IR-News

AUSSENDER



Blue Cap AG
Ansprechpartner: Tobias Eiblmeier
Tel.: 49 89 288 909 26
E-Mail: eiblmeier@blue-cap.de

FRüHERE MELDUNGEN

pta20180301005
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Blue Cap AG: Blue Cap erneut mit zweistelligem Wachstum


München, 01. März 2018 (pta005/01.03.2018/08:30) - Der vorläufige Konzernumsatz 2017 steigt im Vorjahresvergleich um 46% auf Eur 141,7 Mio. Das operative Konzernergebnis hat sich auf ca. Eur 9 Mio. verdoppelt. Der Verkauf der Beteiligung Biolink führt zu einem deutlichen Zuwachs des Eigenkapitals und schafft Voraussetzungen für weiteres Wachstum.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 erzielte die Blue Cap Gruppe einen vorläufigen Umsatz nach Erlösschmälerungen von ca. Eur 141,7 Mio. (Vorjahr Eur 96,6 Mio.) bei einem vorläufigen operativen Konzernergebnis (EBIT) von ca. Eur 9 Mio. (Vorjahr Eur 4,6 Mio.). Dabei wurde das operative Ergebnis um den Veräußerungserlös aus dem Verkauf der Beteiligung Biolink sowie sonstige neutrale Erträge und Aufwendungen bereits bereinigt. Der vorläufige Jahresüberschuss belief sich aufgrund der positiven operativen Entwicklung und des Verkaufs von Biolink auf ca. Eur 38 Mio. (Vorjahr Eur 1,4 Mio.). Das Eigenkapital der Unternehmensgruppe betrug ca. Eur 55,3 Mio. (Vorjahr: Eur 21,1 Mio.). Das entspricht zum Jahresende 2017 einer Eigenkapitalquote von ca. 44,2 % (Vorjahr: 23,8 %).

Die Ende 2016 akquirierte Neschen Gruppe hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr sehr gut entwickelt und maßgeblich zum Umsatz und Ergebnis des Bereichs Klebstoff- und Beschichtungstechnik beigetragen. Auch der Bereich Medizintechnik lag insgesamt über den Erwartungen. Mit der Neuentwicklung des C3 Thermo Coagulators bei WISAP als auch eines stromunabhängigen Dialysegeräts bei em-tec konnten beide Gesellschaften zum Konzernerfolg beitragen. Die Sparte Produktionstechnik lag hingegen hinter den Erwartungen zurück. Aufgrund einer umfassenden Überarbeitung der Produktpalette und einer Neuentwicklung der Prozesssoftware ergaben sich einmalige Aufwendungen in diesem Bereich.

"Nach dem erfolgreichen Verkauf von Biolink und der abgeschlossenen Integration von Neschen liegt unser Fokus auf der positiven Entwicklung des Beteiligungsportfolios, auch durch zusätzliche Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung, sowie einem weiteren Wachstum durch Akquisitionen. Daneben planen wir nach dem guten Jahresabschluss erstmals eine Ausschüttung an unsere Aktionäre und damit den Eintritt in eine nachhaltige Dividendenpolitik", so der Blue Cap-Vorstand Dr. Hannspeter Schubert.

Über die Blue Cap AG
Blue Cap ist eine börsennotierte Unternehmensgruppe, mit Sitz in München. Seit mehr als 10 Jahren investiert die Industrieholding erfolgreich in mittelständische, technologiegetriebene Unternehmen. Der Investitionsansatz besteht darin, ungenutzte Potenziale von Unternehmen zu realisieren und gleichzeitig eine langfristige Wertentwicklung anzustreben.

Derzeit sind im Portfolio der Blue Cap Gruppe Unternehmen aus den Branchen Klebstoff- und Beschichtungstechnik, Produktionstechnik sowie Medizintechnik. Zusammen mit der Goldscheideanstalt Carl Schaefer hat die Unternehmensgruppe 11, meist mehrheitlich geführte Beteiligungsunternehmen.

Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Scale, Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

(Ende)
Aussender: Blue Cap AG
Ludwigstraße 11
80539 München
Deutschland
Ansprechpartner: Tobias Eiblmeier
Tel.: 49 89 288 909 26
E-Mail: eiblmeier@blue-cap.de
Website: www.blue-cap.de/
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Scale in Frankfurt, m:access in München, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A0JM2M1 (Aktie)
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.701 Meldungen
|
84.632 Pressefotos

BUSINESS

28.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
28.11.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
26.11.2022 - 16:20 | dialog-Mail eMarketing Systems GmbH
25.11.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
25.11.2022 - 11:30 | Martschin & Partner
Top