstumsprojekte. Dies alles wurde durch eine gute Nachfrage in unseren Kernmärkten unterstützt."

Wienerberger blickt auf ein sehr gutes drittes Quartal 2018 zurück. Der Quartals-Umsatz stieg im Vorjahresvergleich um 7 % auf 888,1 Mio. Eur und das bereinigte EBITDA legte um 13 % auf 142,2 Mio. Eur zu (nach 125,3 Mio. Eur in 2017).

In den ersten neun Monaten 2018 wurde der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr von 2.361,0 Mio. Eur auf 2.495,2 Mio. Eur um 6 % verbessert. Das bereinigte EBITDA (exklusive Einmalkosten und Erträge) stieg um 16 % auf 356,4 Mio. Eur von 307,4 Mio. Eur. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 33 % auf 125,7 Mio. Eur (nach 94,7 Mio. Eur).

Geschäftsentwicklung in den Divisonen

Division Clay Building Materials Europe: Starke Ergebnisverbesserung, stabiler Absatzmarkt
Das europäische Ziegelgeschäft entwickelte sich auch im dritten Quartal 2018 sehr gut. Vor allem in den Wachstumsmärkten Osteuropas konnte Wienerberger seine Marktposition optimal nutzen. In Westeuropa war die Nachfrage insgesamt stabil. Erfolgreich umgesetzte Maßnahmen zur Verbesserung der Kostenstruktur führten zu einer deutlichen Steigerung der Profitabilität. Der Divisionsumsatz der ersten neun Monate konnte um 7 % auf 1.433,8 Mio. Eur gesteigert werden. Das bereinigte EBITDA der ersten neun Monate verbesserte sich zum Vorjahres-Vergleichszeitraum deutlich um 16 % auf 271,7 Mio. Eur.

Division Pipes & Pavers Europe: Ergebnisverbessernde Maßnahmen greifen
Die Absatzmärkte in West- und Osteuropa entwickelten sich zuletzt stabil bis leicht wachsend. Die umfassenden Restrukturierungen in Frankreich greifen und führten auch im dritten Quartal zu einer Ergebnisverbesserung. Positive Ergebnisbeiträge kamen aus den jüngsten Akquisitionen innovativer Hersteller für vorverkabelte und vorisolierte Rohre. Die Restrukturierung im keramischen Rohrgeschäft wurde abgeschlossen und ermöglichte bereits im dritten Quartal eine deutliche Verbesserung des EBITDA. Der Divisionsumsatz stieg um 6 % auf 819,4 Mio. Eur, das bereinigte EBITDA der ersten neun Monate um 8 % auf 72,7 Mio. Eur.

Division North America: Anhaltend starke Ergebnisverbesserung
Die Neuaufstellung der Division in den letzten Jahren war erfolgreich. In den ersten drei Quartalen 2018 zeigte die Division daher eine starke Entwicklung. Besonders positiv waren das Wachstum im nordamerikanischen Rohrgeschäft sowie der signifikante Ergebnisbeitrag des im Vorjahr übernommenen Vormauerziegelproduzenten in Mississippi. In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz auf Grund von Währungsverschiebungen zwar nur um 0,4 % von 234,0 Mio. Eur auf 235,0 Mio. Eur, das bereinigte EBITDA verbesserte sich jedoch deutlich um 45 % auf 30,7 Mio. Eur.

Strategische Maßnahmen und Ausblick 2018
Heimo Scheuch: "Die Umsetzung unserer Unternehmensstrategie mit den drei Eckpfeilern Operational Excellence, organisches Wachstum sowie Wachstumsprojekte und Portfoliooptimierungen wird konsequent und zügig vorangetrieben. Bei Operational Excellence arbeiten wir daran, schneller als ursprünglich vorgesehen unsere Ziele zu erreichen. Die bisherigen Ergebnisse dieser Arbeit sind vielversprechend. Ebenso wollen wir noch rascher Wachstumschancen durch Unternehmenszukäufe in strategisch interessanten Geschäftsfeldern und Märkten wahrnehmen. Wir sind also voll auf Kurs, um unsere Ziele für 2018 zu erreichen."

Auf Grund der guten Entwicklung der vergangenen drei Quartale bestätigt Wienerberger erneut die konkretisierte Ertragsprognose 2018 von 460 Mio. Eur bis 470 Mio. Eur bereinigtes EBITDA. Mittelfristig hat Wienerberger das nunmehr erhöhte EBITDA-Ziel für 2020 von rund 680 Mio. Eur im Fokus (nach Umsetzung von IFRS 16).

Den vollständigen Bericht zu den ersten neun Monaten 2018 finden Sie unter https://wienerberger.com/de.

Ertragskennzahlen 1-9/2017 1-9/2018 Vdg. in % Ultimo 2017
Umsatz in MEUR 2.361,0 2.495,2 +6 3.119,7
EBITDA LFL 1) in MEUR 307,4 356,4 +16 -
EBITDA in MEUR 315,0 343,2 +9 415,0
EBIT operativ in MEUR 174,2 203,3 +17 194,2
Ergebnis vor Steuern in MEUR 143,3 176,2 +23 144,9
Nettoergebnis in MEUR 94,7 125,7 +33 123,2
Ergebnis je Aktie in EUR 0,81 1,08 +33 1,05
Free Cashflow 2) in MEUR -24,9 71,2 >100 152,5
Normalinvestitionen in MEUR 90,8 95,6 +5 147,5
Wachstumsinvestitionen in MEUR 10,5 91,6 >100 58,8
Ø Mitarbeiter in FTE 16.241 16.623 +2 16.297

Bilanzkennzahlen 31.12.2017 30.9.2018 Vdg. in %
Eigenkapital 3) in MEUR 1.911,2 1.934,2 +1
Nettoverschuldung in MEUR 566,4 686,0 +21
Capital Employed in MEUR 2.459,2 2.584,6 +5
Bilanzsumme in MEUR 3.659,9 3.814,1 +4
Verschuldungsgrad in % 29,6 35,5 -

Börsekennzahlen 1-12/2017 1-9/2018 Vdg. in %
Höchstkurs der Aktie in EUR 22,45 24,06 +7
Tiefstkurs der Aktie in EUR 16,85 19,19 +14
Ultimokurs der Aktie in EUR 20,17 21,54 +7
Gewichtete Aktienanzahl 4) in Tsd. 116.956 116.350 -1
Ultimo Börsekapitalisierung in MEUR 2.370,5 2.531,5 +7

Divisionen 1-9/2018
in MEUR und % 5) Clay Building Materials Europe Pipes & Pavers Europe North America Holding & Others Eliminierungen
Außenumsatz 1.433,8 (+7 %) 819,4 (+6 %) 235,0 (0 %) 6,1 (-5 %)
Innenumsatz 1,3 (+22 %) 0,1 (-24 %) 0,0 (-97 %) 11,9 (+15 %) -12,3
Umsatz 1.435,1 (+7 %) 819,5 (+6 %) 235,0 (0 %) 17,9 (+7 %) -12,3
EBITDA 268,4 (+11 %) 59,1 (-11 %) 34,4 (+61 %) -18,7 (-26 %)
EBIT operativ 186,0 (+19 %) 22,1 (-30 %) 15,9 (>100 %) -20,7 (-21 %)
Gesamtinvestitionen 120,9 (>100 %) 46,4 (+32 %) 8,4 (+3 %) 11,5 (>100 %)
Capital Employed 1.586,6 (0 %) 607,4 (-5 %) 385,4 (+22 %) 5,2 (>100 %)
Ø Mitarbeiter (in FTE) 10.808 (+3 %) 4.205 (0 %) 1.386 (+ 7%) 224 (+7 %)

1) Bereinigt um Auswirkungen von Konsolidierungskreisänderungen, Fremdwährungseffekten, Veräußerungen von nicht betriebsnotwendigem und betriebsnotwendigem Vermögen sowie Strukturanpassungen // 2) Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit vermindert um Investitions-Cashflow zuzüglich Wachstumsinvestitionen exklusive Kapitaländerungen bei nicht beherrschenden Anteilen // 3) Eigenkapital inklusive nicht beherrschende Anteile und Hybridkapital // 4) Bereinigt um zeitanteilig gehaltene eigene Aktien // 5) Veränderungsraten in % zur Vorjahresperiode in Klammer angeführt

Anmerkungen: EBIT operativ ist um Wertminderungen / Wertaufholungen von Vermögenswerten und Firmenwertabschreibungen bereinigt.
// Durch maschinelle Rechenhilfen können Rundungsdifferenzen entstehen.

Wienerberger Gruppe
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Zentral-Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit gruppenweit 195 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2017 einen Umsatz von 3.120 Mio. Eur und ein EBITDA von 415 Mio. Eur.

Für Rückfragen
Karin Steinbichler, Head of Corporate Communications Wienerberger AG
t +43 1 601 92 - 10149 | communication@wienerberger.com

Klaus Ofner, Head of Investor Relations Wienerberger AG
t +43 1 601 92 - 10221 | investor@wienerberger.com

Die Wienerberger AG ist zu 100 % im Streubesitz, wobei der überwiegende Anteil der Aktien von nationalen und internationalen institutionellen Investoren gehalten wird. Weiterführende Informationen zur Eigentümerstruktur finden Sie unter https://wienerberger.com/de/investoren/aktie.

(Ende)
Aussender: Wienerberger AG
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Karin Steinbichler
Tel.: +43 1 60192-10149
E-Mail: communication@wienerberger.com
Website: www.wienerberger.com
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): AT0000831706
|
|
98.222 Abonnenten
|
167.537 Meldungen
|
66.291 Pressefotos

BUSINESS

21.11.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
20.11.2018 - 16:30 | GOLDBECK RHOMBERG AG
20.11.2018 - 16:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
20.11.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
20.11.2018 - 11:30 | System Inkasso GmbH
Top