IR-News

AUSSENDER



iQ Power Licensing AG
Ansprechpartner: Dr. Eva Reuter
Tel.: +49 251 9801560
E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu

WEITERE IR-NEWS

19.10.2018 - 16:00 | Linz Textil Holding AG
19.10.2018 - 15:50 | UBM Development AG
19.10.2018 - 15:00 | UniDevice AG
pta20180430008
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

iQ Power Licensing AG: WICHTIGE INFORMATION zum Handel mit Aktien der iQ Power Licensing AG


Zug, 30. April 2018 (pta008/30.04.2018/10:00) - ,

* Der Handel mit Aktien der iQ Power Licensing AG geht weiter
* Aktionäre benötigen ein neues Konto für den Handel, wenn sie eine Aktientausch-Vereinbarung unterzeichnet haben
* Keine Handelsbeschränkungen für Konten, die nicht in der Aktientausch-Vereinbarung aufgeführt sind
* Die Umwandlung der IQPL-Aktien in Engenavis-Aktien ist für Ende Juni 2018 vorgesehen

iQ Power Licensing AG (ISIN: CH0268536338; WKN / Valorennummer: A14M1C; Symbol: IQL) Entwickler und Vermarkter von Technologien für umweltfreundliche und technologisch innovative Starterbatterien für Kraftfahrzeuge und Lizenzen für diese Technologien , gibt eine wichtige Information zum Handel der Aktien der iQ Power Licensing AG (IQPL) bekannt.

Aufgrund einiger Unsicherheiten bezüglich des Handels mit Aktien der iQ Power Licensing AG gelten die folgenden Informationen und Regeln für den Handel von IQPL-Aktien:

* Der Handel mit Aktien der iQ Power Licensing AG kann wie bisher an der Börse Berlin erfolgen.

* Für Aktien in Depots, die in einer Aktientausch-Vereinbarung mit der zukünftigen Fusions-Mutterfirma Engenavis Inc. aufgeführt sind, gilt Folgendes:

1) Alle Aktien, die in den Depots dieser Vereinbarung aufgeführt sind, müssen in dem angegebenen Konto/Depot verbleiben und dürfen nicht gehandelt werden.
2) Die Aktienanzahl, die jene in der Aktientausch-Vereinbarung aufgeführte Anzahl übersteigt, sollte in ein neues Konto/Depot übertragen werden.
3) Vom neuen Konto/Depot aus kann der Handel weiterhin uneingeschränkt geführt werden.
4) Aktionäre, die eine Aktientausch-Vereinbarung unterzeichnet haben, können jederzeit ein neues Konto eröffnen, um mit Aktien der iQ Power Licensing AG wie gewohnt zu handeln.

* Alle Aktien, die nicht in einer Aktientausch-Vereinbarung mit der zukünftigen Fusions-Muttergesellschaft Engenavis Inc. eingereicht und notiert wurden, können uneingeschränkt weiterhin gehandelt werden.

Die in den Aktientausch-Vereinbarungen aufgeführten Aktien werden Ende Juni oder Anfang Juli 2018 in Aktien der Engenavis Inc. umgetauscht.

Aktionäre, die noch keinen Aktientausch-Vereinbarung abgeschlossen haben, dies jedoch jetzt oder später vorhaben, können jederzeit solche Vereinbarungen unterzeichnen. Dies bedeutet, dass all jene Aktien, die noch nicht zum Tausch angemeldet sind, von den Aktionären jederezeit durch Einreichung einer unterschriebenen Aktientausch-Vereinbarung an den Bereich Investor Relations der iQ Power Licensing AG per Email übermittelt werden können.

Nach Genehmigung der neuen Notierung der Aktien von Engenavis Inc. an einem Börsenplatz werden die Aktien von iQ Power Licensing in den Delisting-Prozess übergehen. Nach Ablauf einer daran anschließenden sechsmonatigen Kündigungsfrist werden die Aktien der iQ Power Licensing AG dann nicht mehr handelbar sein.

Aktionäre, die sowohl Aktien der iQ Power Licensing AG halten wie auch die neuen Engenavis-Aktien, können während dieser Zeit beide Aktien parallel handeln.

Über die iQ Power Technologie
Batterien mit iQ-Power-Technologie sind darauf ausgerichtet, eine bessere Performance bei Start-Stopp-Anwendungen zu erreichen und dem wachsenden Bedarf elektronischer Verbraucher in heutigen Automobilen zu begegnen. Die zugrundeliegende Elektrolyt-Durchmischung bedeutet die erste signifikante Innovation seit Jahrzehnten auf dem Gebiet nasser Starterbatterien. Die automatische Durchmischung in der Batterie sichert eine gleichmäßige Säuredichte und gewährleistet so eine höhere anhaltende Performance während des gesamten Lebenszyklus der Batterie. Entsprechend erhöht sich die Haltbarkeit der Platten, indem Säureschichtung und starke Temperaturgradienten in der Batterie vermieden werden. Das Resultat ist eine bessere Materialausnutzung bei geringeren Kosten je Produktlebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Batterien. Die patentierte Technologie wurde 2010 mit dem begehrten "Automechanika Innovation Award" ausgezeichnet und errang 2017 als Gewinner einen ersten Platz bei den GreenTec Awards. - Mehr unter: www.iqpower.com (Ende)

Aussender: iQ Power Licensing AG
Metallstrasse 6
6304 Zug
Schweiz
Ansprechpartner: Dr. Eva Reuter
Tel.: +49 251 9801560
E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqpower.com
Börsen: Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): CH0268536338
|
|
98.214 Abonnenten
|
166.809 Meldungen
|
65.816 Pressefotos

BUSINESS

19.10.2018 - 13:00 | Bundesverband Photovoltaic Austria
19.10.2018 - 12:31 | pressetext.redaktion
19.10.2018 - 09:00 | Der Pressetherapeut
19.10.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
18.10.2018 - 23:55 | SMILE REPAIR c/o:Servion SERVION Service & Support GmbH
Top