IR-News

AUSSENDER



WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.
Ansprechpartner: Reinhold Boehmke
Tel.: +49 69 89009392
E-Mail: reinhold.boehmke.wkm.ag@email.de

FRüHERE MELDUNGEN

05.03.2018 - 17:35 | WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.
19.01.2018 - 08:45 | WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft
14.03.2017 - 16:15 | WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft
09.03.2017 - 12:15 | WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.
22.02.2017 - 09:29 | WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft

WEITERE IR-NEWS

12.12.2019 - 16:46 | Wolftank-Adisa Holding AG
12.12.2019 - 15:55 | BAWAG Group AG
12.12.2019 - 15:40 | Erste Group Bank AG
pta20181008008
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.: Zwischenbericht des Liquidators


Offenbach (pta008/08.10.2018/08:55) - Nach Rücksprache mit verschiedenen Insolvenzanwälten und nach Studium der Insolvenzakte des Insolvenzgerichtes München, die diese uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, wäre eine Fortführung der Gesellschaft dann möglich, wenn die Gläubiger einem Forderungsverzicht zustimmen würden.

Die letzten 10 Jahre, seit der Schlussabrechnung vom 13.11.2008 hat sich offenbar niemand um die wirkliche Weiterführung der WKM Terrain- und Beteiligungs AG i. L. und um eine einvernehmlichen Regelung mit den Gläubigern bemüht.

Nach den ersten erfolgreichen Gesprächen mit einigen Gläubigern, in den letzten Tagen, werden jetzt alle Gläubiger angeschrieben und um ihren Forderungsverzicht gebeten.

Im Ausgleich dafür werden aus dem Privatvermögen eines Aktionärs, der diese Maßnahme im Wesentlichen unterstützt, 1% der Gläubigerforderung in Aktienstücken der WKM mit der WKN 777900 auf ein Sperrkonto übertragen, verbunden mit einer Sperrfirst bis 01.01.2025, sowie Vorkaufsrecht für die WKM Terrain- und Beteiligungs AG i. L. und einem garantierten Mindestkurs von Eur 1,00 für die Gläubiger. Bei dringenden Notfällen kann natürlich auch vorher über den Gegenwert verfügt werden, wenn dafür liquide Mittel vorhanden sind.

Sowohl der Aufsichtsrat der WKM Terrain- und Beteiligungs AG i. L., als auch der Liquidator sind der Auffassung, dass nur mit dieser Maßnahme alle Beteiligten Vorteile haben, gegenüber einer Löschung des Unternehmens. Mindestbedingung, auch gegenüber dem Handelsgericht in München ist jedoch, die Überschuldung des Unternehmens nun schnellstmöglich und noch im Jahr 2018 auf 0% zu bringen.

Wenn alle Gläubiger und Aktionäre diesen Weg zusammen gehen, kann bei der nächsten Hauptversammlung ein Fortsetzungsbeschluss der Aktionäre beim Handelsregister eingereicht werden, insbesondere dann, wenn durch eine Sachkapitalerhöhung einer einzubringenden Gesellschaft, die bereits Gewinne schreibt, ein neuer Geschäftszweck und Vermögenswert gut darstellbar ist. Diese Gesellschaft wurde dem Liquidator zur Kenntnis gebracht und wird mit dem Aufsichtsrat während einer Sitzung am 14.10.2018 besprochen und zu welchen Konditionen dies möglich sein könnte. Natürlich werden auch Überlegungen angestellt, inwieweit eine Barkapitalerhöhung ebenfalls sinnvoll wäre.

Postanschrift für WKM Terrain- und Beteiligungs AG i.L
Reinhold Boehmke
Aschaffenburger Str. 22
63073 Offenbach
Mobil: +49 152 02412504

(Ende)
Aussender: WKM Terrain- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft i.L.
Engelbertstraße 25
81241 München
Deutschland
Ansprechpartner: Reinhold Boehmke
Tel.: +49 69 89009392
E-Mail: reinhold.boehmke.wkm.ag@email.de
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf
ISIN(s): DE0007779001 (Aktie)
|
|
98.243 Abonnenten
|
176.376 Meldungen
|
71.658 Pressefotos

BUSINESS

12.12.2019 - 13:45 | ISM International School of Management
12.12.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
12.12.2019 - 09:46 | danberg&danberg.
12.12.2019 - 09:40 | VBV-Gruppe
12.12.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top