IR-News

AUSSENDER



SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail: b.zuccato@sanochemia.at

FRüHERE MELDUNGEN

WEITERE IR-NEWS

pta20170530034
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: "Notice of Allowance" für Tolperison in den USA


Wien (pta034/30.05.2017/11:34) - Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, Wien (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9), gibt bekannt, dass das amerikanische Patent- und Markenamt die "Notice of Allowance" für zwei neue Tolperison Patente erteilt hat.

Das "US Patent and Trade Office" (USPTO) hat für zwei neue Tolperison Patente die "Notice of Allowance" ausgestellt. Inkludiert sind 2 weitere Patente für eine neue, hochreine Formulierung von Tolperison, sowie ein "Method of Making" Patent. Bei Tolperison handelt es sich um ein in vielen Ländern außerhalb der USA zugelassenes Produkt, welches zur Behandlung von Muskelstörungen des Bewegungsapparates angewendet wird.

Die Anforderung der US Food and Drug Administration (FDA) nach einer hochreinen Form von Tolperison stellte die Grundlage für die vier Patente dar, welche schon erteilt sind oder kurz vor der Erteilung stehen. Die Tolperison Patente erstrecken sich bis 2032 und schützen damit den Wirkstoff, die Formulierung und Herstellung für einen langen Zeitraum. Weiters erhielt Tolperison auch ein "Composition of matter patent" in Kanada.

"Der positive Bescheid ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung von Tolperison in den USA, zusammen mit unserem Partner Neurana Pharmaceuticals der die klinschen Studien durchführt. Hiermit ist bestätigt, dass mit der erteilten "Notice of Allowance" die langfristige Wertschöpfung von Tolpersion in den USA gesichert ist." so Dr. Klaus Gerdes, CMO.

"Basierend auf Marktforschungen und tatsächlicher Patientengebrauchsdaten tendieren Ärzte und Patienten zu einem effektiven Muskelrelaxans, welches das Profil von Tolperison hat - das bedeutet: ein rascher Wirkungseintritt, kein Missbrauchsrisiko und keine Sedierung. Um die nicht sedierenden Eigenschaften von Tolperison zu bestätigen, wird Neurana im zweiten Quartal 2017 eine "Driving Simulation" Studie beginnen. Die Ergebnisse werden im vierten Quartal dieses Jahres erwartet. Darüber hinaus bedeutet die breite klinische Erfahrung und die Verwendung von Tolperison außerhalb der Vereinigten Staaten eine kürzere klinische Entwicklung und ein geringeres regulatorisches Risiko ", so Judy Caron, PhD., Neuranas Chief Operating Officer und Leiter der klinischen Entwicklung bei Neurana.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen zu Tolperison
Tolperison ist ein Muskelrelaxans, das für die symptomatische Behandlung von Spastizität eingesetzt wird. Tolperison hält eine marktführende Position in Osteuropa, Deutschland und Teilen Asiens zur Behandlung von Muskelschmerzen und neuromuskulären Krämpfen. Das Produkt hat einen einzigartigen, doppelten Wirkmechanismus, der auf das periphere neuronale System sowie auf das Rückenmark und den Hirnstamm wirkt, um schwere Muskelkrämpfe zu lindern und die Patientenmobilität signifikant zu verbessern. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass klinische Studien gezeigt haben, dass Tolperison - im Gegensatz zu anderen vermarkteten Muskelrelaxans Produkten - keine sedierenden Nebenwirkungen zeigt.

Informationen zu Neurana Pharmaceuticals Inc.
Neurana Pharmaceutical Inc. ist der exklusive Lizenznehmer für Tolperison in Nordamerika und anderen Gebieten der Sanochemia Pharmazeutika AG. Die Lizenzvereinbarung bietet Neurana das Recht, die geschützte und patentgeschützte Tolperison-Formulierung von Sanochemia in den Vereinigten Staaten und anderen lizenzierten Gebieten zu entwickeln und zu vermarkten. Neurana plant zunächst Tolperison für die Behandlung von akuten, schmerzhaften Muskelkrämpfen sowie für Spastizität zu entwickeln.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

(Ende)
Aussender: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Boltzmanngasse 11
1090 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail: b.zuccato@sanochemia.at
Website: www.sanochemia.at
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart; mid market in Wien; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): AT0000776307, DE000A1G7JQ9
|
|
98.207 Abonnenten
|
172.891 Meldungen
|
69.563 Pressefotos

BUSINESS

23.07.2019 - 16:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
23.07.2019 - 12:30 | pressetext.redaktion
23.07.2019 - 12:00 | IfM - Institut für Management G.m.b.H
23.07.2019 - 11:05 | IG Windkraft
23.07.2019 - 09:30 | TÜV AUSTRIA Sila Kalite
Top