IR-News

AUSSENDER



Deutsche Cannabis AG
Ansprechpartner: André Müller
Tel.: +49 (0) 4060761830
E-Mail: info@deutschecannabis.com

FRüHERE MELDUNGEN

WEITERE IR-NEWS

21.11.2018 - 09:00 | Blue Cap AG
21.11.2018 - 07:00 | HOCHDORF Holding AG
20.11.2018 - 23:25 | Edel AG
pta20160812017
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Deutsche Cannabis AG: Deutsche Cannabis AG erwirbt 69% der Geschäftsanteile an der Canny Pets GmbH


Hamburg (pta017/12.08.2016/14:40) - Mit Datum vom 11.08.2016 haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, das in der außerordentlichen Hauptversammlung am 05. September 2014 beschlossene Genehmigte Kapital 2014 auszuüben. Mit dem zur Verfügung stehen Erhöhungsbetrag von insgesamt EUR 1.253.910,00 beabsichtigt die Gesellschaft, im Wege einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage, 69% der Geschäftsanteile an der Canny Pets GmbH, Hamburg, zu erwerben. Der Ausgabepreis je nennwertloser Inhaber-Stammaktie beträgt EUR 1,10.

Mit heutigem Datum wurde der Sacheinlage- und Einbringungsvertrag mit den Gesellschaftern der Canny Pets GmbH geschlossen. Demnach überträgt Herr Carsten Siegemund, Hamburg 27,5% der Geschäftsanteile an der Canny Pets GmbH und erhält dafür 501.564 nennwertlose Inhaber-Stückaktien der DCAG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 und einem Agio von EUR 0,10 je Aktie zu einem Ausgabebetrag von EUR 551.720,40; die Intercap Beteiligungs UG (haftungsbeschränkt), Hamburg, 34,5% der Geschäftsanteile an der Canny Pets GmbH und erhält dafür 626.955 nennwertlose Inhaber-Stückaktien der DCAG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 und einem Agio von EUR 0,10 je Aktie zu einem Ausgabebetrag von EUR 689.650,50 und Herr Andreas Arndt, Kremperheide, 7% der Geschäftsanteile an der Canny Pets GmbH und erhält dafür 125.391 nennwertlose Inhaber-Stückaktien der DCAG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 und einem Agio von EUR 0,10 je Aktie zu einem Ausgabebetrag von EUR 137.930,10. Die neuen Aktien sind ab dem Beginn des Geschäftsjahrs 2016 gewinnberechtigt. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde aufgrund der Ermächtigung in § 5 Abs. 5 der Satzung ausgeschlossen.

Die Berechnung des Kaufpreises basiert auf einem Bewertungsgutachtens gemäß IDW Standard S1 (Grundsätze zur Durchführung von Unternehmensbewertungen), erstellt von der GOESSLER + PARTNER GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Neuer Wall 43, D-20354 Hamburg, das einen Unternehmenswert von EUR 2.000.000,00 ermittelt hat.

Mit Durchführung der beschriebenen Kapitalmaßnahme nimmt die Deutsche Cannabis AG ihre operative Tätigkeit als Beteiligungsgesellschaft für innovative Unternehmen aus der Cannabis-Wirtschaft auf.

(Ende)
Aussender: Deutsche Cannabis AG
Poppenbüttler Hauptstraße 3
22399 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner: André Müller
Tel.: +49 (0) 4060761830
E-Mail: info@deutschecannabis.com
Website: www.deutschecannabis.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München
ISIN(s): DE000A0BVVK7
|
|
98.222 Abonnenten
|
167.540 Meldungen
|
66.296 Pressefotos

BUSINESS

21.11.2018 - 08:43 | danberg&danberg.
21.11.2018 - 06:15 | pressetext.redaktion
20.11.2018 - 16:30 | GOLDBECK RHOMBERG AG
20.11.2018 - 16:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
20.11.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
Top