IR-News

AUSSENDER



Kremlin AG
Ansprechpartner: Aniko Köpf
E-Mail: info@kremlin-aktie.de
pta20180817019
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Kremlin AG: BaFin droht Zwangsgelder an


Heidenheim (pta019/17.08.2018/12:45) - Wie wir soeben erfahren haben, kann der Homepage der BaFin folgendes entnommen werden:

"Die BaFin hat am 30. Juli 2018 gegen die KREMLIN AG die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 114 ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von 110.000 Euro angedroht.

Die KREMLIN AG hatte gegen § 114 Absatz 1 Sätze 2 und 3 WpHG in Bezug auf die Jahresfinanzinformationen für das Geschäftsjahr 2017 verstoßen.

Der Bescheid ist sofort vollziehbar, aber noch nicht bestandskräftig."

Der Bescheid ist der Gesellschaft bis zum heutigen Tage nicht zugegangen.

(Ende)
Aussender: Kremlin AG
Tannhäuser Weg 44
89518 Heidenheim
Deutschland
Ansprechpartner: Aniko Köpf
E-Mail: info@kremlin-aktie.de
Website: www.kremlin-aktie.de
Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1PHFR2 (Aktie)
|
|
98.731 Abonnenten
|
201.931 Meldungen
|
83.526 Pressefotos

BUSINESS

12.08.2022 - 13:27 | pressetext.redaktion
12.08.2022 - 12:35 | SRH AlsterResearch AG
12.08.2022 - 12:30 | SRH AlsterResearch AG
12.08.2022 - 12:25 | SRH AlsterResearch AG
12.08.2022 - 12:25 | SRH AlsterResearch AG
Top